Energieberater:in Wohngebäude | Nichtwohngebäude | Passivhaus Planer:in/Berater:in

In Kooperation mit dem Passivhaus Institut

Energieberater:in Wohngebäude | Nichtwohngebäude | Passivhaus Planer:in/Berater:in

Informationen zur Fortbildung

Sie nehmen an der Gesamtausbildung in Form von Basis- und Vertiefungsmodulen teil und schließen mit drei Qualifikationen ab: Energieberater:in für Wohgebäude, Energieberater:in für Nichtwohngebäude, mit denen Sie sich in die Energie-Effizienz-Expertenliste der Dena eintragen lassen können und erwerben gleichzeitig den Abschluss Passivhaus-Planer:in / Berater:in.

Dieser modular aufgebaute Lehrgang vermittelt in Vorträgen, Workshops, Diskussionen und Übungen grundlegendes und vertiefendes Wissen für die Energieberatung und die Planung von hoch energieeffizienten Gebäuden.

Die Inhalte dieser Module entsprechen den Vorgaben des Regelhefts der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes. Darüber hinaus werden die Themen Sanierung, Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien vertieft behandelt, sowie besonders eingegangen auf Energiebilanzierungen und die Wirtschaftlichkeit von Sanierungsmaßnahmen.

Beim Besuch dieses Gesamtlehrgangs und absolvierten Prüfungen erhalten Sie die Zertifizierung als Energieberater:in für Wohn- und Nichtwohngebäude. Der Kurs bereitet zudem parallel auf die Prüfung für zertifizierte Passivhaus-Planer:in / -Berater:in vor.

Die Abschlussprüfungen werden online durchgeführt und angeboten als Abschlussprüfung für die Eintragung in die EEE-Liste Wohngebäude, als Abschlussprüfung für die Eintragung in die EEE- Liste Nichtwohngebäude und als Passivhaus-Planende-Prüfung. Die Inhalte der Prüfungen richten sich nach den Lernzielen des Passivhaus Instituts und den Lernzielen des Regelheftes der Energieeffizienz-Expertenliste (Besonderer Teil, Anlage 1).

Der nächste Lehrgang startet am 24. April 2024 mit den Lehrgängen Energieberater:in Wohngebäude und Passivhaus-Planer:in / Berater:in und wird im Dezember 2024 mit einer Prüfung abgeschlossen.

Der Lehrgang Energieberater:in Nichtwohngebäude wird im Anschluss von Januar 2025 bis Mitte April 2025 angeboten. Sie können entweder die Gesamtausbildung mit drei Abschlüssen Energieberater:in Wohngebäude, Passivhaus-Planer:in / Beraterin sowie Energieberater:in Nichtwohngebäude absolvieren oder nur 1-2 Lehrgänge buchen.

Der Lehrgang besteht aus Selbstlern-Einheiten (E-Learning und Hausarbeiten) sowie Präsenz- und Live-online-Modulen. Die Präsenztermine finden bei der Ingenieurakademie Bayern vor Ort in München statt. Informationen zu den Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie von uns auf Anfrage mit vergünstigten Buchungslink.

Das E-Learning zum Selbststudium wird vor dem Kurs bereitgestellt und der Inhalt zu Kursbeginn als bekannt vorausgesetzt. Das E-Learning wird am 24.04.2024 im Rahmen eines Online-Meetings ausgegeben, indem den Teilnehmenden die Lernplattform gezeigt wird. Die Inhalte werden dann im Selbststudium bis zum Kursstart am 03.06.2024 von den Teilnehmenden erarbeitet.


Voraussetzungen

  • Für die Lehrgangsteilnahme ist ein eigener Laptop erforderlich, vor allem bei den Modulen zum Thema Energiebilanzierung. Für die Teilnahme an den online-Prüfungen ist die Installation eines Safe-Exam-Browsers auf dem eigenen Laptop / Computer erforderlich.
  • Für die Prüfungsanmeldung ist eine Lizenz des Energiebilanzierungs- und Planungstool für effiziente Gebäude und Modernisierungen (PHPP) Voraussetzung (ist bereits im Lehrgangspreis enthalten)

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Neueinsteigende wie auch an Planende mit Vorkenntnissen im energieeffizienten Bauen. Die Inhalte des vorbereitenden E-Learnings werden zu Kursbeginn als bekannt vorausgesetzt. Die weiteren Voraussetzungen für die Eintragungen in die EEE-Listen sind im Regelheft der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes zu finden sowie in deren Downloadbereich für Expertinnen und Experten. Dieser Lehrgang ermöglicht die Eintragung für Hochschulabsolvent | Hochschulabsolventinnen (Ausstellungsberechtigte nach § 88 Absatz 1 Nr. 1 GEG oder § 88 Absatz 1 Nr. 2 ohne Beschränkung der Nachweisberechtigung). 

