Neue digitale Fortbildungen.

Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
2
3

Neue digitale Fortbildungen.

4
100 Freikarten für Kammermitglieder!
100 Freikarten für Kammermitglieder!
5
6
7
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
8
9
10
11
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
12

Praxistag Building Information Modeling (BIM) - 06.11.2019 - München

Chancen und Potenziale in der Baubranche konkret nutzen

06.11.2019 - München

Praxistag Building Information Modeling (BIM) - 06.11.2019 - München

Beim Praxistag Building Information Modeling (BIM) der Akademie Herkert zeigen Experten aus Planung und Bau konkrete Schritte zum eigenen BIM-Projekt. Themen der parallelen Workshops sind die Anfertigung eines BIM-Abwicklungsplans (BAP) und die Erstellung eines BIM-Einführungskonzepts. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner. Kammermitglieder erhalten 100 Euro Ermäßigung auf die Tagungsgebühr.

Building Information Modeling ist eines der meist diskutierten Themen in der Baubranche. Kein Wunder, denn die Vorteile liegen auf der Hand: Durch das stets aktuelle und zentrale Speichern der Projektdaten verbessert sich die Kommunikation aller Beteiligten und kostspielige Planungsfehler werden vermieden.

Auf dem Praxistag Building Information Modeling (BIM) zeigen Fachexperten aus Planung und Bau konkrete Schritte zum eigenen BIM-Projekt. Im Mittelpunkt des Praxistages steht deshalb die Erstellung zentraler BIM-Dokumente. In den parallelen Workshops am Nachmittag leiten unsere Experten die Teilnehmer bei der Anfertigung eines BIM-Abwicklungsplans (BAP) an und erstellen mit ihnen beispielhaft ein BIM-Einführungskonzept.


Programm

08:30 - 09:00 Uhr  
Empfang und Begrüßungskaffee

09:00 - 09:30 Uhr    
Eröffnung der Tagung und Einführung durch den Moderator
Mario Broksch

  • Die wichtigsten BIM-Grundlagen, Besonderheiten Projektabwicklung und Unternehmen
  • Zentrale Dokumente BAP und BIM-Einführungsplan

09:30 - 10:15 Uhr    
Vortrag 1: Professionelle Erstellung des BIM-Abwicklungsplans (BAP)
Mario Broksch

  • Bedeutung des BAP: Summe aller Vorgaben zu Beginn eines BIM-Projekts für alle Beteiligte mit allen BIM-bezogenen Inhalten, Zielen, Strukturen, Prozessen und Rollen
  • Überblick der Rollenverteilung im BIM
  • Lesen einer Auftraggeber-Informations-Anforderung (AIA), die inhaltliche Grundlage des BAP
  • Sondierung der Arbeitsschritte nach Relevanz meiner Rolle
  • Kurzer Ausblick auf die Gliederung eines BAP

    Vorbereitung für den Workshop 1 am Nachmittag: BIM im Projekt – Beispielhafte Erstellung eines BAP

10:15 - 10:45 Uhr    
Kaffeepause und Erfahrungsaustausch mit den Referenten

10:45 - 11:30 Uhr    
Vortrag 2: BIM-Erfolg – koordinierte Einführung der Prozesse im Unternehmen
Dipl.-Ing. Jakob Przybylo 

  • Der BIM-Erfolg entsteht erst durch die Zuarbeit aller, betrifft jedes Unternehmen und jeden Mitarbeiter
  • Bedeutung von BIM und der BIM-Einführung aus Unternehmersicht
  • Funktionsweise der Einführung - Mehrwerte, Ziele und Anwendungsfälle  
  • Der BIM-Einführungsplan: Sicherung der Mehrwerte durch ein strukturiertes Vorgehen
  • Praxisbeispiele: Einführungspläne, Visionen für eine koordinierte BIM-Einführung

    Vorbereitung für den Workshop  2 am Nachmittag: BIM im Unternehmen – Erstellung eines Muster-Einführungskonzepts

11:30 - 12:15 Uhr    
Best-Practice-Bericht: Blick in ein echtes BIM Projekt aus Sicht eines Planers
n.n.

