Der Wettbewerb - Garant für innovative, nachhaltige und kostengünstige Lösungen

Wettbewerbe ermöglichen die Auswahl eines Anbieters, der neben seiner Eignung für die zu bewältigende Aufgabe auch ein Lösungskonzept vorschlägt, das den Anforderungen sowie den gestalterischen und funktionalen Vorstellungen des Auftraggebers am nächsten kommt. Man unterscheidet in der Hauptsache sog. Ideen- und Realisierungswettbewerbe. Während Architektenwettbewerbe hauptsächlich den Hochbau berühren, finden sich Ingenieurwettbewerbe vor allem bei klassischen Tiefbaudisziplinen wie z.B. dem Brückenbau. 

In der Regel werden Wettbewerbe, an denen Ingenieure maßgeblich beteiligt sind, auch durch die Bayerische Ingenieurekammer-Bau begleitet.

Weitere Informationen zu Planungs- und Ideenwettbewerben sowie zu VOF-Verfahren finden Sie hier:
Wettbewerbe 

Bei Fragen rund um die Durchführung eines Wettbewerbs stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Ihre Ansprechpartnerin:

Irma Voswinkel
Foto. Tobias Hohenacker
Dipl.-Ing. (FH) Irma Voswinkel
Ingenieurreferentin
Telefon 089 419434-29
Fax 089 419434-20
i.voswinkel@bayika.de


Michael Schwarz ist neuer Präsident der Freien Berufe in Bayern

Alexander Lyssoudis als Vizepräsident im VFB bestätigt

Dies academicus der Uni BW

Forschungspreis Prof. Dr.-Ing. e.h. Karl Kling verliehen

Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation

Deutscher Zukunftspreis geht an Prof. Dr.-Ing. Manfred Curbach

Bundesingenieurkammer

Ingenieure in Deutschland weiterhin sehr gefragt

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure unverzichtbar für Planungsqualität

Hendricks: "Honorarordnung ist ein wichtiges und unverzichtbares Instrument zur Sicherung einer hohen Planungsqualität"

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Service und Beratung ► Vergabe - Wettbewerbe
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern