Aktuelle Informationen und Veranstaltungen aus dem Bauwesen in Bayern


24. Bayerischer Ingenieuretag:  Tradition. Fortschritt. Innovation.

24. Bayerischer Ingenieuretag am 29. Januar 2016 in München

Mit Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker und Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher gab es wieder hochkarätige Referenten beim 24. Bayerischen Ingenieuretag. Dipl.-Ing. Univ. Helmut Schütz, der Leiter der Obersten Baubehörde, hielt das Grußwort. Moderiert wurde der größte bayerische Branchentreff im Bauwesen von Tilmann Schöberl vom Bayerischen Rundfunk.
www.bayerischer-ingenieuretag.de

Reform des Vergaberechts beschlossen

Forderungen der Planer in wesentlichen Punkten berücksichtigt

Vergaberechtsreform: Neueste EntwicklungenDas Kabinett hat am 20.01.2016 die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel vorgelegte Verordnung zur Reform des Vergaberechts beschlossen. Dabei wurden die für die Planer wesentlichen Forderungen berücksichtigt: Die ursprünglich vorgesehene Zusammenrechnung des Wertes aller Leistungen, die in einem funktionalen Zusammenhang stehen, wurde gestrichen und  klargestellt, dass Bau- und Planungsleistungen nicht gemeinsam vergeben werden müssen.

Dafür hatten sich die Bayerische Ingenieurekammer-Bau und ihre Mitglieder in intensiven Gesprächen mit der Politik und vielen Veröffentlichungen eingesetzt. Der Einsatz habe sich gelohnt, sagte Präsident Dr.-Ing. Heinrich Schroeter und bedankte sich bei den Kammermitgliedern für ihr großes Engagement. 
Weitere Informationen


Chance für Kammermitglieder: Ihr Projekt in der Bayerischen Staatszeitung!

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Projekt

Bayerischen StaatszeitungEine neue Kooperation zwischen der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und der Bayerischen Staatszeitung bietet Kammermitgliedern exklusiv die Möglichkeit, ihre spannendsten Bauprojekte kostenlos auf einer Sonderseite in der Bayerischen Staatszeitung zu präsentieren. Möchten Sie diese Chance nutzen? Bis zum 10. April 2016 können Sie sich mit Ihrem Projekt auf eine Veröffentlichung bewerben. Die Redaktion der Bayerischen Staatszeitung entscheidet dann, welches Projekt vorgestellt wird.
Weitere Informationen


Technische Baubestimmungen auf DVD

Exklusivrabatt für Kammermitglieder bis zum 31. März 2016

Technische Baubestimmungen auf DVDDie „Technischen Baubestimmungen“ auf DVD liefern den kompletten Inhalt des Standardwerks von Gottsch/Hasenjäger in elektronischen Fassung. Die DVD enthält über 1.400 aktuelle DIN-Normen sowie rund 300 Verordnungen und Richtlinien der Länder und des Bundes. Auch die aktuellen Eurocodes inklusive der nationalen Anhänge sind enthalten sowie viele wichtige Bestimmungen und Richtlinien des DIBt, DAfStb, DASt sowie die Bauregelliste des DIBt und die Listen der bauaufsichtlich eingeführten Baunormen aus allen Bundesländern. Kammermitglieder erhalten noch bis zum 31.03.2016 einen Rabatt von 15% auf die DVD.

Weitere Informationen


Pilotprojekt Honorargutachten

Neuer Sachverständigen-Pool für die Erstellung von Honorargutachten

Pilotprojekt HonorargutachtenDie Bayerische Ingenieurekammer-Bau fördert in Form eines Pilotprojektes auf die Dauer von zunächst zwei Jahren die Erstellung von Honorargutachten zur außergerichtlichen Streitbeilegung in Honorarfragen
Weitere Informationen


Kunstausstellung in der Geschäftsstelle der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Ausstellung "Welten in Farbe gelacht" vom 28. Januar bis 28. April 2016

Seitblick 2016Die Künstlerin Carolin Leyck stellt ihre Bilder in den Räumen der Geschäftsstelle der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau aus. Die Ausstellung „Welten in Farbe gelacht“ kann bis Ende April  zu den Geschäftszeiten der Kammer besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen


Regionalforum Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

"Zeig was du tust" am 18. Februar 2016 in Regensburg - Eintritt frei!

