Veranstaltungen, Symposien, Tagungen, Messen und Kongresse

Seminar- und Veranstaltungskalender

Hier haben wir Ihnen interessante, anerkannte Fortbildungsveranstaltungen zusammen gestellt.

Weitere Veranstaltungen

Wir möchten Sie auf weitere Veranstaltungen verschiedener Verbände und Institutionen aufmerksam machen. Beachten Sie bitte auch das

29.-30.03.2017

Weimar

mehrtägig

LiTG-Tagung Licht- und Lebensqualität

Traditionell sind aktuelle Themen zum Spektrum »Licht und Lebensqualität« Gegenstand dieser gleichnamigen LiTG-Tagung. Neben eingeladenen Vorträgen zur Gestaltung und Technik von Raum und Licht bieten drei Workshops und eine begleitenden Ausstellung mit Raum- und Lichtexperimenten neue interaktive Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit dem Thema.

Die 6. LiLe richtet sich an alle, die im Spannungsfeld Mensch « LICHT » Raum arbeiten und forschen. Die Tagung gibt Ingenieuren, (Innen-) Architekten, Wissenschaftlern, Designern, Planern, Herstellern, Künstlern und anspruchsvollen Anwendern Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch.

Veranstaltungsort:
Hörsaal 6, Coudraystraße 9, 99423 Weimar

Organisation / Anmeldung:
Deutsche Lichttechnische Gesellschaft e. V. (LiTG)
Burggrafenstraße 6, D-10787 Berlin

LiTG-Bezirksgruppe Thüringen-Nordhessen
Stützpunkt Weimar | Washingtonstraße 53a, D-99423 Weimar

Kammermitglieder erhalten ermäßigte Eintrittsgebühren.

Weitere Informationen

30.03.2017

Würzburg

13.45 - 17.45 Uhr

2. Würzburger Bau-Forum

Das 2. Würzburger Bau-Forum greift die vielfältigen Besonderheiten beim Bau von wasserundurchlässigen Bauwerken aus Beton auf. 13 Jahre nach dem Erscheinen der WU-Richtlinie steht nun eine Überarbeitung an. Die Änderungen im Regelwerk, die Schnittstellen zwischen Planung und Ausführung sind wesentliche Punkte.

Das Würzburger Bau-Forum richtet sich an Architekten und Ingenieure, die in der Planung, Konstruktion und Bauleitung tätig sind. Ebenso angesprochen sind Lehrende, Sachverständige, Behördenvertreter und fachkundige Bauherren. Im Anschluss an die Vorträge haben Sie die Möglichkeit, mit den Fachleuten und Referenten zu diskutieren und Ihre Erfahrungen bei der Planung und beim Bau von „Weißen Wannen“ auszutauschen.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner des 2. Würzburger Bau-Forums.

Veranstaltungsort:
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Würzburg-Schweinfurt - Hörsaal: 120 E
Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
Röntgenring 8, 97070 Würzburg

Organisation / Anmeldung:
InformationsZentrum Beton GmbH
Gerhard-Koch-Str. 2+4, 73760 Ostfildern
Telefon 0711/32732-215; Telefax 0711/32732-201
ostfildern@beton.org; www.beton.org

Weitere Informationen

31.03.2017

München

8:30 bis 18:00 Uhr

Geotechnik-Tag: Zusammenwirken von Forschung und Praxis

Geotechnik-TagDer Schwerpunkt des Geotechnik-Tags liegt auf dem Zusammenwirken zwischen Forschung und Praxis in der Geotechnik.

Es ist wieder gelungen, exzellente Vortragende zu gewinnen, die über spannende Entwicklungen aus der Welt der Forschung und technisch anspruchsvolle Projekte und Innovationen aus der Praxis berichten werden.


