Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
Traineeprogramm für junge Ingenieure
Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

2
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

3
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

4
5
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

6
7
8
9
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
10
11
12
13
14
15
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
16

Neue Broschüre: BIM in der Praxis - Anforderungen und Tipps

Ab sofort kostenfrei um Download und in gedruckter Form erhältlich

12.12.2018 - München

Neue Broschüre: BIM in der Praxis - Anforderungen und Tipps

Als Vertretung der am Bau tätigen Ingenieure möchte die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ihre Mitglieder informieren und zugleich ermutigen, sich mit dem Thema Building Information Modeling (BIM) auseinanderzusetzen. Die neue kostenfreie Broschüre "BIM in der Praxis - Anforderungen und Tipps" zeigt, worauf es beim Einstieg ankommt und gibt praktische Tipps für den erfolgreichen Start mit BIM.

Kammerpräsident Prof. Dr. Norbert Gebbeken.

"Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau möchte Bedenken und Vorbehalten mit Hilfestellungen in Form von Informationen und Workshops begegnen. Denn es stellt sich nicht die Frage ob, sondern wann damit angefangen wird. Wir empfehlen allen Mitgliedern sich zeitnah mit der BIM-Arbeitsmethode zu beschäftigen," sagt Kammerpräsident Prof. Dr. Norbert Gebbeken.

Neben der neuen Broschüre bietet die Kammer auch die Seminarreihe "BIM-Kochkurse" an. Die praxisorientierten Workshops orientieren sich an der buildingSMART/VDI Richtlinie 2552 Blatt 8.1 und garantieren damit die höchste Weiterbildungsqualität.
www.bayika.de/de/bim

Zukunftspotenzial

BIM bietet großes Zukunftspotenzial in der gesamten Baubranche und eine Perspektive für alle Baubeteiligten. Die Methode erlaubt besseren Informationsaustausch, Kommunikation und Partizipation aller Interessensgruppen und somit die Chance für mehr Vertrauen in die Leistung der Bauschaffenden.

Die Broschüre zeigt, wie BIM die Digitalisierung des Bauens verändern und vorantreiben wird und welche Chancen sich dadurch insbesondere auch für kleine und mittlere Büros eröffnen.

Zielsetzung

Grundsätzliche Zielsetzung der BIM-Methode ist es, den gesamten Arbietsprozess von der Planung über die Prüfung und Ausführung bis in die Nutzung und somit im gesamten Lebenszyklus von Bauwerken effizienter zu gestalten:

  • Transparenz im Gesamtprojekt
  • Massen- und Terminsicherheit
  • Vermeidung von Planungsfehlern
  • Vermeidung von Problemen und Verzögerungen
  • in der Bauausführung
  • Digitales Modell für Nutzung / Betrieb und Instandhaltung (Lebenszyklus)
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit

Aber wie fängt man damit an?

Hier gibt die Broschüre 7 praktische Tipps für den erfolgreichen Start mit BIM:

  1. Ignorieren Sie das Thema nicht!
  2. Fangen Sie mit little bim an
  3. Holen Sie sich externe Beratung und Schulung
  4. Investieren Sie in Standards (Template und Familien)
  5. Investieren Sie in Ihre Mitarbeiter
  6. Denken Sie nicht in alten Mustern
  7. Geben Sie nach ersten Rückschlägen nicht auf

Weiterhin informiert die Broschüre auch über die Sichtweise und Anforderungen des Augtraggebers / Bauherren und zeigt, wie sich die Arbeitweise mit dem Einsatz von BIM ändert. Außerdem wird auch konkret auf die Voraussetzungen an Software und IT-Ausstattung und die Kosten für die Einführung eingegangen.

Download und Bestellung

Die Broschüre ist kostenfrei als PDF-Download und in gedruckter Form erhältlich.

Download 
Bestellung


Unser Fortbildungs-Tipp

BIM Online-Trainings - Seminare - Workshops

BIM Online-Trainings - Seminare - Workshops

Die von uns angebotene Seminarreihe "BIM-Kochkurse, die in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis AK BIM Building Information Modeling entstanden sind, orientieren sich an der buildingSMART/VDI Richtlinie 2552 Blatt 8.1 und garantieren damit die höchste Weiterbildungsqualität. Anhand von Projektbeispielen der Planungsbeteiligten werden Vorteile der Methode aufzeigt, aber auch Probleme oder Einführungshürden benannt. Im Vordergrund stehen die konkrete Umsetzung und der jeweilige eigene Nutzen bei der BIM Umsetzung im Projekt.

Die nächsten Seminartermine:
BIM & Recht - 22.02.2019 - München   
BIM-basierte Kalkulation und Ausschreibung - 05.04.2019 - München 

Die nächsten Webinare:  
BIM Einführung - 07.05.2019 - Online-Training  
BIM Tipps & Tricks - 08.05.2019 - Online-Training

Weitere Informationen und Termine
www.bayika.de/de/bim


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Nutzen Sie die kostenfreien Publikationen der Kammer?
Ja, ich nutze die Vertragsvorlagen
Ja, ich nutze Infomaterialien zur Weitergabe an Bauherren
Nein, habe ich noch nie genutzt

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München