Ab sofort bei XING und Facebook
Digitalisierung und Nachwuchswerbung
Schülerwettbewerb Junior.ING
Bau die beste Achterbahn und gewinne tolle Preise!
Fachforum Stadtplanung und Sicherheit im öffentlichen Raum
17. Oktober - Ingolstadt - Eintritt frei!
Traineeprogramm
Start am 18. Oktober 2018 - Jetzt anmelden !
10.000 Euro Preisgeld
Bis 19. Oktober 2018 bewerben!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
 
 
Ab sofort bei XING und Facebook
Ab sofort bei XING und Facebook
Digitalisierung und Nachwuchswerbung
1
2
Schülerwettbewerb Junior.ING
Schülerwettbewerb Junior.ING
Bau die beste Achterbahn und gewinne tolle Preise!
3
4
5
Fachforum Stadtplanung und Sicherheit im öffentlichen Raum
Fachforum Stadtplanung und Sicherheit im öffentlichen Raum
17. Oktober - Ingolstadt - Eintritt frei!
6
Traineeprogramm
Traineeprogramm
Start am 18. Oktober 2018 - Jetzt anmelden !
7
10.000 Euro Preisgeld
10.000 Euro Preisgeld
Bis 19. Oktober 2018 bewerben!
8
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
9
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
10
11
12
13

BIM - Digitaler Brückenschlag zwischen Planung und Ausführung - 21. November - München

Netzwerkforum innovativer Massivbau

21.11.2018 - München

BIM - Digitaler Brückenschlag zwischen Planung und Ausführung - 21. November - München

Das Netzwerkforum ‚BIM - Building Information Modeling‘ am 21. November 2018 in München richtet sich an alle, die sich mit dem Thema BIM auseinandersetzen. Es erwarten Sie spannende praxisorientierte Vorträge und Erfahrungsberichte von namhaften Vertretern der Baubranche sowie eine Fragerunde, in der Sie in direkten Kontakt mit hochkarätigen Baufachexperten treten können. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Partner des Forums.

Mittels BIM - Building Information Modeling - werden alle relevanten Daten zur Planung, Errichtung und Nutzung eines Gebäudes digital modelliert, kombiniert und erfasst. So ermöglicht BIM als Schnittstelle den transparenten Informationsfluss zwischen allen am Bau Beteiligten und eine optimale Koordinierung der unterschiedlichen Gewerke. Ziel ist es, Gebäude zukünftig noch effizienter, präziser sowie kosten- und terminsicherer planen, modifizieren, bauen und betreiben zu können.

Doch was bedeuten digitale Herstellungsprozesse, Werkzeuge und Arbeitsmethoden für Architekten, Ingenieure und ausführende Betriebe? Erfordert BIM neue Formen der Zusammenarbeit und der Kommunikation sowie neue Arbeitsabläufe in der Wertschöpfungskette Planen, Bauen und Betreiben? Welche Chancen, Herausforderungen und Perspektiven entstehen durch digitale Vernetzung aller Prozesse vom Entwurf bis zur Montage und Betrieb von Gebäuden?

Netzwerkforum innovativer Massivbau

Das Netzwerkforum ‚BIM – Building Information Modeling‘ am 21. November 2018 im Haus der Architektur in München greift diese Thematik auf. Das Forum ist Teil der Netzwerktreffen innovativer Massivbau NiM und wird von der Bayern Innovativ GmbH zusammen mit der Bayerischen Architektenkammer, der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau sowie den bayerischen Bauverbänden ausgerichtet. Zudem erfährt es die Unterstützung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie.

Das Forum richtet sich an alle, die sich mit dem Thema BIM auseinandersetzen, vom Architekten, Planer/Ingenieur über Bauindustrie/-handwerk und Generalunternehmen/Bauträger bis zu öffentlichen Einrichtungen wie Kommunen und Behörden sowie Forschung. Es erwarten Sie spannende praxisorientierte Vorträge und Erfahrungsberichte von namhaften Vertretern der Baubranche sowie eine Fragerunde rund um BIM, in der Sie in direkten Kontakt mit hochkarätigen Baufachexperten treten können.

Programm

  • ab 09:00 Uhr
    Registrierung

  • 09:45 Uhr
    Begrüßung und Vorstellung Netzwerk innovativer Massivbau Bayern (NiM)

    Dr. Matthias Konrad
    Mitglied der Geschäftsleitung, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg
    Thomas Bader
    Inhaber und Geschäftsführer, Leipfinger-Bader KG, Vatersdorf / Sprecher NiM

  • 10:00 Uhr
    Grußwort

    Franz Damm
    Mitglied des Vorstands, Bayerische Architektenkammer, München

BIM – Rahmenbedingungen und aktuelle Entwicklungen - Normen, Finanzierung, Ausbildung, Umsetzung
Moderation:
Dr.-Ing. UIrich Baumgärtner
Leiter Arbeitskreis BIM, Bayerische Ingenieurekammer-Bau, München

  • 10:10 Uhr
    Schlüsseltechnologie oder Trugbild – Wieviel „BIM“ funktioniert in der Praxis?
    Thomas Kirmayr
    Leiter Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Planen & Bauen, Fraunhofer Institut für Bauphysik IBP, Valley

  • 10:35 Uhr
    Smart CE Marking als Bindeglied zwischen BIM Planung & Ausführung
    Antonio Caballero González
    Generalsekretär, Europäischer Verband der Kalksandsteinhersteller (ECSPA), Brüssel, Belgien

  • 11:00 Uhr
    BIM und Ausbildung – Neue Angebote zur Digitalisierung im Baugewerbe
    Kirstin Bunsendal
    Architektin, Geschäftsführerin, k-BIM Würzburg
    Gabriela Gottwald
    Geschäftsführerin, Bayerische BauAkademie, Feuchtwangen

  • 11:25 Uhr
    BIM aus der Sicht eines Generalunternehmers – Industrielles Bauen und Digitale Planungsprozesse

    Dr. Frank Neuberg
    Zentralbereichsleiter Planung und Digitalisierung, Firmengruppe Max Bögl, Neumarkt i. d. OPf.

  • 11:50 Uhr
    Diskussion

  • 12:00 Uhr
    Mittagspause

BIM – Erfahrungsberichte in Planung und Ausführung
Moderation:
Eva Herrmann,
Kommunikation . Architektur, München

  • 13:30 Uhr
    BIM-Implementierung – Projekte und ein kleiner Blick hinter die Kulissen
    Matej Banozic
    Architekt, BIM-Koordination und Architekturplanung, B+G Ingenieure Bollinger und Grohmann GmbH, Frankfurt am Main/München

  • 13:50 Uhr
    BIM aus der Sicht eines Handwerksunternehmens– Erfahrungsbericht
    Norbert Kees
    Geschäftsführer, Amberg Bau GmbH & Co. KG, Fuchstal

  • 14:10 Uhr
    BIM aus der Sicht eines kleinen Architekturbüros - Erfahrungsbericht

    German Haimerl
    Architekt, Geschäftsführer, German Haimerl Architekten, München

  • 14:30 Uhr
    BIM aus der Sicht eines mittelgroßen Architekturbüros – Erfahrungsbericht
    Rainer Post
    Architekt BDA, Geschäftsführender Gesellschafter doranth post architekten GmbH, München

  • 14:50 Uhr
    Abrechnung aus dem digitalen Modell des Auftraggebers

    August Pries
    Leiter CAD-Stelle Bayern, Landesbaudirektion Bayern, München

  • 15:05 Uhr
    Diskussion

  • 15:15 Uhr
    Kaffeepause

Bauexperten-Fragerunde
Moderation: Eva Herrmann, Kommunikation . Architektur, München

  • 15.:45 Uhr
    Bauexperten Steckbrief
    Kirstin Bunsendal
    Thomas Kirmayr
    Dr. Frank Neuberg
    Norbert Kees
    Matej Banozic
    Rainer Post
    August Pries

  • 16:00 Uhr
    Bauexperten-Fragerunde – Dialog mit dem Publikum

  • 17:10 Uhr
    Schlusswort und Ausblick

    Dr. Robert Bartl
    Mitglied der Geschäftsleitung, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

  • ab 17:15 Uhr
    Get-together

Organisation

Netzwerk innovativer Massivbau NiM
Bayern Innovativ GmbH
Am Tullnaupark 8
90402 Nürnberg
Tel.: +49 911-20671-146
Fax: +49 911-20671-5146
E-Mail: mrzbyrn-nnvtvd
www.bayern-innovativ.de

Termin und Ort

  • 21. November 2018
    9:45 – 17:15 Uhr

  • Haus der Architektur
    Bayerische Architektenkammer
    Waisenhausstr. 4
    80637 München

Teilnahmebeitrag

  • Teilnehmer Wirtschaft/Forschungsorganisation: € 195,-
  • Hochschule/Behörde:  € 120,-
  • Partner Netzwerk NiM Cluster Neue Werkstoffe, Cluster Energietechnik: € 155,-
  • Studenten: € 35,- (gültiger Studentenausweis erforderlich)

Weitere Informationen

Anmeldung

Fotos: Geralt / Pixabay.com; Bayern Innovativ

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Ab Oktober 2018 wird die E-Vergabe verpflichtend. Sind Sie darauf vorbereitet?
Ja, ich habe alle notwendigen Vorkehrungen getroffen
Ich bereite mich gerade vor
Nein, ich habe noch nichts unternommen
Die Regelung ist mir nicht bekannt

Frühere Ergebnisse

Virtueller 360° Rundgang

Virtueller Rundgang durch die Ingenieurakademie der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München