Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

15
16
17

VDI-Broschüre: Ressourceneffizienz durch Building Information Modeling (BIM)

Anforderungen und Potenziale von BIM

13.03.2023 - Berlin

VDI-Broschüre: Ressourceneffizienz durch Building Information Modeling (BIM)

Die Baubranche hat einen hohen Verbrauch von natürlichen Ressourcen und bietet großes Potenzial für Einsparungen. Mit Hilfe von Building Information Modeling lässt sich der Planungsprozess von Bauwerken optimieren sowie der Einsatz natürlicher Ressourcen minimieren. Die neue Broschüre „Ressourceneffizienz durch Building Information Modeling“ des VDI Zentrums Ressourceneffizienz (VDI ZRE) stellt die Methode, Anforderungen, Potenziale und erfolgreiche Umsetzungsbeispiele vor.

Ziele von BIM sind u.a. eine Reduktion der eingesetzten Primärrohstoffe und eine Kreislaufführung sämtlicher Bauprodukte. Darüber hinaus können auch Einsparpotenziale in der Betriebsphase eines Bauwerks erschlossen werden.

Bereits in den frühen Planungsphasen eines Bauwerks werden die Weichen für einen möglichst effizienten Umgang mit natürlichen Ressourcen gestellt. Arbeiten schon früh alle Projektbeteiligten eng zusammen, kann gemeinsam an Lösungen für rückbaufreundliche Konstruktionen und dem Einsatz emissionsarmer sowie hochwertig rezyklierbarer Materialien gearbeitet werden.

Mit methodischem Vorgehen Ressourcen sparen

Die Methode des Building Information Modeling unterstützt nachhaltiges Bauen durch eine zentrale und transparente Bereitstellung von Informationen. Eine kooperative Arbeitsmethode führt zu einem frühzeitigen Zusammenarbeiten verschiedener Expertinnen und Experten in der Bauplanung. Dabei kann der gesamte Lebenszyklus des Bauwerks berücksichtigt und damit Wechselwirkungen erkannt und optimiert werden. Eine große Herausforderung besteht darin, alle Projektbeteiligten für eine frühzeitige Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten zu sensibilisieren.

Eine immer wichtigere Rolle im Bauwesen spielt die Ökobilanzierung (LCA, Life-Cycle-Assessment). BIM bietet die Möglichkeit, diese Bilanzierung planungsbegleitend und mit geringem Aufwand zu erstellen. So können Variantenvergleiche effizient durchgeführt und die ressourceneffizienteste Lösung identifiziert werden. Auch digitale Gebäuderessourcenpässe, die im gesamten Lebenszyklus zur Ressourcenschonung beitragen können, lassen sich mit BIM einfacher und schneller erstellen.

Die Broschüre stellt Anforderungen an BIM und die sich daraus ergebenen Potenziale vor. Beispiele umgesetzter Projekte zeigen, wie mit BIM bereits erfolgreich natürliche Ressourcen eingespart wurden. Erstellt wurde die Broschüre „Ressourceneffizienz durch Building Information Modelling“ im Auftrag des Bundesumweltministeriums.

Download

Broschüre „Ressourceneffizienz durch Building Information Modelling“

Quelle: VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE), Foto: kister scheithauer gross architekten und stadtplaner GmbH

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wie schätzen Sie den Digitalisierungsgrad in Ihrem Büro ein?
Sehr hoch
Hoch
Mittel
Gering
Sehr gering

Frühere Ergebnisse

Sustainable Bavaria

Sustainable Bavaria

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München