Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Wärmebrücken I: Erkennen, berechnen, bewerten, optimieren (Online-Seminar)


08.12.2022     09:00 - 17:00 Uhr     Internet     W2224         

Wärmebrücken I: Erkennen, berechnen, bewerten, optimieren (Online-Seminar)

Der Workshop richtet sich an Bauingenieure, Architekten und Ingenieure der Energieberatung, die sich näher mit der Thematik Wärmebrücken / Wärmebrückenberechnung auseinandersetzen wollen.

Neben den bauphysikalischen Grundlagen zur Erkennung und Bewertung von Wärmebrücken werden in diesem Workshop insbesondere die Grundlagen zur Berechnung von Wärmebrücken mittels Finite-Element-Methode und die Anwendung verschiedener Softwaretools vermittelt.

Durch den Workshop soll jeder Teilnehmer in die Lage versetzt werden, Wärmebrücken erkennen, berechnen, bewerten und optimieren zu können.

Die Systematik des Beiblattes 2 zu DIN 4108 wird ausführlich erläutert (ca. 400 Systemlösungen).

Das Thema „Gleichwertigkeitsnachweis“ und „erweiterter Gleichwertigkeitsnachweis“ gem. Beiblatt 2 zu DIN 4108 bilden einen Schwerpunkt des ersten Kurstages. Der „Gleichwertigkeitsnachweis“ wird ausführlich erläutert und an Beispielrechnungen / Beispielen vermittelt. Die besonderen Vorgaben der KfW / BAFA im Zuge des Gleichwertigkeitsnachweises werden aufgezeigt.

Die Berechnung einfacher der zweidimensionalen Wärmebrücken erfolgt am eigenen PC des Kursteilnehmers (Heranführung an die grundlegende Systematik der Wärmebrückenberechnung).

Hinweis

Teilnahmevoraussetzung

Idealerweise Notebook, die erforderliche Software wird als Kurslizenz für die Dauer des Workshops auf den PCs der Teilnehmer installiert

Hard- und Software

  • Windows, Excel, Maus, CAD-Software) – Headset bei Onlineveranstaltung

Literatur

  • DIN 4108-2:2013-02; DIN 4108 Beiblatt 2:2019-06; DIN V 18599-2:2018-09; DIN EN ISO 10211:2018-03

​​​​​​Referent

  • Dipl.-Ing. (FH) Phillip Park
    ig-bauphysik GmbH & Co. KG
    Ingenieurbüro für angewandte Bauphysik

DENA Anerkennung

Das Seminar wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.


08.12.2022 Seminarinhalte


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 8.00 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Sachverständige nach § 3 Abs. 1 Satz 1 AVEn
  • Energieberater Wohngebäude
  • Energieberater Nichtwohngebäude
  • Energieeffizienz-Planer für Bundesförderprogramme


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 24.11.2022 € 225,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 25.11.2022 € 295,00
Nichtmitglieder € 360,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat und Seminarunterlagen


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Victoria Runge, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth, Theresia Richter
+49 (0) 89 419434-35/-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Broschüre Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München