Neue digitale Fortbildungen.

Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
2
3
4
5
6
7

Neue digitale Fortbildungen.

8
100 Freikarten für Kammermitglieder!
100 Freikarten für Kammermitglieder!
9
10
11
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
12
13
14
15
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
16

"Energieeffiziente Modernisierung historischer Gebäude" am 8. März 2018

Gemeinsame Infoveranstaltung in Bamberg

08.03.2018 - Bamberg

"Energieeffiziente Modernisierung historischer Gebäude" am 8. März 2018

Die von der Klima- und Energieagentur Bamberg und der Regierung von Oberfranken in Kooperation mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege angebotene Informationsveranstaltung in Bamberg wendet sich an Hauseigentümer. Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser von der Kammer hält einen Vortrag.

Energetische Modernisierungen sind auch in historischen Gebäuden oder Bau-denkmälern durchaus notwendig. Sie dienen nicht nur dazu, den Energieverbrauch des Gebäudes zu senken, sondern leisten letztendlich auch einen Beitrag zur Erhaltung des Gebäudes. Auftraggeber und Planer werden dabei allerdings mit unterschiedlichsten individuellen technischen Anforderungen sowie mit strengen Auflagen der Denkmalbehörde konfrontiert.

Die Klima- und Energieagentur Bamberg und die Regierung von Oberfranken führen in Kooperation mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege eine Informationsveranstaltung zu dieser Thematik durch. Hier werden die Möglichkeiten aufgezeigt, wie private Eigentümer von historischen bzw. denkmalgeschützten Gebäuden die Energieeffizienz ihres Gebäudes erhöhen und gleichzeitig den historischen Charakter des Gebäudes erhalten können. Auch die passenden Fördermöglichkeiten werden vorgestellt.

Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und Dipl.-Ing. Julia Ludwar vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege referieren über die Thematik mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis und stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Termin und Ort

Donnerstag, 8. März 2018
von 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
im TKS (Tourismus & Kongress Service) Bamberg,
Geyerswörthstraße 5, 96047 Bamberg

Weitere Informationen

www.regierung.oberfranken.bayern.de/enmod

Anmeldung

Programm mit Anmeldung

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Haben Sie schon einmal ein Projekt für einen Preis eingereicht?
Ja, mehrfach
Ja, einmal
Nein, ich habe keine geeigneten Projekte
Nein, der Aufwand ist mir zu hoch
Nein, ich erwarte keinen Vorteil von einem Preis

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München