Die Gesamtausbildung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 173 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 187 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude), 187 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)/Contracting) anerkannt.

Weitere Informationen zum Passivhaus Institut 

Inhalte der Gesamtausbildung

Die Gesamtausbildung ist modulweise aufgebaut. Eine genaue Inhaltsbeschreibung der Gesamtausbildung inkl. aller Module finden Sie in dem unten stehenden Dokument zum Download. 

Übersicht der Lehrgänge

Lehrgang: Energieberater:in Wohngebäude | Nichtwohngebäude | Passivhaus Planer:in/Berater:in - Gesamtausbildung (24.04.2024 - 28.03.2025) - Online/München

Lehrgang: Energieberater:in Wohngebäude | Passivhaus Planer:in/Berater:in (24.04.2024 - 06.12.2024) - Online/München

Lehrgang: Zertifizierte Passivhaus Planer:in / Berater:in (24.04.2024 - 06.12.2024) - Online/München

Lehrgang: Energieberater:in Nichtwohngebäude (13.01. - 28.03.2025) - Online/München

Info-Mailverteiler

Sie möchten Ihre Mitarbeitenden schulen lassen oder sind selbst interessiert am Lehrgang Energieberater:in? Dann lassen Sie sich gerne in den kostenlosen Info-Mailverteiler aufnehmen. Eine kurze E-Mail an unsere Kursleiterin Victoria Runge, vrngbykd, genügt!

Weitere Angebote

Bauen im Bestand – Besonderheiten aus technischer und rechtlicher Sicht: Risiko Risse – Bewertung aus technischer und rechtlicher Sicht - Block 6

24.04.2024 - 09:00 - 12:30 Uhr - Online

Bauen im Bestand – Besonderheiten aus technischer und rechtlicher Sicht: Risiko Risse – Bewertung aus technischer und rechtlicher Sicht - Block 6

Schallschutz im Hochbau: DIN 4109 - Grundlagen und Workshop

24.04.2024 09:00 - 16:30 + 25.04.2024 - 09:00 - 12:30 Uhr Online

Schallschutz im Hochbau: DIN 4109

QNG-Berater - Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude

25.04.2024 - 09:00 - 16:30 Uhr Online

QNG-Berater - Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude

Technische Regeln für Innendämmung. Neue Chancen für Sanierung im Bestand?

14.05. + 15.05.2024 - jeweils 09:00 - 12:30 Uhr Online

Technische Regeln für Innendämmung. Neue Chancen für Sanierung im Bestand?

Photovoltaikanlagen auf, an und in Gebäuden Teil 1 - 3

12.06. + 19.06. + 26.06.2024 - jeweils 09:00 - 12:30 Uhr Online

Photovoltaikanlagen auf, an und in Gebäuden Teil 1 von 3

Schallschutz im Holzbau - Grundlagen und Workshop

12.06.2024 09:00 - 16:30 + 13.06.2024 - 09:00 - 12:30 Uhr Online

Schallschutz im Hochbau: DIN 4109

Ökobilanz (LCA) – Theoretische Grundlagen und Durchführung gemäß Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude

19.06.2024 und 27.06.2024 jeweils 09:00 - 17:00 Uhr Nürnberg/München

Ökobilanz (LCA) – Theoretische Grundlagen und Durchführung gemäß Qualitätssiegel Nachhaltiges

Nachhaltiges Planen und Bauen im Bestand und am Baudenkmal

25.06.2024 - 09:00 - 12:30 Uhr Online

Nachhaltiges Planen und Bauen im Bestand und am Baudenkmal

Erfolgreiche Bausanierung

03.07. + 09.07.2024 - jeweils 09:00 - 12:30 Uhr - Online

Erfolgreiche Bausanierung

© Foto: Passivhausplaner Institut

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Haben Sie Fragen?

Victoria Runge

Gerne berate ich Sie persönlich!

Victoria Runge
Organisationsmanagerin
Fort- und Weiterbildung
+49 (0) 89 419434-35
vrngbykd

Newsletter hier abonnieren!

Newsletter abonnieren!

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München