4. Forum Ingenieurgeologie
18.11.2019 - München - EIntritt frei!
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
4. Forum Ingenieurgeologie
4. Forum Ingenieurgeologie
18.11.2019 - München - EIntritt frei!
2
3
4
5
100 Freikarten für Kammermitglieder!
100 Freikarten für Kammermitglieder!
6
7
8
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
9
10
11
12
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
13

Zukunft Bau Kongress - 03./04.12.2019 - Bonn

JETZT! Bauen im Wandel

03.12.2019 - Bonn

Zukunft Bau Kongress - 03./04.12.2019 - Bonn

Im Fokus des Kongresses stehen aktuelle Themen wie das Bauen in Zeiten des Klimawandels, zirkuläres Bauen und nachhaltige Um-gangsformen mit Ressourcen, innovative Bauweisen, neue Konstruktionen und Materialien, digitale Methoden der Planung und Fertigung sowie Baukultur als gemeinsames Thema von Bestands- und Neubauten. Eintritt frei!

Der Kongress wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und vom  Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) veranstaltet und findet am 3. und 4. Dezember im World Conference Center Bonn statt. Der erste Kongresstag beschäftigt sich mit den gegenwärtigen Herausforderungen wie Klimawandel und Digitalisie-rung und deren Auswirkungen auf das Bauen. Weiterhin geht es um die Frage, welche Möglichkeiten für Experimente und Innovationen bestehen. Der zweite Kongresstag widmet sich der Frage, wie aus Bauforschung Bauen wird..

Der Zukunft Bau Kongress bringt renommierte Architekten, Ingenieure und Forschende aus dem In- und Ausland zusammen, die innovative Wege aufzeigen und geeignete Lösungen und Rahmenbedingungen mit Fachleuten aus Baupraxis und Politik diskutieren – unter anderem mit Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und dem Leiter des BBSR Dr. Markus Eltges.  

Internationale Referenten wie Stephan Petermann (OMA/AMO) und Torben Østergaard (3XN/GXN) zeigen, wie sich Bauen und Forschen im Architekturbüro ergänzen können. Hochschulprofessoren wie Prof. Thomas Auer (TU Mün-chen), Prof. Sigrid Brell-Cokcan (RWTH Aachen), Prof. Achim Menges und Prof. Jan Knippers (beide Universität Stuttgart) berichten über Strategien für das Bauen und Forschen in der Zukunft.

Fachleute wie Prof. Philipp Bouteiller (Tegel Projekt GmbH) veranschaulichen, wie Innovationen in der Praxis umgesetzt werden können. Übergeordnete Impulse zum Bauen im Wandel steuern Hanno Rauterberg (ZEIT) und Reiner Nagel (Bundesstiftung Baukultur) bei. Im Rahmen des Abendvortrags erweitert Dr. Insa Thiele-Eich (Astronautin Collaborative Research Center TR32) den Maßstab von Gebäude, Stadt und Raum um einen Einblick in das Bauen und Forschen im Weltraum.

Der Kongress richtet sich an Architekten, Planer, Forschende sowie Fachleute aus Baupraxis und Politik. Die Teilnahme von Nachwuchsarchitekten und -wissenschaftlern wird sehr begrüßt!


Programm

Bauen im Wandel 
Dienstag, 03. Dezember 2019 

11:00 Uhr
Führungen durch das Plenargebäude des ehemaligen Bundestages, durch das WCCB und Umgebung

12:30 Uhr
Einlass und Anmeldung

13:00 Uhr
Eröffnung
Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin BMI
Dr. Markus Eltges, Leiter BBSR

13:20 Uhr
Keynote
Prof. Saskia Sassen, Columbia University 

14:00 Uhr
Bauen im Wandel
Stephan Petermann, OMA/AMO 
Prof. Linda Hildebrand, RWTH Aachen 
Prof. Sigrid Brell-Cokcan, RWTH Aachen 
Prof. Thomas Auer, Technische Universität München 
Luisa Ropelato, Architects for Future

16:00 Uhr
Kaffeepause

16:30 Uhr
Experimentierfelder - Innovationen und Forschung am Bau 
Torben Østergaard, 3XN/GXN
Prof. Dirk Hebel, KIT Karlsruhe
Daniel Hoheneder, flissade®
Prof. Philipp Bouteiller, Tegel Projekt GmbH
Reiner Nagel, Bundesstiftung Baukultur 

19:15 Uhr
Abendvortrag
Dr. Insa Thiele-Eich, Astronautin

19:45 Uhr
Buffet mit Musik und Ausstellung


Bauen im Wandel - Was bedeutet das für die Forschung?
Mittwoch, 04. Dezember 2019  

09:00 Uhr
Morgenempfang

09:15 Uhr
Begrüßung

09:20 Uhr
Keynote
Hanno Rauterberg, Redaktion ZEIT

09:50 Uhr
Integratives Forschen im 21. Jahrhundert
Prof. Achim Menges, Universität Stuttgart
Prof. Jan Knippers, Universität Stuttgart

10:30 Uhr
Parellele Zukunftsforen

Zukunftsforum 1: Zirkuläres Bauen
Prof. Thomas Stark, HTWG Konstanz
Prof. Annette Hillebrandt, BU Wuppertal
Prof. Natalie Eßig, Hochschule München
Claus Asam, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Zukunftsforum 2: Digitale Methoden
Dr. Ilka May, LocLab Consulting 
Prof. Achim Menges, Universität Stuttgart
Prof. Ulrich Knaack, TU Darmstadt
Dr. Arnd Rose, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Zukunftsforum 3: Architektur und Bauforschung
Prof. Jan Knippers, Universität Stuttgart
Prof. Thomas Auer, TU München 
Stephan Petermann, OMA/AMO
Helga Kühnhenrich, BBSR

12:10 Uhr
Zusammenfassung Zukunftsforen

12:30 Uhr
Wege in die Zukunft
Freo Majer, Forecast
Martin Pauli, Arup

Zukunft Bau Forschungsimpulse
Jana Reichenbach-Behnisch, rb architekten
Prof. Frank Roost, Universität Kassel
Tilmann Jarmer, TU München
Prof. Claudia Lüling, Frankfurt UAS
Ondrej Kyjanek, Universität Stuttgart
Simone Bosch-Lewandowski, Weeber+Partner

13:30 Uhr
Reflexion und Blick nach vorn

13:40 Uhr
Mittagessen

14:30 Uhr
Ende des Zukunft Bau Kongresses


Termin - Ort - Anmeldung

Termin
03.12.2019, 11:00 – 19:45 Uhr
04.12.2019, 09:00 – 14:30 Uhr

Ort
World Conference Center Bonn
Plenarsaal
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung zur Konferenz bis zum 15. November 2019 wird gebeten:
https://www.bbsr-registrierung.de/zukunftbaukongress2019/

Quelle und Grafik: Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Sollen Ingenieure in gesellschaftlichen Debatten (z.B. Flächenverbrauch, Klimawandel, Energiepolitik) Position beziehen?
Ja
Nein
Keine Meinung

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München