Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

21
22
23

Bauakademie. JETZT! - Wenn gestern die Zukunft sein soll, was ist dann morgen…? - 22.07.2023 - Berlin - Kostenfrei

Podiumsdiskussion über die Wiedererrichtung der Bauakademie als Demonstrationsprojekt für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit

19.07.2023 - Berlin

Bauakademie. JETZT! - Wenn gestern die Zukunft sein soll, was ist dann morgen…? - 22.07.2023 - Berlin - Kostenfrei

Im Rahmen der Jahresausstellung veranstaltet das Fachgebiet „Architecture for Health/Architecture for Future” am Institut für Architektur der TU Berlin am 22. Juli 2023 die Podiumsdiskussion „Bauakademie. JETZT!“. Im Zentrum steht die Frage, wie eine neue Bauakademie inhaltlich wie baulich zum Demonstrationsprojekt für nachhaltiges und zukunftsfähiges Bauen werden kann. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist mit ihrem Präsidenten Prof. Dr. Norbert Gebbeken bei der Podiumsdiskussion vertreten.

Als Expertinnen sind geladen: Bauakademie-Gründungsdirektor Guido Spars, Theresa Keilhacker, Präsidentin der Architektenkammer Berlin, Norbert Gebbeken, Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und Kassem Taher Saleh, MdB, Obmann im Ausschuss für Wohnen und Stadtentwicklung und Mitglied im Stiftungsrat der Bundesstiftung Bauakademie sowie Elisabeth Broermann, Mitglied bei Architects for Future und neue Gastprofessorin an der TU Berlin. Es moderiert Jan R. Krause, Professor für Architektur Media Management an der Hochschule Bochum.

Anlass für das Gespräch ist der offene Brief zum Think-Tank Bauakademie an Bundesbauministerin Klara Geywitz von 30 führenden Institutionen aus Lehre, Verbänden, Galerien und Medien. Diese fordern, wie in der Satzung der Bundesstiftung Bauakademie formuliert, eine „zentrale Dialogplattform mit internationaler Ausstrahlung“ zu errichten „als ein Abbild der Vielfalt und Visionen des Bauwesens, der Stadtentwicklung, des Wohnens und der Baukultur“. Auf dem aktuell brachliegenden Grundstück der Bundesstiftung Bauakademie „Am Schinkelplatz“ im Herzen Berlins hatte Karl-Friedrich Schinkel 1832–1836 mit der damaligen Bauakademie eines der innovativsten Gebäude seiner Zeit geschaffen.

In gleicher Weise soll „die Bauakademie einen Ausdruck finden, der die Zukunft des Bauens visuell nach außen transportiert und eine Vorbildfunktion für Bauen in planetaren Grenzen, also klima- und ressourcenangepasstes Bauen einnimmt“, empfehlen die Unterzeichner*innen des offenen Briefes. Sie stellen in Frage, ob der aktuell vieldiskutierte Nachbau einer 190 Jahre alten Fassade im Jahr 2023 der passende und zeitgemäße Impuls sein kann. Die Schinkelsche Bauakademie wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und die Ruine 1962 abgerissen.

Unter dem Titel „Wenn gestern die Zukunft sein soll, was ist dann morgen…?” wurden diese Fragen auch intensiv mit den Studierenden im Entwurfsstudio von Prof. Elisabeth Broermann und Prof. Adrian Nägel diskutiert, die im Sommersemester 2023 neu die Gastprofessur am Fachgebiet „Architecture for Health/Architecture for Future“ am Institut für Architektur der TU Berlin gestalten. 

Im begleitenden Master-Seminar „Bauwende. JETZT!“ thematisierten sie darüber hinaus die notwendigen Stellschrauben des nachhaltigen und zukunftsfähigen Bauens in Konstruktionsweisen und Materialwahl sowie die politischen und sozialen Rahmenbedingungen. Als Ergebnis sind 16 Factsheets und acht unterschiedliche Entwurfsideen der nächsten Generation auf dem Weg zur Wiedererrichtung der Bauakademie als richtungsweisende Institution in der IfA-Jahresausstellung an der TU Berlin zu sehen.

Programm

Diskussionspanel im Rahmen der IfA Jahresausstellung 2023 „POP IT!“
22.07.2023, 14:40-15:50 Uhr, Foyer des Architekturgebäudes
mit:

  • Theresa Keilhacker
    Präsidentin der Architektenkammer Berlin
  • Prof. Dr. Guido Spars
    Gründungsdirektor Bundesstiftung Bauakademie
  • Kassem Taher Saleh MdB
    Bbaupolitischer Sprecher B90/Die Grünen
  • Prof. Norbert Gebbeken
    Präsident Bayerische Ingenieurekammer-Bau
  • Prof. Elisabeth Broermann
    TU Berlin, Architecture for Future

sowie:

  • Prof. Alexander Stumm
    Abrissmoratorium
  • Elise Pischetsrieder
    weberbrunner Architekten
  • Prof. Adrian Nägel
    TU Berlin, Architecture for Future

Moderation:
Prof. Jan R. Krause. AMM, Hochschule Bochum

Termin und Ort

22.07.2023, 14:40-15:50 Uhr

TU Berlin, Institut für Architektur
Straße des 17. Juni 152
10623 Berlin
Foyer (EG) des Architekturgebäudes

Weitere Informationen

Offener Brief zum Think-Tank Bauakademie an Bundesbauministerin Klara Geywitz

Flyer Diskussionspanel am 22.07.2023

https://www.tu.berlin/architektur

Quelle und Grafik: TU Berlin

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

In welchem Bereich ist Ihr Büro überwiegend tätig?
Neubau
Bauen im Bestand
Denkmalpflege

Frühere Ergebnisse

Sustainable Bavaria

Sustainable Bavaria

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München