Regionalforum RegensbrugAm 18. Februar lädt der Regionalbeauftragte für die Oberpfalz, Dipl.-Ing. Ernst Georg Bräutigam, zum Regionalforum nach Regensburg. Martin Angerer, Redaktionsleiter der Wirtschaftszeitung und Gerd Otto, langjähriger Chefredakteur der Mittelbayerischen Zeitung sowie der auf die ostbayerische Wirtschaft spezialisierte Redakteur Thorsten Retta informieren, wie Ingenieure mit ihren Themen in die Medien kommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. (Bild: goodluz/fotolia)

Weitere Informationen


Tagung Fassade 16: Opake Fassadenflächen - Konstruktion, Bauphysik, Abwicklung

Tagung am 25. Februar 2016 an der Hochschule Augsburg

Tagung Fassade 16

Die Tagung Fassade 16 setzt sich mit Konzeption und Ausführung opaker Fassadenflächen aus verschiedenen Materialien auseinander. Der Bogen spannt sich von architektonisch-konstruktiven Aspekten über Akustik und thermische Bauphysik bis hin zu beispielhaften Systemlösungen und deren Beschaffung. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner. Kammermitglieder erhalten Sonderkonditionen.
Weitere Informationen


8. Forum Bauwerkintegrierte Photovoltaik

Forum am 08. März 2016 in Bad Staffelstein

Otti-ForumIm Forum, das unter der fachlichen Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Christof Erban und Herrn Prof. Dr.-Ing. Thomas Stark steht, werden von kompetenten Fachleuten aus den Bereichen Architektur, Produktentwicklung und Marketing neue Ergebnisse, Lösungsansätze und Projekte vorgestellt sowie sachkundig diskutiert. Die Kammer ist Partner der Veranstaltung. Mitglieder erhalten vergünstigte Konditionen.

Weitere Informationen


Fließfähige Verfüllbaustoffe

Seminar am 10. März 2016  an der OTH Regensburg

Fließfähige VerfüllbaustoffeFließfähige Verfüllbaustoffe bieten baubetrieblich und bautechnisch vielfältige Vorteile. Das Forum informiert über den aktuellen Stand der Bauregeln, der Technik und die neuesten Erkenntnisse. Die Kammer ist Partner des Seminars. Vorstandsmitglied Dr.-Ing. Werner Weigl spricht das Grußwort zur Veranstaltung.  (Grafik: Beton.org)

Weitere Informationen


InfrastrukturForum der Bayerischen GemeindeZeitung

1. InfrastrukturForum am 10. März 2016 in München

InfrastrukturForumAuf dem 1. Bayerischen InfrastrukturForum finden die verantwortlichen Repräsentanten von Bayerns Gemeinden, Städten, Landkreisen und Bezirken die exakt auf ihren Bedarf zugeschnittenen Lösungsangebote. Dr.-Ing. Werner Weigl, Vorstandsmitglied der Kammer, zählt zu den Referenten(Grafik: BGZ)

Weitere Informationen



Bau + Immobilie 16: Kommunikation, Öffentlichkeitsbeteiligung und Baurecht

Tagung am 11. März 2016 an der Hochschule Augsburg

Bau + Immobilie 16: Kommunikation, Öffentlichkeitsbeteiligung und Baurecht – wie klappt das?Die Tagung beschäftigt sich damit, wie Kommunikation, Öffentlichkeitsbeteiligung und Baurecht im Sinne einer nachhaltigen Projektentwicklung und -durchführung erfolgreich in den Planungsprozess integriert werden kann. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner. Kammermitglieder erhalten Sonderkonditionen.
Weitere Informationen


3. Energiemesse "element e 2016" mit Fachvortrag

Energiemesse am 12./13. März 2016 in Hirschaid - Freikarten für Mitglieder

Energiemesse element eAuf der 3. Energiemesse „element e 2016“ präsentieren rund 70 Aussteller ihre innovativen Produkte und Leistungen rund um das Thema Energie. Auch die Kammer ist mit Vorträgen und einen Stand vertreten. Ein begrenztes Kontingent an Freikarten steht für Kammermitglieder zur Verfügung. Besuchen Sie außerdem unser Fachforum „Nachhaltigkeit & Energieeffizienz im Hochbau“ am 12. März 2016 auf der Messe.

