Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Bauleitung Expertenseminar - Teil 2


13.02.2019     14:00 - 18:00 Uhr     Nürnberg     K1910         

Nachdem die grundlegenden Fragen zu Aufgaben, Rechten und Pflichten der Bauleitung (BL) im Expertenseminar - Teil 1 vormittags behandelt wurden, wendet sich dieser zweite Teil des Expertenseminars der Frage zu, wie mit den trotz verantwortungsvoller Tätigkeit verbleibenden Risiken und etwaigen Schäden aus Sicht der Bauleitung und des Auftraggebers umzugehen ist.

Insbesondere werden die folgenden Themen behandelt:

  • Wann liegt eine schuldhafte Pflichtverletzung und damit ein Haftungssachverhalt vor?   
  • Was sind Sowieso-Kosten und wie definiert sich im Übrigen die Schadenshöhe?
  • Wann ist ein Mitverschulden des Bauherrn zu berücksichtigen?
  • Wie geht man mit einer gesamtschuldnerischen Haftung der BL mit ausführenden Firmen uns?
  • Wer trägt wofür die Beweislast?
  • Ist die Tätigkeit der BL grundsätzlich versichert? Muss die BL dies dem Bauherrn/in nachweisen?
  • Wo liegen die Grenzen des Versicherungsschutzes im Detail, beispielsweise bei „bewusster Pflichtwidrigkeit“
  • Welche Deckungssumme gilt für die Versicherung? Sind beliebig viele Schadensfälle versichert?
  • Greift die Versicherung auch in der Insolvenz der BL und bei Prämienrückständen?
  • Ist die Überschreitung von Fertigstellungstermin/angestrebten Baukosten mit versichert?
  • Wann liegt ein nicht versicherter Erfüllungsschaden des Bauüberwachers vor?

Referenten

  • Rechtsanwalt Sebastian Büchner
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    OPPLER BÜCHNER
    Rechtsanwälte PART GmbB, München
  • Michael Twittmann
    PISA Versicherungsmakler GmbH, Schondorf

Hinweis

  • Bei gleichzeitiger Buchung von K 19-10 und K 19-09 erhalten Sie 40,00 € Rabatt!


13.02.2019 Seminarinhalte


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 4.25 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Koordinatoren nach Baustellenverordnung


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 21.01.2019€ 175,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 22.01.2019€ 220,00
Nichtmitglieder€ 275,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Getränke und Pausen-Snacks



Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Maximilian Rode, Rada Bardenheuer und Jennifer Wohlfarth

+49 (0) 89 41 94 34-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Akademieprogramm

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München