Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

 
 
1
2
3
4
5
6
Noch bis 8. Mai 2020 bewerben - 10.000 Euro Preisgeld!
Noch bis 8. Mai 2020 bewerben - 10.000 Euro Preisgeld!
7
8
9
10
11
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

12
13
14
15
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

16

7. Münchener Tunnelbau Symposium - 08.05.2020 - Neubiberg - VERSCHOBEN

Tunnel in Bayern - Digitalisierung - Vertragsmodelle - Internationale Großprojekte

08.05.2020 - Neubiberg

7. Münchener Tunnelbau Symposium - 08.05.2020 - Neubiberg - VERSCHOBEN

Das 7. Münchener Tunnelbausymposium am 8. Mai an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg beschäftigt sich mit den Themenschwerpunkten Tunnel in Bayern, Digitalisierung, BIM und Forschung, Vertragsmodelle und Risiko sowie internationale Großprojekte. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau unterstützt das Symposium als Kooperationspartner.

Planung, Bau und Unterhalt von Tunnelbauwerken stellen hohe Anforderungen an alle Beteiligten. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Komplexität der Aufgabenstellungen: Geotechnik und Felsmechanik. Bauverfahren und Baustoffe sind ebenso zu beachten wie die Aspekte des zivilen und des öffentlichen Rechts.

Mit dem Münchener Tunnelbau Symposium wird eine Plattform geschaffen, bei der alle im Tunnelbau beteiligten: Bauherren, Baufirmen, Planer, Wissenschaftler und Berater aktuelle Themen vorstellen und diskutieren.

Die STUVA und der Förderverein Konstruktiver Ingenieurbau der Universität der Bundeswehr haben mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, des Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr (BayStMB) sowie der Bauindustrie ein interessantes Programm zusammengestellt und laden Sie hierzu ganz herzlich zur Teilnahme am 7. Symposium ein.

Themenschwerpunkte

  • Tunnel in Bayern
  • Digitalisierung, BIM und Forschung
  • Vertragsmodelle und Risiko
  • Internationale Großprojekte

Das 7. Münchener Tunnelbau Symposium ist bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau als Fortbildungsveranstaltung (Nr. Y2001) mit 5 Zeiteinheiten anerkannt.


Programm

  • 9:00
    Registrierung

  • 9:30
    Begrüßung
    Präsidentin
    Dekan

  • 9:45
    Tunnel in Bayern

    Erfahrungen beim Bau des Tunnels Auberg und des Tunnels Bertoldshofen

    Dipl.-Ing. Martin Zeindl, Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, München

    ÖPNV-Offensive der Landeshauptstadt: Der U-Bahn-Bau in München nimmt wieder Fahrt auf
    Dipl.-Ing. Frank Frischeisen, Landeshauptstadt München

    Digitalisierung bei der 2. S-Bahn-Stammstrecke München
    Dipl.-Ing. Albert Wimmer, Dipl.-Ing. Martin Wieser, DB Netz AG, München

  • 10:30
    Diskussion

  • 10:45
    Kaffeepause

  • 11:15
    Digitalisierung, BIM und Forschung

    Numerische Vortriebssimulation im maschinellen Tunnelbau

    Prof. Dr.-Ing. Günther Meschke, Ruhr-Universität Bochum

    Strukturmechanische Betrachtungen zur Tübbingbauweise auf Basis experimenteller Untersuchungen
    Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Oliver Fischer, TUM, München

    BIM im Tunnelbau - Modellierung mit Projektstruktur für einfachere Verknüpfung von Modellen mit Prozessen
    Dipl.-Ing. Stephan Frodl, Ed. Züblin AG, Stuttgart

    BIM im Bauvertrag auf Grundlage einer analogen Planung - wie geht das?
    Dr.-Ing. Stefan Franz, DEGES, Berlin

  • 12:15
    Diskussion

  • 12:35
    Mittagspause

  • 14:00
    Vertragsmodelle und Risiko

    Abbildung des Risikos in der Kostenplanung von Tunnelbauwerken

    M. Eng. Peter Hoffmann, Prof. Dr.-Ing. Markus Thewes, Ruhr-Universität Bochum, Dipl.Wirt.-Ing. Anne Lehan,
    BASt, Bergisch-Gladbach, Dipl.-Ing. Wolf Friebel, BMVI, Berlin

    Tunnel Code of Practice - Versicherungslösungen bei Großprojekten im Tunnelbau
    Dipl.-Ing. Frank Ruopp, Dipl.-Ing. Heiko Wannick, Munich Re, München

    Neue Vertragsmodelle im Tunnelbau
    Dr.-Ing. Michael Blaschko, Wayss Freytag Ingenieurbau AG, Frankfurt

  • 14:45
    Diskussion

  • 15:00
    Kaffeepause

  • 15:30
    Internationale Großprojekte

    Brenner Basistunnel - Bisherige Erfahrungen aus Planung und Bau

    Prof. DI Dr. mult. Dr. e.h. Konrad Bergmeister, Universität für Bodenkultur Wien

    Brenner Basistunnel - Herausforderungen für den Einsatz einer Gripper TBM
    Dr.-Ing. Karin Bäppler, Herrenknecht AG, Schwanau

    NEAT in der Schweiz - Versprechungen gehalten? Lehren aus einer 30-jährigen Geschichte
    Dipl. Ing. Heinz Ehrbar, ETH Zürich

  • 16:15
    Diskussion

  • 16:30
    Ausklang mit Imbiss

Download

Programm - Flyer


Termin und Ort

  • 08.05.2020
    9:00 – 17:00 Uhr

  • Universität der Bundeswehr Neubiberg
    Werner-Heisenberg-Weg 39
    85577 Neubiberg

Teilnahmegebühren und Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person:

  • 160,- Euro pro Person
  • 100,- Euro für Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der Verwaltung
  • 80,- Euro für Mitglieder des Förderverein KI
  • 20,- Euro für Studierende, Rentner und Rentnerinnen (Tagungsband auf CD):

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausengetränke, Mittagessen und Imbiss sowie den Tagungsband (einschl. CD).         

Anmeldung:

www.tbsm.de

www.fvki.de

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wie alt ist die Mehrzahl der Mitarbeiter/innen Ihres Unternehmens?
Unter 30 Jahren
Zwischen 31-40 Jahren
Zwischen 41-50 Jahren
Zwischen 51-60 Jahren
Älter als 60 Jahre

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München