Konstrukteur/in im konstruktiven Ingenieurbau

Lehrgang in 5 Modulen

Lehrgang Konstrukteur/in im konstruktiven Ingenieurbau

Informationen zur Fortbildung

Aufgrund immer komplexerer Gebäude und sich stetig wandelnden und weiterentwickelnden Vorschriften besteht auch im Bauwesen der Bedarf an weitergehenden Qualifikationsmöglichkeiten für die technischen Zeichnerinnen und Zeichner in Planungsbüros.

Eine Mitglieder-Umfrage der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau zum Lehrgang Konstrukteur/in im konstruktiven Ingenieurbau im Juli 2022 bestätigte den hohen Schulungsbedarf. Insgesamt haben 287 Teilnehmende an der Umfrage teilgenommen.

Der neue Lehrgang startet erstmals am 16. März 2023 und endet am 18. November 2023. 

Zielgruppe

  • Bauzeichner mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung (als Empfehlung)
  • Bautechniker
  • Für Ingenieure können auch einzelne Module von Interesse sein

Die Zielsetzung des Lehrgangs ist es, im Bereich der Ausführungs- und Detailplanung von Tragwerken tätigen Mitarbeitenden die Möglichkeit zu gegeben, ihr Fachwissen zu erweitern, um sich als Konstrukteur/in beruflich weiter entwickeln zu können.

Aufbau der 5 Module

Die Fortbildungsreihe „Konstrukteur/in im konstruktiven Ingenieurbau“ umfasst 5 Module mit abgestimmten Themenbereichen mit einer Dauer von jeweils 2,5 Tagen.

Modul 1: Grundlagen der Baustatik (16.03. - 18.03.2023)

  • Einleitung / Geschichte der Baustatik
  • Kräfte / Lasten / Einwirkungen (Kräfte vorstellen als Vektoren; Umwandlung Volumen-, Flächen-, Linien-, Einzellast; verschiedene Einwirkungen; Grundlagen Sicherheitskonzept) inkl. Workshop
  • Begriff Moment / Gleichgewicht / Lastabtrag (Vektorenzerlegung und – addition, äußeres Gleichgewicht Kräfte und Momente; Beispiel Lastabtrag mit unterschiedlichen Lastarten) inkl. Workshop
  • Modellbildung (einfache Systeme vorstellen, Auflagerdefinition), Tragsysteme (Balken / Platte / Scheibe: Begriffe nennen) inkl. Workshop
  • Diskussion und modulübergreifende Übung / Systeme erkennen an realen Systemen, z. B. Carport-Tragwerk o. ä.
  • Gleichgewicht / Schnittprinzip / Auflagerreaktionen / Schnittgrößen (evtl. an Kragarm erklären, dann Erweiterung auf Einfeldträger, Erklärung statische Bestimmtheit,
  • Ausblick auf statische Unbestimmtheit) inkl. Workshop
  • Normal- und Schubspannungen / Hinweise auf Tragfähigkeitsnachweise (Widerstandsmoment
    erklären, anschaulich am Rechteck-Querschnitt aus Widjaja erklären, Existenz von Schubspannungen „erwähnen“) inkl. Workshop
  • Diskussion und modulübergreifende Übung / Systeme erkennen an realen Systemen, z. B. Carport-Tragwerk o. ä.)
  • Gebrauchstauglichkeit / Verformungen
  • Stabilität / Aussteifung inkl. Workshop
  • Diskussion und modulübergreifende Übung / Systeme erkennen an realen Systemen, z. B. Carport-Tragwerk o. ä.)