Weitere Informationen

Nachhalitgkeit in der kommunalen Infrastruktur

Fachforum am 17. März 2016 an der Technischen Hochschule Deggendorf

Fachforum Nachhaltigkeit in der kommunalen InfrastrukturNachhaltigkeit und Energieeffizienz sind Schlagworte, die bei jedem Bauprojekt an vorderer Stelle stehen. Das Fachforum befasst sich hierzu mit einzelnen Objekten aus der kommunalen Infrastruktur. Die Veranstaltung wendet sich an Entscheidungsträger in allen kommunalen Einrichtungen sowie an Vertreter von Fachbehörden und Ingenieure im Bauwesen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. (Grafik: Pixabay)

Weitere Informationen


Fachtagung Innovation – Das „Nie-Dagewesene“ als Herausforderung

Tagung mit der Akademie für Politische Bildung am 22./23. April 2016 in Tutzing

Akademie für Politische Bildung TutzingDie gemeinsame Tagung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und der Akademie für Politische Bildung arbeitet die vielschichtigen mit dem Begriff der Innovation bezeichneten Wandlungen heraus. Was macht Neues zur Innovation? Was begünstigt Innovation? Gibt es Patentrezepte, wie man gezielt etwas erneuert, um Besseres zu erreichen? Diese Fragen werden in Workshops anhand einzelner Beispiele diskutiert.
Weitere Informationen

Informationsveranstaltung "E-Vergabe wird zur Pflicht"

Kooperationsveranstaltung der OBB am 10. Mai 2016 von 18 bis 20 Uhr in München

vergabe.bayern.deMit der Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/24/EU in nationales Vergaberecht müssen die Teilnahmeunterlagen von zum 18.04.2016 begonnenen Vergabeverfahren für Architekten- und Ingenieurleistungen direkt zum Download bereitgestellt werden. Ab 18.04.2016 werden auch die Verhandlungsverfahren für Architekten- und Ingenieurleistungen nach der Vergabeverordnung (VgV) digital unterstützt.

Die gemeinsame Veranstaltung der Obersten Baubehörde mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und der Architektenkammer informiert über die Möglichkeit der Suche nach Vergabeverfahren, die elektronische Bereitstellung der Teilnahmeunterlagen sowie die Vorgehensweise bei der elektronischen Abgabe eines Teilnahmeantrages auf der Vergabeplattform  „vergabe.bayern.de“.
Weitere Informationen

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2016 - Auslobung

10.000 Preisgeld in der Kategorie Private Bauwerke - Anmeldeschluss 6. Mai 2016

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2016 - AuslobungAb sofort können sich Bauherren für den Bayerischen Denkmalpflegepreis 2016 bewerben. Die deutschlandweit einzigartige Auszeichnung wird an Bauherren vergeben, die sich in vorbildlicher Weise für den Erhalt eines denkmalgeschützten Bauwerks eingesetzt haben. Die Leistung des Ingenieurs wird bei der Preisverleihung gewürdigt. Der Preis wird in den Kategorien Private und Öffentliche Bauwerke verliehen. Die Kategorie Private Bauwerke ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert. Die Bewerbungsfrist läuft bis 6. Mai 2016.
www.bayerischer-denkmalpflegepreis.de

Traineeprogramm der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Deutschlandweit einzigartiges Programm mit 19 Teilnehmern gestartet

Traineeprogramm erfolgreich gestartet

Am 15. Oktober fiel der Startschuss zum neu entwickelten Trainee-Programm der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zur Auftaktveranstaltung zu dem deutschlandweit einzigartigem Programm in die Geschäftsstelle gekommen. Sie werden in den kommenden 9 Monaten intensiv in die Steuerung und Planung von Bauvorhaben eingearbeitet.
Weitere Informationen

Aktualisierte Broschüre EnEV 2013 beim Bauen im Bestand

Überarbeitete Fassung der Publikation ab sofort kostenfrei erhältlich

Broschüre EnEV 2013Die Broschüre "EnEV 2013" wurde vom Arbeitskreis Denkmalpflege und Bauen im Bestand der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau für den interessierten Bürger und den Fachmann erarbeitet. Die aktualisierte Fassung gibt nun einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen der EnEV 2013 im Vergleich zur EnEV 2009. Es wird erläutert, für welche Gebäude die EnEV 2013 gilt und wer für die Einhaltung der Regelungen verantwortlich ist. Die überarbeitete Fassung steht ab sofort kostenfrei zum Download und in gedruckter Form zur Verfügung.
Weitere Informationen
Broschüre zum Download (PDF)


Neue Servicelisten der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Eintragung exklusiv für Kammermitglieder!

Neue Servicelisten Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat zwei neue Servicelisten eingerichtet, in die sich Kammermitglieder exklusiv eintragen lassen können, um ihre Qualifikationen gegenüber Bauherren und Auftraggebern zu dokumentieren.

Liste 1: Für bestimmte Lüftungs- und Klimaanlagen müssen nach EnEV regelmäßige Inspektionen von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Die neue Liste „Ingenieure für die Inspektion von raumlufttechnischen Anlagen und Klimaanlagen" stellt Betreibern prüfpflichtiger Anlagen geeignete Prüfer mit den nachgewiesenen Qualifikationen zur Verfügung.

Liste 2: Neben der öffentlichen Bestellung und Vereidigung ist für Sachverständige die Eintragung in die neue Liste „Zertifizierte Sachverständige nach DIN EN ISO/IEC 17024" eine geeignete Möglichkeit, um ihre Qualifikation glaubhaft darzulegen und nachzuweisen. (Foto: YuriArcurs / fotolia.com)
► Weitere Informationen

Verbraucherverträge: Muster für Widerrufsbelehrung

Ingenieure müssen Verbraucher über ihr Widerrufsrecht bei Verträgen belehren

Verbraucherverträge: Muster für WiderrufsbelehrungSeit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie am 13.06.2014 sind auch Ingenieure verpflichtet, Verbraucher über ihr Recht zu belehren, einen geschlossenen Vertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen zu dürfen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.
Weitere Informationen

Muster-Ingenieurvertrag der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Vertragsvorlagen kostenfrei zum Download

Muster-Ingenieurvertrag der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat drei neue Vertragsvorlagen für den Leistungsbereich Geotechnik, für Gebäude und Innenräume sowie für Freianlagen veröffentlicht. Mit dem allgemeinen Teil und den detaillierten Regelungen zu den verschiedenen Leistungsbereichen sind nun insgesamt 11 Vertragsvorlagen kostenlos erhältlich. Neu sind auch Anlagen zur vorläufigen Honorarermittlung, vorläufigen Punkteermittlung zur Honorarzone und zur Abnahme von Ingenieurleistungen.
Weitere Informationen und Download


Planer- und Ingenieursuche der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Hier finden Sie kompetente Experten für Ihr Bauvorhaben!

Planer- und IngenieursucheSie planen ein Bauvorhaben und suchen dafür kompetente Fachleute? Dann sind Sie hier richtig. Unter den Mitgliedern der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau finden Sie die von Ihnen gesuchten unabhängigen Experten im Bauwesen.

www.planersuche.de
Flyer (PDF)

Existenzgründung und Unternehmensnachfolge

Information und Beratung

Existenzgründung und UnternehmensnachfolgeEine Existenzgründung im Bereich Ingenieurwesen muss wohlüberlegt und sorgfältig geplant werden. Wir unterstützen und beraten Sie bei allen wichtigen Schritten auf dem Weg in die Selbständigkeit. Auch bei Fragen zur Unternehmensnachfolge, Betriebsübernahme oder Büroorganisation stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. (Fotos: Plukhin/fotolia, archman/clipdealer)
Weitere Informationen

Akademie

Aufbaulehrgang für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076
VFIB Lehrgang der Bayerischen BauAkademie Feuchtwangen in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

15.-16.02.2016 / Feuchtwangen

Bauwerksprüfung nach DIN 1076 (5-tägig)
In Zusammenarbeit mit dem VFIB und der BauAkademie Feuchtwangen

15.-19.02.2016 / Feuchtwangen

Pressearbeit für Ingenieure
Wie man Medien für Ingenieurleistungen interessiert

16.02.2016 / München

Honorarkalkulation
Vernünftig - auskömmlich - wirtschaftlich

17.02.2016 / Würzburg

Termine

Energieeffiziente Architektur

15.02.2016 / München

Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein e.V.
Regionaltagungen Bauausführung

16.02.2016 / München-Ottobrunn

Seminar Altes Eisen – neue Farbe
Anstrichsysteme für historische Schmiedearbeiten

19.02.2016 / Thierhaupten

POROTON®-Mauerwerkskongress 2016

22.02.2016 / Unterschleißheim


Specials

Mitglied werden

Infos zur Mitgliedschaft sowie Antragsunterlagen zum Download.

Listeneintragung

Die Bayerische Ingenieurekammer- Bau führt gesetzliche Listen und Servicelisten, in die sich Ingenieure im Bauwesen bei entsprechender Qualifikation eintragen lassen können


Infos für Schüler
www.zukunft-ingenieur.de
>> www.zukunft-ingenieur.de
>> Kostenlose Info-CD

Frage des Monats

Februar 2016

Haben Sie Schwierigkeiten, geeignete Fachkräfte (Techniker, Bauzeichner…) zu finden?
Ja
Nein

Mitgliedschaft in der Kammer

Frühere Ergebnisse

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern