Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Energiewende im Gebäudebereich - Solarenergienutzung für Gebäude und Quartiere


11.05.2023     09:30 - 17:30 Uhr     Nürnberg     V2301         

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Der Klima-Report Bayern 2021 zeigt, dass auch in Bayern der Klimawandel immer sichtbarer wird und zu abnehmenden Niederschlägen im Sommerhalbjahr, länger anhaltenden Trockenphasen und Extremwetterereignissen führt.

Die Gesetzgebung zielt auf einen klimaneutralen Gebäudebestand bis 2040 in Bayern.
Laut Umweltminister Thorsten Glauber sei es ab 2022 unverzichtbar, staatliche Gebäude mit Solaranlagen auszustatten. Auch auf gewerblichen und privaten Flächen müssten Anlagen zur solaren Energieerzeugung gebaut werden.

Die Solarenergienutzung sowie Energiespeicher für Gebäude und Quartiere müssen künftig integraler Bestandteil des Planens und Bauens werden.

In diesem Seminar werden Lösungen und Praxisbeispiele aus Neubau und Altbau von renommierten Referenten vorgestellt.

Inhalte

  • Erfahrungsbericht - 20 Jahre im energieautarken Sonnenhaus 
  • Energiewende im Gebäudebereich - Solarenergienutzung und Energiespeicher für Gebäude und Quartiere
  • Sanierung von Mehrfamilienwohnhäusern zum Solarhaus
  • Update Gebäudeenergiegesetz GEG u. Förderprogramme des Bundes bei KfW und BAFA
  • Solare Energiegewinnung zur Wärmeversorgung im Mehrfamilienwohnhaus
  • Photovoltaik und Wasserstoff als Lösungsansatz bei der Gebäudeenergieversorgung
  • E-Mobilität und Stromspeicher und ihre Anbindung an Gebäude

Zielgruppe

  • Die Fortbildung richtet sich an Architekten, Bauingenieure und Ingenieure der Versorgungstechnik und wird durch die Kammern und die DENA anerkannt.

Referenten

  • Architekt Uwe Fickenscher
    fickenscher architektur+
    Stadtplaner und Energieberater BYAK
  • Architekt Georg Dasch
    Architekturbüro Dasch
    1. Vorsitzender Sonnenhaus-Institut e.V.
  • Dipl. Ing. Jörg Hohlfeld
    Fasa AG
  • Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Sorge
    Beratender Ingenieur
  • Dipl. Ing. Wolfgang Hilz
    Ingenieurbüro für Energieeffizienz
  • Dr. Wolfgang Christl
    Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)
    Handwerkskammer für München und Oberbayern
    Innovation, Technik, Umwelt 
    Sonderprojekte, E-Mobilität

  • NN

Hinweise

  • In Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer, dem BDB Landesverband Bayern sowie dem Sonnenhaus-Institut e.V. Der Mitgliederpreis gilt auch für die Mitglieder der beiden o.g. Kooperationspartner

DENA Anerkennung

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),  8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)).


11.05.2023


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 8.00 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Sachverständige nach § 3 Abs. 1 Satz 1 AVEn
  • Energieberater Wohngebäude
  • Energieberater Nichtwohngebäude
  • Energieeffizienz-Planer für Bundesförderprogramme
  • Inspektion von raumlufttechnischen Anlagen und Klimaanlagen


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 27.04.2023 € 175,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 28.04.2023 € 220,00
Nichtmitglieder € 310,00

Der Mitgliederpreis gilt auch für die Mitglieder der Bayerischen Architektenkammer, des BDB Landesverbandes Bayern sowie des Sonnenhaus-Institut e.V. 

Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Tagungsgetränke, Mittagsbuffet* und kleine Snacks (*inkl. ges. MwSt.)


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Victoria Runge, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth, Theresia Richter
+49 (0) 89 419434-35/-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Broschüre Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München