Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

17
18
19

Absolventin der Hochschule München mit Ingenieurinnenpreis ausgezeichnet

Softwareentwicklung zur Bemessung und zum Wirtschaftlichkeitsvergleich von Fundamenten im Fertigteilbau

24.11.2023 - München

Absolventin der Hochschule München mit Ingenieurinnenpreis ausgezeichnet

Franziska Albrecht, Absolventin der Fakultät für Bauingenieurwesen der Hochschule München, erhält für ihre Bachelorarbeit „Softwareentwicklung zur Bemessung und zum Wirtschaftlichkeitsvergleich von Fundamenten im Fertigteilbau“ aus den Händen von Wissenschaftsminister Markus Blume den Preis für hervorragende Hochschulabschlüsse von weiblichen Studierenden der Ingenieurwissenschaften.

Wissenschaftsminister Blume (im Foto oben links) würdigte bei der Preisverleihung die Leistung der Preisträgerinnen: „Die Preisträgerinnen sind mehr als brillante Ingenieurinnen, sie sind Visionärinnen, Innovatorinnen, Wegbereiterinnen. Wir brauchen angesichts des wachsenden Fachkräftemangels gerade in technischen Berufen die Exzellenz unseres weiblichen Nachwuchses, um Bayerns Position als internationaler Top-Standort weiter auszubauen. Deshalb freue ich mich, heute fünf leuchtende Vorbilder für die kommende Generation von Ingenieurinnen auszeichnen zu dürfen: Fünf Frauen für Bayerns Fortschritt!“

Mit Kalkulationssoftware Ressourcen und Kosten sparen

Explodierende Baukosten sind derzeit das Hauptproblem der Baubranche. Franziska Albrecht entwickelte und programmierte in ihrer Arbeit eine Software, mit der vor Baubeginn die wirtschaftlichste Lösung festgestellt werden kann, um Fertigteilstützen im Boden mit Betonfundamenten zu verankern. Jede Lösung muss unterschiedlichen Vorgaben genügen und benötigt je nach Baugrund und Einbautiefe unterschiedliche Voraussetzungen. 

Albrechts Ziel: Ressourcen und Kosten sparen durch die Wahl der preisgünstigsten passenden Alternative. Zum Einsatz kommt ihre Lösung jetzt bei ihrem Projektpartner, der Firma Glass GmbH. Ihr Betreuer Prof. Dr. Peter Gebhard, Experte für Massivbau an der Fakultät für Bauingenieurwesen, würdigte ihre Arbeit als „hervorragende wissenschaftliche Leistung“.

Preis als Würdigung beeindruckender Leistungen und Ermutigung anderer Frauen

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst verleiht jährlich fünf Preise für hervorragende Hochschulabschlüsse oder Promotionen an Studentinnen der Ingenieurwissenschaften an bayerischen Hochschulen. Die Preise sind mit jeweils 2.000 Euro dotiert. Mit der Auszeichnung sollen die beeindruckenden Leistungen der Studentinnen in ihrem Fachbereich honoriert und zugleich andere Frauen zu einem ingenieurwissenschaftlichen Studium ermutigt werden.

Preisträgerinnen für hervorragende Hochschulabschlüsse oder Promotionen von weiblichen Studierenden der Ingenieurwissenschaften:

  • Dr. Sarah Trockel, Ingenieurwissenschaften: FAU Erlangen-Nürnberg
  • Laura Lützow, Robotics, Cognition and Intelligence: Technische Universität München
  • Franziska Albrecht, Bauingenieurwesen: Hochschule für angewandte Wissenschaften München
  • Jana Unterreiner, Wirtschaftsingenieurwesen: TH Rosenheim
  • Maria Sauer, Kunststoff und Elastomertechnik: Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Quellen: Hochschule München, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Foto: Andreas Gebert
Titelfoto:Wissenschaftsminister Blume mit HM-Absolventin Franziska Albrecht und Prof. Dr. Thomas Stumpp (v.l.n.r.)

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Die Kammer befasst sich mit vielen unterschiedlichen berufspolitischen Themen. Welches der folgenden ist für Sie am wichtigsten?
Honorare und Vergabe von Ingenieurleistungen
Nachhaltigkeit
Digitalisierung
Neue Arbeitswelten/Arbeitsmodelle
Entschlacken von Normen

Frühere Ergebnisse

Sustainable Bavaria

Sustainable Bavaria

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München