Die Beiträge demonstrieren eindrucksvoll, dass die in der Praxis zu bewältigenden geotechnischen Aufgabenstellungen stets komplexer werden. Forschung und Praxis sind gleichermaßen gefordert, geotechnische Probleme ingenieurmäßig zu analysieren und technische und wirtschaftliche Lösungen zu entwickeln. Dies und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von Auftraggebern und Auftragsnehmern sind insbesondere in der Geotechnik dringend erforderlich, um den hohen bautechnischen Anforderungen des modernen Bauingenieurwesens gerecht zu werden.

Der Geotechnik-Tag findet wieder in Abstimmung mit der DGGT, der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, dem VDI Bayern und dem Bayerischen Bauindustrieverband statt, die die Veranstaltung ideell unterstützen.

Leitung:
Prof. Dr.-Ing. Roberto Cudmani
Lehrstuhl und Prüfamt für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Tunnelbau der Technischen Universität München

Veranstaltungsort:
Technische Universität München, Werner-von-Siemens-Hörsaal (Audimax), Arcisstraße 21, 80333 München

Termin:
Freitag, 31. März 2017, 8:30 bis 18:00 Uhr

Kosten:
Teilnehmergebühr mit Verpflegung und Tagungsband 150 €
(bei Anmeldung oder Zahlung nach dem 24.03.2017: 170 €)
Studenten und Rentner (ohne Tagungsband) 45 €
(bei Anmeldung oder Zahlung nach dem 24.03.2017: 55 €)

Anmeldung:
Bitte benützen Sie die Online-Registrierung über folgende Internetseite:

https://www.events.tum.de/frontend/index.php?sub=75
Programm (PDF)
www.gb.bgu.tum.de


31.03.2017

Berlin

09.00 - 17.00

3. Kongress
Konfliktmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft

Leistungen der Streitlöser und Mitwirkung der Parteien – Systeme, Verfahren, Handlungsanleitungen

Der 3. Kongress richtet sich an öffentliche und gewerbliche Auftraggeber, Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen, Bausachverständige und Baujuristen, die sich über die Möglichkeiten und auch die Grenzen der außergerichtlichen Streitbeilegung im Bauwesen informieren und ggf. auch deren Einführung fördern wollen.

Veranstaltungsort:
Humboldt-Universität zu Berlin, Senatssaal, 1. OG, Unter den Linden 6 – 10099 Berlin

Organisation / Anmeldung:
DGA-Bau Deutsche Gesellschaft für Außergerichtliche
Streitbeilegung im Bauwesen e.V.
Birgit Miedl / Angela Klöppel, Heidefalterweg 12, D-12683 Berlin
Telefon: +49 30 5658 6221, Telefax: +49 30 5658 9844
E-Mail: info@dga-bau.de, Internet: www.dga-bau.de

Weitere Informationen (PDF)

01.-02.04.2017

Hirschaid

mehrtägig

4. Energiemesse element-e 2017

Viele Innovationen, Anwendungslösungen und Beratungskompetenz auf der 4. Energiemesse element-e 2017

Über 90 Aussteller präsentieren bereits zum vierten Mal in Folge hochinteressante Neuheiten im Bereich Energie- und Umwelttechnik. Im Fokus stehen ganzheitliche Anwendungslösungen aus der Praxis und eine qualifizierte Energieberatung für verschiedene Zielgruppen. Fachpublikum und Endverbraucher dürfen außerdem wieder ein umfangreiches Vortragsprogramm sowie zahlreiche Aktionen erwarten. Erwartet werden über 2.500 Besucher an beiden Messetagen.

Bayerische Ingenieurekammer Bau präsentiert das Thema „intelligente Lichtkonzepte“
Wie bereits bei der letzten Energiemesse findet in Kooperation mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ein praxisorientiertes Informationsprogramm für Ingenieure und Architekten mit dem Schwerpunkt „intelligente Lichtkonzepte“ statt. Neben aktuellen Innovationen werden auch Themenfelder wie Lichtsteuerung, Architekturkonzepte und Effizienz durch Aussteller und Vorträge vorgestellt.

Die Vorträge finden am 01. April 2017 statt.

