Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

19
20
21
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

22

Studie: Digitalisierung bietet Chancen, es mangelt aber an Expertise

24.02.2021 - Berlin

Studie: Digitalisierung bietet Chancen, es mangelt aber an Expertise

Einer Studie der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) zufolge verfügt nur jeder Fünfte der Befragten über gute Fähigkeiten im digitalen Bauen. Das Potential wird aber erkannt und soll künftig stärker genutzt werden. Die PwC-Studie „Digitalisierung der Bauindustrie 2020“ fokussiert sich auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie, wie auch auf den Infrastrukturbau und die Digitalisierung der Branche.

Die Studie sagt, dass 80% der Unternehmen bisher kaum negative Auswirkungen der Pandemie spüren. Das gilt besonders für Planer. Eine Hürde: die Hygienemaßnahmen korrekt umzusetzen und einzuhalten. Wie in vielen Branchen beschleunigt auch hier die Pandemie die Digitalisierung, wobei die Umstellung auf digitale Kollaboration die größte Herausforderung ist. So steht der Einsatz von Videokonferenzsystemen und Cloud-Lösungen weit vorn.

Fachkräfte nötig

Die größte Herausforderung beim Infrastrukturbau sehen die Unternehmen darin, geeignetes Personal zu finden. Die Umsetzung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsanforderungen erweist sich ebenfalls als schwierig. Für Planer erschwerend hinzu kommen die Vorgaben zum digitalen Planen und Bauen und die Umstellung ihrer IT-Systeme.

Digitalisierung als Chance

Nicht verwunderlich ist, dass die Digitalisierung der Branche – bei allen Herausforderungen – von allen Akteuren als Chance begriffen wird. Potentiale gesehen werden vor allem in Cloud- und Plattformtechnologien, VR und Simulationen, Laserscanning und dem Einsatz der Methode BIM.

Obwohl in der Digitalisierung ein hohes Potential gesehen wird, schätzen weniger als die Hälfte der befragten Unternehmer ihre Fähigkeiten eher begrenzt ein und sehen sich bisher nicht gut aufgestellt. Bei den Planern sieht es ähnlich aus. Um die Digitalisierung zu meistern, setzen die Bauunternehmen wie Planer deshalb vor allem auf den Ausbau ihrer digitalen Infrastruktur einerseits und auf Aus- und Weiterbildungen andererseits.

Hier setzt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen an – mit Weiterbildungsveranstaltungen und Praxisworkshops sowie Publikationen zum digitalen Bauen.

Auf der Website von PwC finden Sie die komplette Studie zum Download.

Quelle: planen-bauen 4.0 GmbH ©Foto: digitalesbauen_Kran_Templune_pixabay

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wie hat sich seit Inkrafttreten des GEG Ihr Aufwand für die Erstellung von Energieausweisen verändert?
Der Aufwand ist gestiegen.
Der Aufwand ist gesunken.
Der Aufwand ist gleichgeblieben.

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München