Modul 2: Massivbau (27.04. - 29.04.2023)

  • Bemessung und Bewehren nach EC 2, EC6,
  • Feuerwiderstandsfähigkeit, Fertigteilbau, Elementwände, -decken
  • Sichtbeton, WU-Konstruktionen
  • Gründungen, Unterfangungen
  • Bauen im Bestand (Schäden, Diagnose, Instandsetzung, Ertüchtigung)

Modul 3: Holz-/Holzverbundbau (06.07. - 08.07.2023)

  • Planen von Tragwerken nach EC 5
  • Feuerwiderstandsfähigkeit
  • Holzschutz
  • Holztragwerke im Bestand (Schäden, Diagnose, Instandsetzung, Ertüchtigung)

Modul 4: Stahl-/Stahlverbundbau (19.10. - 21.10.2023)

  • Planen von Tragwerken nach EC3, EC4 und Glasbauteilen
  • Feuerwiderstandsfähigkeit Stahl-, und Verbundbauten im Bestand (Schäden, Diagnosen, Instandsetzung, Ertüchtigung)

Modul 5: Stellung und Aufgaben des Konstrukteurs im Planungs- und Bauprozess (16.11. - 18.11.2023)

  • Vertragliche Grundlagen (VOB, HOAI (Grundleistungen und besondere Leistungen))
  • Koordination der am Bau Beteiligten durch den Entwurfsverfasser
  • Schnittstellen beim Planen (TGA, Tragwerksplanung, Bauphysik)
  • Genehmigungsplanung (BayBO/Abstandsflächen, Brandschutzanforderungen an Baustoffe und Bauteile, Baustatische Prüfung)
  • Regelung von Bauprodukten (abZ, CE-Kennzeichen, AbP, Bauartgenehmigungen) Ingenieurtechnische Kontrolle
  • Baugrubenverbauten (Verfahren, Randbedingungen)
  • Arbeitssicherheit auf Baustellen (SiGeKo)
  • BIM Praxisbeispiel

Die Module im Überblick

Hinweise

  • Den genauen Ablauf der Schulungstage und Inhalte der Module finden Sie auf der Anmeldeseite des Lehrgangs. Bitte beachten Sie, dass sich der Lehrgang noch im Aufbau befindet und sich die angegebenen Inhalte noch etwas ändern können.
  • Schulungstage sind Donnerstag und Freitag jeweils ganztags, Samstag halbtags

Referenten

  • Die Veröffentlichung der Referierenden folgt in Kürze.

Veranstaltungsort

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Ingenieurakademie Bayern
Schloßschmidstraße 3
80639 München
Raum: K2 / K3

Die Module 1 - 3 finden ausschließlich in Präsenz statt. Bei den Modulen 4 und 5 wird es voraussichtlich einen Online-Anteil geben. Informationen hierzu veröffentlichen wir in Kürze.

Weitere Infos

Sie möchten Ihre Mitarbeitenden schulen lassen oder sind selbst interessiert am Lehrgang Konstrukteur/in im konstruktiven Ingenieurbau? Dann lassen Sie sich gerne in den kostenlosen Info-Mailverteiler aufnehmen. Eine kurze E-Mail an unsere Kursleiterin Victoria Runge, vrngbykd, genügt!

Info-Vortrag: Konstrukteur/in im konstruktiven Ingenieurbau

19.01.2022 - 17:00 Uhr - Online - Kostenfrei!

Info-Vortrag: Lehrgang Konstrukteur/in im konstruktiven Ingenieurbau - 19.01.2022 - 17:00 Uhr - Online - Kostenfrei!

Sie möchten Ihre Mitarbeitenden oder sich selbst schnell, effizient und praxisnah als Konstrukteur/in weiterbilden? Dann informieren Sie sich beim kostenfreien Info-Vortrag über unseren neuen Lehrgang „Konstrukteur/in im konstruktiven Ingenieurbau“. Gleich anmelden!

© Foto: ThomBal / Adobe Stock

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Haben Sie Fragen?

Victoria Runge

Gerne berate ich Sie persönlich!

Victoria Runge
Organisationsmanagerin
Fort- und Weiterbildung
+49 (0) 89 419434-35
vrngbykd

Info-Abend am 19.01.2022

Info-Vortrag: Lehrgang Konstrukteur/in im konstruktiven Ingenieurbau - 07.11.2022 - Online - Kostenfrei!

Newsletter hier abonnieren!

Newsletter abonnieren!

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München