Programm am 01.04.2017  (PDF)

Veranstaltungsort:

Energiepark Hirschaid, Leimhüll 8

Organisation / Anmeldung:
Der Eintrittspreis beträgt 4,00 € inkl. 19% MwSt. / Person / Tag und berechtigt zum freien Eintritt in die Messehalle, der Freifläche sowie allen Fachvorträgen. Kammermitglieder sowie Mitglieder der Studentenliste erhalten Freikarten zur Messe. Diese können unter v.eham@bayika.de, Stichwort element-e direkt (solange der Vorrat reicht) bestellt werden.

Anmeldung (PDF)

www.element-e.eu

04.04.2017

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Projektmanagement bei Infrastrukturvorhaben

Prof. Dr.-Ing. Thomas Höcker,Höcker Project Managers GmbH

Veranstaltungsort:
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg, Gebäude33/EG Hörsaal 0401

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

07.04.2017

Augsburg

12.30 - 17.00 Uhr

Fachtagung Bau + Immobilie 17

Die Prinzipien des LEAN-Managements entfachen im Bauwesen in Deutschland aktuell eine beeindruckende Breitenwirkung. Vielfach wird bestätigt, dass sie zu verbesserter Wertschöpfung im Unternehmen beitragen und Bauherren in Form kürzerer Bauzeiten und höherer Bauqualität
profitieren.

Die Tagung zeigt Erfahrungen, Herangehensweisen und Strategien seitens von Bauunternehmen, Produktherstellern, Bauherren-Bauleiter und Planern. Daneben werden Studienergebnisse
der Forschungsgruppe Optimierung und Operations Management eingebunden und Fallstudien aus Masterarbeiten dargestellt.

Die Tagung Bau und Immobilie widmet sich in jährlicher Folge den Vertiefungsthemen des Weiterbildungsmasters Projektmanagement Bau und Immobilie mit wechselnden Schwerpunkten. Sie richtet sich an alle Interessierten aus Planung, Beratung, Ausführung und Betrieb von Immobilien.

Veranstaltungsort:
Hochschule Augsburg, Campus Brunnenlech, H 1.28

Organisation / Anmeldung:
Hochschule Augsburg, Institut für Bau und Immobilie
Christine Dürrwanger.
An der Hochschule 1, 86161 Augsburg
Tel. 0821 / 5586 - 3601, Fax 0821 / 5586 - 3149

christine.duerrwanger@hs-augsburg.de

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Partner der Fachtagung. Kammermitglieder erhalten ermäßigte Gebühren.

Weitere Informationen

26.04.2017

München

10.00 - 14.30 Uhr

VHK-Karriere-Forum "BAU"

VHK ForumDas Forum ist eine Kontaktmesse zwischen Vertretern der Wirtschaft und Studierenden verschiedener Richtungen im Baubereich. Rund 500 Studenten aus ganz Bayern werden erwartet.

Die Firmenkontaktmesse bietet Studierenden und Young Professionals die Möglichkeit, mit potenziellen Arbeitgebern direkt und unkompliziert ins Gespräch zu kommen und sich über wichtige Themen wie schriftliche Bewerbungen oder Gehaltsverhandlungen zu informieren. Zur Veranstaltung werden Studierende aus 8 Hochschulen erwartet. Das macht die Messe auch für Arbeitgeber außerhalb Münchens interessant.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist wieder mit einem Stand vertreten. Kammermitglieder können ihre Stellengesuche am Messestand der Kammer und der Online-Stellenbörse veröffentlichen. Schicken Sie Ihre Stellenangebote bitte bis 18.04.2017 an Frau Eham, Tel: 089 419434-28, v.eham@bayika.de.