12:15 - 13:15 Uhr  
Gemeinsame Mittagspause am Buffet

13:15 - 14:45 Uhr
Workshops in Kleingruppen zu den Vorträgen 1 und 2

  • Gruppe A
    BIM im Projekt - Beispielhafte Erstellung eines BAP
    Mario Broksch   
  • Gruppe B
    BIM im Projekt - Erstellung eines Muster-Einführungskonzepts
    Dipl.-Ing. Jakob Przybylo

14:45 - 15:15 Uhr    
Kaffeepause

15:15 - 16:45 Uhr 
Workshops in Kleingruppen zu den Vorträgen 1 und 2

  • Gruppe A
    BIM im Projekt - Erstellung eines Muster-Einführungskonzepts
    Dipl.-Ing. Jakob Przybylo 
  • Gruppe B
    BIM im Projekt - Beispielhafte Erstellung eines BAP
    Mario Broksch

16:45 - 17:00 Uhr    
Zusammenfassung und Abschlussdiskussion


Referenten

Ing. Mario Broksch SA

Ing. Mario Broksch SA
Mario Broksch ist Geschäftsführer bei Broksch Ingenieure – keep it simple! und hat langjährige Erfahrungen als Abteilungsleiter, Interims CEO, BIM Berater und BIM Manager. Er hat echte Pionierarbeit bei der Einführung der BIM Methode in die Unternehmensstruktur geleistet. Seine Leidenschaft sind Datenbanken, da sie selbst die kompliziertesten Vorgänge vereinfachen. Zu seinen Kernkompetenzen gehören neben IT Systemen und BIM Prozessen unter anderem auch das Projekt-, Qualitäts- und Changemanagement. 

Dipl. Ing. Jakob Przybylo

Dipl. Ing. Jakob Przybylo
Jakob Przybylo, Dipl. Ing. MAS CAAD (ETH) ist Geschäftsführer von DT BAU und strategischer BIM-Berater. Seinen fachlichen Schwerpunkt bildet die ganzheitliche Gestaltung von BIM im Unternehmen, die Anpassung alter und Entwicklung neuer Geschäftsprozesse wie digitaler Serviceleistungen. Er verfügt über eine Beraufsaubildung als Architekt mit einem weiterführenden Studium zu digitalen Strategien an der ETH Zürich. Seine breit angelegte Praxiserfahrung umfasst renommierte Bauprojekte wie Bangkok Embassy, Future-Systems und diverse BIM-Aspekte vom operativen BIM-Management bis zur Unternehmensstrategie. Zu seinen Referenzen gehören unter anderem die BIM-Ausrichtung der internationalen Planungsgesellschaft Obermeyer Planen + Beraten, des Softwareanbieters Nemetschek Allplan sowie von großen Bauprodukt- und Baustoffherstellern. Als führender Experte in den maßgeblichen BIM-Gremien wie dem buildingSMART Vorstand setzt er sich für eine erfolgreiche Digitalisierung der Baubranche in Deutschland ein.


Veranstalter

Akademie Herkert

Forum Verlag Herkert GmbH / Akademie Herkert
Mandichostraße 18
86504 Merching
Telefon: +49 (0)8233 381-123
Telefax: +49 (0)8233 381-222
E-Mail: srvckdm-hrkrtd

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Veranstaltung.


Termin und Ort

06.11.2019
08:45 - 17:00 Uhr

Azimut Hotel München
Kronstadter Strasse 6-8
81677 München


Teilnahmegebühr

Normalgebühr: 495,00 € zzgl. MwSt.

Kammermitglieder: 395,00 € zzgl. MwSt.
Um die Ermäßigung in Anspruck zu nehmen, geben Sie bitte bei der Anmeldung den Code bayika20 ein. Die Eingabe des Codes führt zu einer Preisreduktion von 100.- Euro (ersichtlich in der Preiskalkulation).


Anmeldung

Bitte melden Sie sich online unter folgendem Link mit den Code bayika20 bei unserem Kooperationspartner, der Akademie Herkert, an:

Online-Anmeldung beim Kooperationspartner  

Weitere Informationen zum Praxistag

© Fotos: tunnelmotions / Pixabay.com; Mario Broksch; Jakob Przybylo

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Sind Sie in der Planer- und Ingenieursuche der Kammer eingetragen?
Ja, denn darüber bekomme ich Aufträge.
Ja, aber ich hatte noch keinen Vorteil davon.
Nein, ich erwarte mir keinen Nutzen davon
Kenne ich nicht.

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München