Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
Traineeprogramm für junge Ingenieure
Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

2
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

3
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

4
5
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

6
7
8
9
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
10
11
12
13
14
15
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
16

Michael Kordon ist neuer Präsident der Autobahndirektion Südbayern

Festakt zum Amtswechsel des Präsidenten der Autobahndirektion Südbayern

26.02.2019 - München

Michael Kordon ist neuer Präsident der Autobahndirektion Südbayern

Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart hat am 26. Februar 2019 in München im Rahmen eines Festakts im Sophiensaal in München den Präsidenten der Autobahndirektion Südbayern, Prof. Dr. Wolfgang Wüst, verabschiedet und Michael Kordon als Nachfolger ins Amt eingeführt. Wüst führte die Autobahndirektion Südbayern seit 2015. Kordon ist auch 1. Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.

Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart

Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart hob die herausragende Führungspersönlichkeit des ehemaligen Präsidenten hervor und dankte ihm für die vorbildliche Arbeit:  „Prof. Wolfgang Wüst hat mit seiner souveränen und bestimmten Art die Autobahndirektion Südbayern mit großem Engagement geleitet. Wir freuen uns, dass er uns nun im Verkehrsministerium unterstützt.“ Auch dem neuen Präsidenten der Autobahndirektion Südbayern sprach Reichhart hervorragende Führungskompetenz und einen breiten Erfahrungsschatz zu: „Mit Michael Kordon haben wir einen Nachfolger, der seine Qualifikationen für dieses Amt bereits an vielen Stationen in der Staatsbauverwaltung erfolgreich unter Beweis gestellt hat. Wir wünschen ihm viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben.“

Verabschiedung von Präsident Prof. Dr. Wolfgang Wüst

Prof. Dr. Wolfgang Wüst

Wie Reichhart ausführte, hat Prof. Dr. Wolfgang Wüst seit Oktober 2015 an der Spitze der Autobahndirektion Südbayern eine Vielzahl bedeutender Projekte betreut. Hierzu gehört beispielsweise der Tunnelanschlag am B2-Tunnel Oberau, der Ende 2021 fertiggestellt und mit 2.971 Metern der längste Tunnel Bayerns sein wird. Unter seiner Leitung wurde mit dem Neubau der A 94 zwischen Pastetten und Heldenstein auch ein wichtiges Neubau-Projekt in Form einer öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) fortgeführt.

Prof. Wolfgang Wüst ist seit Anfang dieses Jahres im Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr Leiter der Abteilung „Straßen- und Brückenbau“.

Michael Kordon war zuletzt als Referatsleiter in der Abteilung „Straßen- und Brückenbau“ im Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr tätig. Davor leitete er das Staatliche Bauamt Weilheim, den Bereich Straßenbau am Staatlichen Bauamt Augsburg, die Dienststelle Kempten bei der Autobahndirektion Südbayern und die Gebietsabteilung „Weilheim-Schongau“ beim Straßenbauamt Weilheim.

Bundesverkehrswegeplan 2030: Verkehrsprojekte über acht Milliarden Euro an Autobahndirektion Südbayern

Die Autobahndirektion Südbayern ist mit ihren 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Planung, den Bau, die Erhaltung und den Betrieb von rund 1.200 Kilometer Autobahnen und 50 Kilometer Bundesstraßen in den Regierungsbezirken Schwaben, Oberbayern und Niederbayern sowie im Großraum Regensburg zuständig.

Im Bundesverkehrswegeplan 2030 wurden allein der Autobahndirektion Südbayern Projekte für den Um-, Aus- und Neubau des Autobahnnetzes im Umfang von rund acht Milliarden Euro zugewiesen.

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Nutzen Sie die kostenfreien Publikationen der Kammer?
Ja, ich nutze die Vertragsvorlagen
Ja, ich nutze Infomaterialien zur Weitergabe an Bauherren
Nein, habe ich noch nie genutzt

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München