Veranstaltungen, Symposien, Tagungen, Messen und Kongresse

Seminar- und Veranstaltungskalender

Hier haben wir Ihnen interessante, anerkannte Fortbildungsveranstaltungen zusammen gestellt.

Weitere Veranstaltungen

Wir möchten Sie auf weitere Veranstaltungen verschiedener Verbände und Institutionen aufmerksam machen. Beachten Sie bitte auch das

18.05.-29.06.2016

Coburg

mehrtägig

Coburger Baukulturwochen

Der Architektur Treff Coburg lädt Sie herzlich zu den Coburger Baukulturwochen rund um den Tag der Städtebauförderung 2016 vom 18.05.2016 - 29.06.2016 in die ehemalige Hofschlachterei Schlick im Steinweg 29 in Coburg ein.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 18.05.2016 um 19.00 Uhr im Schlick 29 statt.
Es folgen Vortragsveranstaltungen zum Tag der Städtebauförderung am 19.05.2016 um 19.00 Uhr und am 21.05.2016 ab 10.00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand der Stadtsanierung.

Jeden Mittwoch Abend um 19.00 Uhr gibt es darüber hinaus Diskussionsveranstaltungen zur Baukultur. Den Auftakt bildet ein Baukulturkino am 25.05.2016 um 19.00 Uhr.

Veranstaltungsort:
Ehemalige Hofschlachterei Schlick, Steinweg 29, 96450 Coburg

Organisation / Anmeldung:
Architektur Treff Coburg der Bayerischen Architektenkammer

Weitere Informationen

31.05.2016

München

17.15 - 18.30 Uhr

Vorträge zu aktuellen wasserbaulichen Themen

ADCP Messtechnik – Potential zur Erhöhung der Genauigkeit von numerischen
Modellen im Flussbau

Herr Prof. Dr.-Ing. