Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
Traineeprogramm für junge Ingenieure
Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

2
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

3
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

4
5
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

6
7
8
9
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
10
11
12
13
14
15
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
16

Besichtigung Kernkraftwerk Isar (KKI) am 8. Mai 2018 - AUSGEBUCHT!

Regionaltour Niederbayern

08.05.2018 - Essenbach

Besichtigung Kernkraftwerk Isar (KKI) am 8. Mai 2018 - AUSGEBUCHT!

Bis zum Jahr 2022 erfolgt die Stromversorgung in Deutschland und Bayern noch zu einem großen Teil über die Kernenergie. Im Rahmen der Regionaltour besichtigen wir das Kernkraftwerk Isar (KKI) in Essenbach. Bei der Begehung erhalten die Teilnehmer Einblicke in das Reaktorgebäude und das Maschinenhaus und werden über Funktionsweise und Sicherheit des Kraftwerks sowie die Stilllegung informiert.

Einladung

Bis zum Jahr 2022 erfolgt die Stromversorgung in Deutschland und Bayern noch zu einem großen Teil über die Kernenergie. Im Kernkraftwerk Isar ist bis dahin der Druckwasserreaktor in Block 2 noch in Betrieb. Seit 2011 ist der Siedewasserreaktor in Block 1 stillgelegt. Der Rückbau wurde Anfang 2017 vom Bayerischen Umweltministerium genehmigt und ist in vollem Gange. Unter erschwerten Arbeitsbedingungen und besonderen Sicherheitsvorkehrungen müssen etwa 225 000 Tonnen
Material in maximal 400 Kilogramm schwere Einzelstücke zerlegt, gereinigt und abtransportiert werden.

Einblicke in den Standort KKI

Im Rahmen einer neuen Regionaltour erläutert Bernd Gulich, Assistent Kraftwerksleitung, den Teilnehmern zunächst die Entwicklung des Standortes Isar und die Funktionsweise des Kernkraftwerkes. Bei der anschließenden Begehung der Anlage Block 1 erhalten die Teilnehmer Einblicke in das Reaktorgebäude und das Maschinenhaus.
Zum Abschluss geht Bernd Gulich noch auf die Stilllegung und die Sicherheit des Kraftwerkes ein.

Zeit zum gegenseitigen Austausch gibt es dann beim gemeinsamen Mittagessen.

Auf Ihr Kommen freut sich
Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Schönmaier M.Eng.
Regionalbeauftragter für Niederbayern

Programm

  • 08.30
    Begrüßung
    Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Schönmaier M, .Eng.Regionalbeauftragter für Niederbayern
    Dr.-Ing. Werner Weigl, 2. Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

  • Einführungsvortrag  zum StandortKernkraftwerk Isar
    Bernd Gulich, Assistent Kraftwerksleitung PreussenElektra GmbH

  • 10.00
    Anlagenbegehung Rückbauanlage Block 1
    Bernd Gulich

  • 12.00
    Gemeinsames Mittagessen

  • 13.00 - 13.30
    Abschlussbesprechung

Termin

Dienstag, 08. Mai 2018
18.30 - 16.00 Uhr

Ort

Preussen Elektra GmbH, Kernkraftwerk Isar
Infozentrum
Dammstraße, 84051 Essenbach/Niederaichbach

Anmeldung

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Flyer

© Foto: E.ON Kernkraft GmbH (E.ON Kernkraft GmbH), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Nutzen Sie die kostenfreien Publikationen der Kammer?
Ja, ich nutze die Vertragsvorlagen
Ja, ich nutze Infomaterialien zur Weitergabe an Bauherren
Nein, habe ich noch nie genutzt

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München