Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

13
14
15

Konflikte beim Bauen vermeiden

Unterschiedliche Interessen und Erwartungen führen zu Streitigkeiten

26.11.2021 - München

 
 

Ein partnerschaftliches Miteinander aller am Bau Beteiligten ist aus Sicht der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau entscheidend für den Erfolg eines Bauprojektes. Nur wenn alle an einem Strang ziehen, können zeit- und kostenintensive Streitigkeiten vermieden werden.

Als Hauptursache für Streitigkeiten sieht die Kammer die nicht immer deckungsgleichen Interessen der am Bau Beteiligten sowie unklare Kommunikation. „Wichtig ist es, im Vorfeld zu definieren, welcher Qualitätsstandard erreicht werden soll“, sagt Dieter Räsch, Vorstandsmitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, „Denn Qualität hat ihren Preis!“. Ebenfalls sollten das Budget und der Zeitplan eindeutig geklärt sein. Je klarer die Erwartungen am Beginn des Projektes und fortwährend kommuniziert werden, desto größer ist die Chance, dass Konflikte erst gar nicht entstehen.

Ist zwischen den Projektbeteiligten aber bereits ein Streit entbrannt, braucht es Dritte, die die Wogen glätten. „Sachverständige und Ingenieure sind diejenigen, die dazu beitragen können, Lösungsvorschläge im Konfliktfall zu erarbeiten“, hält Räsch fest. Neben der fachlichen Expertise braucht es eine gute Menschenkenntnis und viel Fingerspitzengefühl.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bietet Mediations- und Schlichtungsverfahren an, die durch qualifizierte, erfahrene Experten begleitet werden. Ebenso sind Publikationen zum Thema kostenfrei für jedermann erhältlich, so beispielsweise der Leitfaden „Außergerichtliche Streitbeilegung“.

„Konflikte sind für alle unangenehm und geben dem Bauen ein schlechtes Image“, stellt Dieter Räsch fest: „Nur wenn wir konfliktfrei bauen, werden wir auch als Gestalter der Gesellschaft gesehen“.

Video: BayIKa-Bau, Fotos: Tobias Hase

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Ein Jahr nach dem Wegfall der Mindestsätze nach HOAI erhalte ich für meine Aufträge
Deutlich mehr Honorar
Etwas mehr Honorar
Gleich viel Honorar
Etwas weniger Honorar
Deutlich weniger Honorar

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München