Fachtagung Innovation – Das „Nie-Dagewesene“ als Herausforderung

Akademie für Politische Bildung Tutzing

Gemeinsame Tagung von Bayerischer Ingenieurekammer-Bau und Akademie für Politische Bildung - Tutzing am 22./23. April 2016

Innovation gilt als Schlüssel für vieles: für Wettbewerbsfähigkeit, für Zukunftsgestaltung, aber auch für das Vermögen, Bestehendes angesichts veränderter Rahmenbedingungen zu erhalten.

Staat, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft haben ein Interesse daran, Bedingungen zu schaffen, in denen sich Neues entfalten und „Nie-Dagewesenes“ hervorgebracht werden kann. Ohne das Neue droht der Verlust des Alten. Vor dem Hintergrund immer komplexerer Problemstellungen ist es umso dringlicher, über Innovation zu reflektieren.

Die Tagung arbeitet die vielschichtigen, mit dem Begriff der Innovation bezeichneten Wandlungen heraus. Was macht Neues zur Innovation? Was begünstigt Innovation? Gibt es Patentrezepte, wie man gezielt etwas erneuert, um Besseres zu erreichen? Diese Fragen werden nicht nur abstrakt, sondern auch – etwa in Workshops – anhand einzelner Beispiele diskutiert. Das Anliegen ist, sowohl von Referenten- als auch von Publikumsseite verschiedene Zugangsweisen einzubringen, um die Diskussion auf eine möglichst breite Grundlage zu stellen.

Programm

Freitag, 22. April 2016


Im Anschluß Stehempfang auf Einladung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau im Foyer vor dem Auditorium

Samstag, 23. April 2016

Veranstaltungsort:
Akademie für Politische Bildung Tutzing, Buchensee 1, 82327 Tutzing

Tagungsgebühr:
Mit Übernachtung 95 € (ermäßigt: 59 €).
Ohne Übernachtung 50 € (ermäßigt: 35 €).
Ermäßigungsberechtigt sind Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Studienreferendare, Freiwillige Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Auszubildende und Arbeitslose gegen Vorlage ihres aktuellen Ausweises sowie Besitzer einer Jugendleiter-Card.

Fortbildung
Die Veranstaltung ist mit 11 Zeiteinheiten als Fortbildung anerkannt.

► Programm (PDF)
Weitere Infos
Online-Anmeldung

Grafik: vladgrin / shutterstock.com

 

 

 

Normenportal für Ingenieure aktualisiert

Neue Normen zur energetischen Bewertung von Gebäuden online

Grundsatzentscheidung zur Prüfung von Dumpingangeboten

Beschluss des Bundesgerichtshof in Vergabenachprüfverfahren

Deutscher Ziegelpreis 2017

Wanderausstellung gastiert ab März deutschlandweit an ausgesuchten Hochschulen und Universitäten

Politischer Abend der Bundesingenieurkammer in Brüssel

Perspektiven für Ingenieure im Binnenmarkt

Bundesbauministerium und Freistaat Bayern einigen sich mit EU-Kommission auf "Einheimischenmodell"

34 Millionen Euro für soziale Infrastruktur in Bayern

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern