Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

17
18
19

Jetzt Projekte für das Jahrbuch Ingenieurbaukunst 2025 einreichen

Einreichungsende: 31.01.2024

09.01.2024 - Berlin

Jetzt Projekte für das Jahrbuch Ingenieurbaukunst 2025 einreichen

Seit 2001 gibt die Bundesingenieurkammer die Reihe Jahrbücher der Ingenieurbaukunst heraus. Noch bis zum 31. Januar 2024 können Vorschläge für Projekte und Essays für das Jahrbuch Ingenieurbaukunst 2025 eingereicht werden. In Frage kommen Bauprojekte aller Art, die von Ingenieurinnen und Ingenieuren aus Deutschland weltweit geplant wurden sowie Zukunftsthemen für das Planen und Bauen.

Die Jahrbücher der Ingenieurbaukunst sind der zentrale Ort für die aktuellen Diskussionen der Bauingenieurinnen und Bauingenieure unseres Landes. Die seit 2015 jährlich erscheinenden Bücher „Ingenieurbaukunst – Made in Germany“ dokumentieren die beeindruckenden Leistungen des Bauingenieurwesens unseres Landes.

Sie stellen herausragende Ingenieurbauprojekte vor. Ergänzende Essays befassen sich mit technischen Entwicklungen und dem baukulturellen Diskurs aus Sicht von Ingenieurinnen und Ingenieuren. Darüber hinaus werden historisch bedeutende Persönlichkeiten des Bauingenieurwesens in einem Porträt gewürdigt.

Die Bundesingenieurkammer ist Initiatorin der Buchreihe. Ihre Mitglieder sind die sechzehn Ingenieurkammern der Länder, die rund 45.000 Ingenieurinnen und Ingenieure in Deutschland repräsentieren.

Vorschläge für Projekte und Essays können bis 31.01.2024 eingereicht werden. Zur Einreichung Ihrer Projekte benutzen Sie bitte folgende Formulare:

Die Entscheidung über die Aufnahme in das Jahrbuch Ingenieurbaukunst 2025 trifft alleine der Beirat.

Weitere Informationen

https://ingd4c.org/jahrbuecher.html

Quelle: Bundesingenieurkammer, Ernst & Sohn GmbH, Foto: Ernst & Sohn GmbH

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Die Kammer befasst sich mit vielen unterschiedlichen berufspolitischen Themen. Welches der folgenden ist für Sie am wichtigsten?
Honorare und Vergabe von Ingenieurleistungen
Nachhaltigkeit
Digitalisierung
Neue Arbeitswelten/Arbeitsmodelle
Entschlacken von Normen

Frühere Ergebnisse

Sustainable Bavaria

Sustainable Bavaria

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München