Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

12
13

30. Bayerischer Ingenieuretag: Nachhaltig wachsen - die Stunde des Bestands

Maßvoller Umgang mit Ressourcen angemahnt

31.01.2022 - München

30. Bayerischer Ingenieuretag: Nachhaltig wachsen - die Stunde des Bestands

Eine gute Zukunft bauen, lautete das Motto des 30. Bayerischen Ingenieuretages, den die Bayerische Ingenieurekammer-Bau am 28. Januar 2022 per Live-Stream an die Bildschirme rund eintausend zugeschalteter Gäste übertrug. Im Mittelpunkt der Vorträge und der abschließenden Podiumsdiskussion stand die Frage, ob die Baubranche wachsen und gleichzeitig nachhaltiger werden könne. Fazit: Es gelte, Baumaterial im Stoffkreislauf zu halten und Bestandsbauten zu ertüchtigen.

„Es ist die Stunde des Bestands“, sagte Key-Note-Speakerin Prof. Dr. Lamia Messari-Becker. Es sei das Gebot der Stunde, Baustoffe im Stoffkreislauf zu halten, meinte die Professorin für Gebäudetechnologie und Bauphysik. Dafür müsse so gebaut werden, dass beim Rückbau die einzelnen Baustoffe recycelt und neu eingesetzt werden können. „Bauen ist extrem umweltrelevant“, stellte Messari-Becker klar. Als Ingenieurs- und Wissensnation sei Deutschland gefordert, Lösungen zu entwickeln, um Materialverbrauch von Umwelteffekten abzukoppeln.

„Alles darf wachsen, solange es die planetaren Grenzen nicht überschreitet“, konstatierte der zweite Gastredner, Prof. Dr. Dr. Ortwin Renn. Der wissenschaftliche Direktor des Potsdamer Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) wies darauf hin, dass Wachstum auch Anreize für Innovationen schaffe. Nachhaltiges Wachstum sei kein Widerspruch in sich.

„Die Bauwirtschaft steht vor einer gewaltigen digitalen und ökologischen Transformation“, führte Prof. Dr. Norbert Gebbeken (im Foto oben links mit Moderator Tilmann Schöberl vom Bayerischen Rundfunk), der Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, aus. Er hatte bereits 2021 einen Runden Tisch zu diesem Thema initiiert, an dem sich Vertreter*innen der verschiedenen Disziplinen am Bau und das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr austauschen und praktikable Wege für das Bauen der Zukunft erarbeiten. Einen solchen Runden Tisch wünsche er sich auch auf Bundesebene unter Beteiligung des neu geschaffenen Bundesbauministeriums, sagte Gebbeken.

Die bayerische Bauministerin Kerstin Schreyer lobte die Zusammenarbeit am Runden Tisch und appellierte: "Lasst uns doch alle zusammen mutig sein und ausprobieren, was geht!" Sie setze sich besonders für eine Beschleunigung des Wohnungsbaus sein, sagte Schreyer, denn: „Die Wohnungsfrage ist einfach die soziale Frage unserer Zeit!“

Pressemitteilung zum Download

Quelle: Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Foto: Tobias Hase

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Was ist der wichtigste Baustein, um einen klimagerechten Wandel im Bauwesen voranzutreiben?
Gesetzesänderungen
Stärkeres Recyceln von Baustoffen
Sanieren / Umnutzen statt Neubau
Städte nach dem Prinzip Schwammstadt

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München