BUILDING OUTSIDE THE BOX

 
 
1
2

Der Innovationspreis der Kammer

Mit der erstmaligen Auslobung des BUILDING OUTSIDE THE BOX-Preises will die Bayerische Ingenieurekammer-Bau die Transformation der Baubranche weiter voranbringen und junge Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Startups und junge Unternehmen dazu ermutigen, neue Wege zu gehen.

"Schon lange wird darüber gesprochen, dass die Baubranche Innovationen braucht. Aber viel zu selten hat man das Gefühl, dass die Büros oder auch die Behörden die eingetretenen Pfade verlassen und etwas ganz Neues wagen. Dabei ist das dringend nötig. Denn wir brauchen eine digitale und ökologische Transformation der Bauwirtschaft - und das schnell. Der Baubereich kann zum Gamechanger für die Gesellschaft werden, aber dafür brauchen wir Leute, die den Mut haben, etwas zu verändern. Der Preis soll Motivation dafür sein", sagt Prof. Dr. Norbert Gebbeken, Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.

Bereits heute gibt es zahlreiche Startups und Unternehmen, die - häufig auch nur im Kleinen - innovative Produkte und zukunftsorientierte Methoden in ihrem Tagesgeschäft entwickelt und eingebunden haben. Diese Firmen haben erkannt, dass es nicht ausreicht, "beim Altbewährten” zu bleiben, sondern ein Sprung über den Tellerrand der einzige Weg ist, um auch zukünftig konkurrenzfähig zu bleiben.

Pressemitteilung vom 24.06.2022


Die Benefits

  • Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro:
    1. Platz: 1.500 €
    2. Platz: 1.000 €
    3. Platz:    500 €

  • Vorstellung der Gewinner-Teams mit einem eigenen Stand beim 31. Bayerischen Ingenieuretag, der am 10. Februar 2023 in der Alten Kongresshalle in München stattfindet

  • Vorstellung der Preisträger-Beiträge auf der Internetseite der Kammer und im Mitgliedermagazin "Ingenieure in Bayern"

Der Ablauf

Der Ablauf

Bewerbung
Registrierungsformular und Plakatvorlage ausfüllen und bis zum 05.08.2022 einreichen

Runde 1
Auswahl der 6 besten Nominierungen für die Short-List durch die Jury am 12.10.2022

Runde 2
Preisverleihung am 10.11.2022
mit Pitches der 6 Nominierungen
(5-8 Min.)

 

Die Teilnahmebedingungen

  • Tätigkeitsfeld oder Produkt bzw. Ideen mit Bezug zur Baubranche
  • Altersgrenze: Personen bis 40 Jahre (Haupteinreicher/in, Gründer/in, Ideengeber) oder Unternehmen bis 5 Jahre
  • Nicht auf Kammermitglieder oder Bayern beschränkt
  • Abgabetermin: Das Plakat muss bis zum 05.08.2022 per E-Mail als PDF und gedruckt im Format DIN A2  eingereicht werden. Es gilt das Datum des Poststempels. Bitte beachten Sie bei persönlicher Abgabe, dass die Unterlagen am 05.08.2022 nur bis 14.00 Uhr in der Kammergeschäftsstelle abgegeben werden können.

Wann ihr mitmachen solltet

Könnt ihr eine dieser Fragen mit "Ja" beantworten?

  • Ihr überwindet mit eurer Idee die Grenzen der konventionellen Baubranche?
  • Eure Arbeitsweise kann die Baubranche revolutionieren?
  • Mit eurer Idee gestaltet ihr die Baubranche nachhaltiger?
  • Euer Team geht ganz neue Wege?
  • Euer Produkt hat das Potenzial zum Gamechanger?

Dann reicht euer Projekt oder eure Idee bis zum 05.08.2022 bei uns ein!


Die Bewertungskriterien

Die Kriterien:
Klima - Umwelt - Energieeffizienz
Ressourcenschonung & Recycling
Zukunftspotenzial & Praxisnähe
Digitalisierung
Interdisziplinarität
Methodik
Innovationsgrad

Die Jury

Die Jury setzt sich aus Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen. Die Bewertung erfolgt sowohl durch die Fachjury als auch durch das Publikum. Die Gewinner werden an der Abendveranstaltung ermittelt und ausgezeichnet.

Die Mitglieder der Jury

  • Prof. Dr. Norbert Gebbeken
    Präsident, Bayerische Ingenieurekammer-Bau
  • Johann Bögl
    Vorsitzender des Aufsichtsrates, Firmengruppe Max Bögl
  • Matthias Gonser
    Redakteur, ProSiebenSat1. Media SE, Seven.One Entertainment Group GmbH
  • Dr.-Ing. Michael Anton Kraus
    Departement Bau, Umwelt und Geomatik, ETH Zürich
  • Dr. Alwin Mahler
    CEO, FRANKA EMIKA GmbH
  • Dipl.-Ing. Matthias Mosig
    Head of Digital Transition, TÜV SÜD Advimo GmbH
  • Elisabeth Suttner M.Sc.
    Arbeitskreis Junge Ingenieure, Bayerische Ingenieurekammer-Bau

Registrierung

Bitte registrieren Sie hier den bzw. die Haupteinreicher/in für Ihr Projekt.

Außerdem schicken Sie bitte bis zum Abgabetermin 05.08.2022 Ihr fertiges Plakat sowohl per E-Mail als PDF-Datei mit dem Betreff "Building outside the Box" an srvcbykd als auch in gedruckter Form im Format DIN A2 an:

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
"Building out of the Box"
Schloßschmidstraße 3
80639 München

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 

Teilnahmeunterlagen

Vorlage Plakat (Powerpoint)

Bitte schicken Sie bis zum Abgabeterin 05.08.2022 Ihr fertiges Plakat sowohl per E-Mail als PDF-Datei mit dem Betreff "Building outside the Box" an srvcbykd als auch in gedruckter Form im Format DIN A2 an:

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
"Building outside the Box"
Schloßschmidstraße 3
80639 München

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Gibt es noch Fragen?

Jan Struck, Geschäftsführer Kommunikation - Marketing - Building

Sprecht mich einfach an!

Jan Struck, Geschäftsführer Kommunikation - Marketing - Bildung
+49 (0) 89 41 94 34-22
E-Mail

Teilnahmeunterlagen

Vorlage Plakat (Powerpoint)

Registrierung

Termine

Abgabetermin Einreichungen:
05.08.2022

Auswahl der Short-List der 6 besten Nominierungen:
12.10.2022

Preisverleihung:
10.11.2022, 18 - 20 Uhr
Bayerische
Ingenieurekammer-Bau
Schloßschmidstraße 3
80639 München

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München