Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

14
15

Wassergefahren erkennen - Grundlage für Schwammstädte - 12.10.2022 - Nürnberg

Seminar des DWA-Landesverbandes Bayern mit Erfahrungsaustausch

12.10.2022 - Nürnberg

Wassergefahren erkennen - Grundlage für Schwammstädte - 12.10.2022 - Nürnberg

Wassergefahren sind vielfältig. Rechtzeitig und zuverlässig erkannt, können Risiken wirkungsvoll reduziert werden. Das DWA-Seminar im Rahmen der Verbändekooperation „Wassersensibles Planen und Bauen“, der auch die Bayerische Ingenieurekammer-Bau angehört, informiert Planende und Kommunen über Informationsgrundlagen, Gefahrenkarten, weitere Hilfsmittel inkl. Möglichkeiten, Grenzen und Anwendung sowie Starkregen- und Sturzflutkonzepte.

Daneben erfolgt ein Erfahrungsaustausch in Kleingruppen:

  • Erfahrungen mit den bisher erstellten Starkregen-/Sturzflutkonzepten
  • geplanter „Hochwasser-Check“ für Kommunen – Wünsche und Anregungen der künftigen Anwender

Inhalte eines erfolgreichen Risikomanagements für Kommunen und ein visionärer Ausblick schließen das Seminar ab.

Das Seminar ist Auftakt einer Reihe der Verbändekooperation „Wassersensibles Planen und Bauen“, der auch die Bayerische Ingenieurekammer-Bau angehört. Weitere Termine zu Themen wie Bauleitplanung, Gebäudeplanung und andere sind in Vorbereitung:
www.schwammstadt.bayern

Programm

Block 1: Grundlagen

  • 09:30
    Begrüßung, Einführung, Impulse
    Dr. Andreas Rimböck, Bay. Landesamt für Umwelt, Augsburg

  • 10:00
    Informationsquellen für Kommunen und Planer*innen
    Martin Deuring, Bay. Landesamt für Umwelt, Augsburg

  • 10:20
    Fragen und Diskussion

  • 10:30
    Kaffeepause

Block 2: Kommunales Sturzflut-Risikomanagement

  • 11:00
    Impulsvortrag: Starkregenkonzept
    Karl Söllner, 1. Bürgermeister Gemeinde Brunn

  • 11:20
    Impulsvortrag: Grundlagen für die Gefahrenermittlung
    Dr. Florian Pfleger, cfLab GmbH

  • 11:40
    Erfahrungsaustausch kommunales Sturzflut-Risikomanagement (Teilgruppen)
    Teilgruppe 1: Keine Starkregenkonzepte vorhanden. Wie starte ich?
    Teilgruppe 2: Starkregenkonzept in Bearbeitung. Wie komme ich effizienter zum Konzept?
    Teilgruppe 3: Starkregenkonzept abgeschlossen. Wie geht es weiter?

  • 12:30
    Mittagspause

  • 13:30
    Erfahrungsaustausch kommunales Sturzflut-Risikomanagement:
    Zusammenführung der Ergebnisse der einzelnen Gruppen mit Diskussion

Block 3: Hochwassercheck

  • 14:15
    Impulsvortrag: Hochwassercheck – Ein Beratungsangebot für Kommunen zu Wassergefahren
    Martin Deuring, Bay. Landesamt für Umwelt, Augsburg

  • 14:30
    Ideensammlung Hochwassercheck (Teilgruppen)
    Gelegenheit zur Beteiligung am Aufbau eines kommunalen Beratungsangebots zum integralen Umgang mit Wassergefahren

  • 15:00
    Kaffeepause

Block 4: Ausblick

  • 15:30
    Gefahrenermittlung als wichtige Grundlage des Hochwasser-Risikomanagements
    Anton Kölbl, 1. Bürgermeister Gemeinde Eschenlohe

  • 15:50
    Ausblick und Visionen
    Stefan Brückmann, Henning Larsen GmbH

  • 16:10
    Abschlussdiskussion und Schlussworte
    Dr. Andreas Rimböck, Bay. Landesamt für Umwelt, Augsburg

  • 16:30
    Ende der Veranstaltung

Termin und Ort

  • 12. Oktober 2022
    9:30 - 16:30 Uhr

  • Meistersingerhalle Nürnberg
    Münchener Straße 21
    90478 Nürnberg

Teilnahmegebühr

  • DWA-Mitglieder: 245 €
  • Nichtmitglieder: 295 €

Veranstalter

DWA-Landesverband Bayern

Anmeldung

Quelle: DWA Landesverband Bayern, Foto: kulkann / iStock

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wo sehen Sie beim Thema Gebäudehülle den größten Informationsbedarf?
Dach
Fassade
Fenster
Kellerwände
Bodenplatten

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München