Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


BIM Kochkurs 5 „BIM & Recht“


22.02.2019     14:00 - 18:00 Uhr     München     W1902         

Durch BIM wird die Planung, Bauausführung und  die Nutzung während des Lebenszyklus eines Bauobjektes unterstützt.  Es wird ein höheres Maß an Vernetzung von Beteiligten, Planungen und Informationen angestrebt. Zu beobachten sind derzeit noch sehr unterschiedliche Vorstellungen und Anwendungen. Daher befindet sich auch die rechtliche Aufarbeitung und Bewertung in einer frühen Phase.

Seminarthemen:

  • Was ist BIM? Gibt es überhaupt eine einheitliche Definition oder zumindest Oberbegriffe und Anwendungsgruppen?
  • (Wie) Lässt sich BIM mit der HOAI vereinbaren?
  • Was sind die BIM-spezifischen Leistungen?
  • Welchen spezifischen Fehleranfälligkeiten gibt  es und was bedeutet dies für die mögliche Haftung einschließlich gesamtschuldnerischer Haftung?
  • Wer hat welche Rechte an welchen Daten?
  • Ist die BIM-Tätigkeit bei Ingenieurbüros von der
  • Berufshaftpflichtversicherung umfasst?
  • Sind Mehrparteienverträge, wie sie international üblich sind ein  mögliches Modell für  die  Anwendung in Deutschland?

Moderation

  • Prof. Dipl.-Ing. Rasso Steinmann
    iabi-Institut für angewandte Bauinformatik
    Hochschule München
  • Dipl.-Ing (FH) Christian Rust
    Senior BIM Consulting Manager
    NavVis GmbH, München

Referenten

  • Rechtsanwalt Sebastian Büchner
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    OPPLER HERING Rechtsanwälte PART GmbB, München
  • Dr. Alexander Kappes
    kappes ipg GmbH, Stuttgart

DENA Anerkennung

Das Seminar wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 4 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.


22.02.2019 Seminarinhalte


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 4.50 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 28.01.2019€ 190,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 29.01.2019€ 265,00
Nichtmitglieder€ 320,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Getränke und Pausen-Snacks



Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Das Team der Ingenieurakademie: Rada Bardenheuer und Jennifer Wohlfart

Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth und Doro Knott

+49 (0) 89 41 94 34-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Akademieprogramm

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München