Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
Traineeprogramm für junge Ingenieure
Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

2
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

3
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

4
5
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

6
7
8
9
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
10
11
12
13
14
15
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
16

Traineeprogramm erfolgreich abgeschlossen!

Teilnehmer erhalten Zertifikate - Nächstes Traineeprogramm startet am 19. Oktober 2017

26.07.2017 - München

Traineeprogramm erfolgreich abgeschlossen!

Am 26. Juli war es wieder so weit: Die Abschlussveranstaltung des 2. Traineejahrgangs hat in den Räumen der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau stattgefunden. Der Kammerpräsident Prof. Dr. Norbert Gebbeken überreichte den 12 Absolventen die Zertifikate für die erfolgreiche Absolvierung des neunmonatigen Programms. Hier wurden sie intensiv und praxisnah für die Übernahme künftiger Fach- und Führungsaufgaben qualifiziert.

Kammerpräsident Professor Norbert Gebbeken bei der Übergabe der Zertifikate

Mit den Worten „Sie wurden von Ihren Büros ausgewählt, dass sie auf eine besondere Weise gefördert und weiterentwickelt werden sollen. Das Einbringen und das Glück der Tüchtigen ist die Formel, wie sich Chancen und Möglichkeiten für den weiteren beruflichen Werdegang ergeben,“ verabschiedete Prof. Gebbeken die Absolventen in seiner Rede und gab Ihnen die besten Wünsche für Ihren weiteren beruflichen Werdegang mit auf den Weg.

Praktische Übungen und Erfahrungsaustausch

Nach dem offiziellen Teil, indem die Teilnehmer auf die letzten Monate zurückgeblickt haben, folgte ein gemütlicher Austausch der Absolventen, Modulleiter und Chefs beim Abendessen, der durchweg positiv ausgefallen ist. Die Absolventen konnten ganz viel von den ca. 35 Referenten mitnehmen und profitierten von den Fachvorträgen und praktischen Übungen, aber auch vom Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern.

Zwei Teilnehmerinnen des Traineeprogramms der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

An den praktischen Berufsanforderungen orientiertes Training

Das Programm bietet ein an den praktischen Berufsanforderungen orientiertes Training und optimale Entwicklungsmöglichkeiten für Jungingenieure in der ersten Berufsphase, die frühzeitig verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen und sich weiter entwickeln wollen.

Für die Ingenieurbüros und Unternehmen ist das Programm eine lohnenswerte Investition in ihre Nachwuchskräfte, um diese schnell, ressourcenschonend und praxisgerecht einzuarbeiten und ihnen weitere Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten.

Nächster Start des Traineeprogramms: 19. Oktober 2017 - Jetzt anmelden!

Der nächste Jahrgang des Traineeprogramms startet wieder am 19. Oktober 2017. Es sind nur noch wenige Plätze frei, also am besten schnell anmelden.  Alle Infos finden Sie unter dem folgenden Link:

www.bayika.de/de/trainee

Bildergalerie

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Nutzen Sie die kostenfreien Publikationen der Kammer?
Ja, ich nutze die Vertragsvorlagen
Ja, ich nutze Infomaterialien zur Weitergabe an Bauherren
Nein, habe ich noch nie genutzt

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München