Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

20
21
22
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

23

Die Nibelungenbrücke Worms - Öffentliches Fachgespräch - 14.09.2021 - Online

Digitales Kolloquium zur Zukunft dieses bedeutenden Ingenieurbauwerks

14.09.2021 - Online

Die Nibelungenbrücke Worms - Öffentliches Fachgespräch - 14.09.2021 - Online

Nach mehr als 50 Jahren Standzeit und der in den letzten Jahrzehnten durchgeführten Sanierung steht womöglich der Abriss der Nibelungenbrücke an, da das Bauwerk den statischen Nachweis nach den derzeit geltenden Berechnungsmodelle nicht erbringen konnte. Bei der Online-Veranstaltung erörtern Experten Möglichkeiten neuartiger Berechnungsmodelle und Sanierungsmethoden und loten zukünftige Perspektive für die Wormser Nibelungenbrücke aus.

Die Wormser Rheinbrücke ist 2021 als Wahrzeichender Ingenieurbaukunst von der Bundesingenieurkammer ausgezeichnet worden. Die auf den ersten Blick unspektakulär wirkende Betonbrücke, die mit drei Bögen ihre Lasten auch auf zwei Flusspfeilern abträgt, ist ein technisches Bauwerk höchster Raffinesse.

Aufgrund ihres Entstehungsprozesses im Freivorbau ohne aufwendige Einrüstung hat sie das Bauen von Spannbetonbrücken weltweit verbreitet. Ihre Konstrukteure waren Ulrich Finsterwalder und Gerd Lohmer.

Nach mehr als 50 Jahren Standzeit und der in den letzten Jahrzehnten durchgeführten Sanierung steht in den kommenden Jahren womöglich der Abriss an, da das Bauwerk den statischen Nachweis auf der Basis der derzeit geltenden Berechnungsmodelle nicht erbringen konnte.

Das technische Pionierbauwerk ist sowohl in Hessen als auch in Rheinland-Pfalz als Kulturdenkmal erfasst. Daher haben beide Landesämter beschlossen, ein digitales Kolloquium zu veranstalten und damit der interessierten Öffentlichkeit den Wert des Bauwerks zu vermitteln und mit Experten aus Deutschland und der Schweiz Möglichkeiten neuartiger Berechnungsmodelle und Sanierungsmethoden zu erörtern. Im Ergebnis sollen Möglichkeiten, Chancen und Grenzen zukünftiger Perspektiven für die Wormser Nibelungenbrücke ausgelotet werden.

Termin - Anmeldung - Programm

Eine Veranstaltung der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesdenkmalpflege, des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen und des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem Institut für Steinkonservierung e.V.

  • 14. September 2021
    10:00 - 17:30 Uhr

  • Öffentliches Fachgespräch
    Online - Kostenfrei

  • Anmeldeschluss: 6. September 2021
    Anmeldung über: anmeldung@gdke.rlp.de

  • Das Programm und alle Informationen finden sich im Flyer der Veranstaltung:   
    Programm

Quelle: Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz Landesdenkmalpflege, Fotos: Pratz53 (CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons); HolgerSchué / Pixabay

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wie hat sich seit Inkrafttreten des GEG Ihr Aufwand für die Erstellung von Energieausweisen verändert?
Der Aufwand ist gestiegen.
Der Aufwand ist gesunken.
Der Aufwand ist gleichgeblieben.

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München