Veranstaltungsort:
Hochschule München
Karlstr. 6
80333 München
Aula und Subaula 
Eingang Barer Strasse

Organisation / Anmeldung:
Verein für Hochschulkontakte e.V. (VHK)
Sesselbachstr. 15
74906 Bad Rappenau
Tel: 07066 / 8070
Fax: 07066 / 8075
E-Mail: vhk-ev@t-online.de
Keine Eintrittsgebühr!

www.vhk-ev.de

02.05.2017

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Tunnel in geschlossener Bauweise – Erfahrungen und Innovationen

Dr. Ing. Wolfgang Rauscher, Ingenieurbüro DER

Veranstaltungsort:
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg, Gebäude33/EG Hörsaal 0401

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

20.06.2017

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

BIM im Hochbau - Praxisbeispiele

Dipl.-Ing. Martin Fischnaller, AJG Ingenieure GmbH

Veranstaltungsort:
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg, Gebäude33/EG Hörsaal 0401

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

23.-25.06.2017

Benediktbeuern

mehrtägig

Bayerisches Energieberater Symposium mit Sommerfest BAYERNenergie e.V.

Der BAYERNenergie e.V. versteht sich als Interessenvertretung für unabhängige Energieberater. Vom 23.-25.06.2017 lädt der Verein mit einem umfangreichen Programm zum Bayerischen Energieberater Symposium mit Sommerfest ein.

Programm

Freitag, 23.06.2017

  • 16:00 Uhr Registrierung
  • 17:00  Vortrag und Führung durch die Energiezentrale des Klosters
    Martin Blösl, Diplom Biologe und Bildungsreferent ZUK
  • 18:30 Begrüßung 
  • 19:30 Abendessen im "Kloster Bräustüberl"
  • 21:00 Sonnwendfeuer

Samstag, 24.06.2017

  • 9:30 Begrüßung
  • 10:15 Führung durch das "Fraunhofer-Zentrum für energetische Altbausanierung und Denkmalpflege Benediktbeuern“ mit Fachvortrag
  • 11:45 Vortrag "Qualifikation und Einsatzmöglichkeiten eines Schimmelpilzspürhundes" 
    Sonja Stephani, Hergolding
  • 12:40 Gemeinsames Mittagessen
  • 14:15 Vortrag "Professionelle Solarsimulation für Wohn- und Nichtwohngebäude"
     Luc Meier, velasolaris, Winterthur-CH
  • 15:45 Vortrag "Effizienzpotenziale durch Pumpentausch in Wohn- und Nichtwohngebäuden"
    Ralph Thiele, Firma WILO, München
  • 16:30 Podiumsdiskussion im Saal "Durchsetzung der EnEV in Bayern?!"
  • 18:00 Abendessen 
  • 21:00 Lagerfeuer und geselliger Austausch

Sonntag, 25.06.2017

  • 10:00 Möglichkeit zum Besuch des Gottesdienstes in der Basilika und Pfarrkirche St. Benedikt
  • 11:30 Möglichkeit einer geführten Fahrradtour durch das traumhafte Voralpenland
    Robert Aich, BAYERNenergie e.V.
  • 13:00 Offizielles Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Kloster Benediktbeuern
Don-Bosco-Straße 1
83671 Benediktbeuern

Organisation / Anmeldung:
BAYERNenergie e.V.
Pelkovenstr. 41
80992 München

Nutzen Sie den Frühbucherpreis bis 06.04.2017! Alle Infos hierzu und Anmeldung finden Sie hier.

 

 

Ingenieur-Talente online

VBI startet Werbekampagne für Beruf des Bauingenieurs

Umfrage zur Masterarbeit - wir bitten um Ihre Unterstützung

Thema Schadstoffe in der Gebäudeplanung

60 Jahre EU

Bundesingenieurkammer fordert einheitlichen Ausbildungsrahmen für Ingenieure in Europa

Normenportal für Ingenieure aktualisiert

Neue Normen zur energetischen Bewertung von Gebäuden online

Grundsatzentscheidung zur Prüfung von Dumpingangeboten

Beschluss des Bundesgerichtshof in Vergabenachprüfverfahren

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Service und Beratung ► Veranstaltungen
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern