Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Fortbildung für Tragwerksplaner


29.11.2018 - 30.11.2018     Feuchtwangen     L1827         

Durch aktuelle Fachthemen, die speziell für die Belange
der Tragwerksplaner aufbereitet sind, bleiben die Teilnehmer mit ihrem Wissen auf dem neuesten Stand der
Technik

Seminarinhalt

  • Das neue DBV Merkblatt Parkhäuser und Tiefgaragen
    - besondere Hinweis- und Aufklärungspflichten
    - Bedarfsplanung mit dem Bauherrn
    - Ausführungsvarianten und Entwurfsgrundsätze
    - Oberflächenschutz und Fahrbeläge
  • Neue Entwicklungen bei der Bemessung der Durchstanzbewehrun
    - Unterschiede und Besonderheiten der Bewehrungssysteme
    - neuartige Durchstanzbewehrung für dicke Platten
    - Bewehrungselemente aus UHPC für hohe Lasten
    - aktuelle Auslegungen bei Elementplattendecken
  • Sonderlösungen im konstruktiven Fertigteilbau
    - Ausführungsvarianten spezieller Dachträger
    - aussteifende Rahmenkonstruktionen
    - ausführungstechnische Gesichtspunkte
    - statisch konstruktive Besonderheiten
  • Aktuelle Betontechnologie für Tragwerksplaner
    - der w/z-Wert und sein wichtiger Einfluss
    - Zemente, Zusatzmittel, Zusatzstoffe & Co.
    - betontechnologische Möglichkeiten und deren Auswirkungen
    - notwendige Betonangaben in der statischen Berechnung und in den Bewehrungsplänen
  • Bemessung und konstruktive Durchbildung von WU-Bauwerken
    - Nutzungs- und Beanspruchungsklassen
    - verschärfte Entwurfsgrundsätze
    - Zwangsbeanspruchung und Betonzugfestigkeit
    - statisch konstruktive Umsetzung
  • Die neue Datenschutzgrundverordnung für Tragwerksplaner
    - Zuständigkeiten im Datenschutz
    - Umgang mit personenbezogenen Daten
    - Datenschutz-Management-System
    - erste Umsetzungsmaßnahmen in 10 Schritten
  • DAfStb-Heft 630 Bemessung nach DIN EN 1992 (Eurocode 2) als Ersatz für Heft 220 u. 240
    - Grenzzustände der Tragfähigkeit
    - Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit

Voraussetzung

  • Erfahrung in der Tragwerksplanung

Zielgruppe

  • Tragwerksplaner/innen

Referenten

  • Prof. Dipl.-Ing. Claus Flohrer
    Ingenieurbüro Flohrer, Neu-Isenburg
  • Prof. Dr.-Ing. Marcus Ricker
    Hochschule für angewandte Wissenschaften, Biberach
  • Dr.-Ing. Christoph Schmidhuber
    Laumer Ingenieurbüro GmbH, Massing
  • Dr.-Ing. Frank Roos
    Sachverständigenbüro Dr. Roos, Neuried
  • Dr.-Ing. Hans-Jürgen Krause
    Kempen Krause Ingenieure GmbH, Aachen
  • Edmund Hilt
    hilt evolution, Renningen
  • Dipl.-Ing. (FH) Franz Siebold
    ö.b.u.v. Sachverständiger für Beton- und
    Stahlbetonbau, Nürnberg


29.11.2018 Seminarinhalte

30.11.2018 Seminarinhalte


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 15.50 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Prüfsachverständige für Standsicherheit
  • Wiederkehrende Bauwerksprüfung - Sichtkontrolle durch fachkundige Person
  • Wiederkehrende Bauwerksprüfung - eingehende Überprüfung durch besonders fachkundige Person


Kosten

Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter € 465,00
Nichtmitglieder € 465,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Tagungsgetränke, Mittagsbuffet* und kleine Snacks (*inkl. ges. MwSt.)


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Victoria Runge, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth, Theresia Richter
+49 (0) 89 419434-35/-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Broschüre Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München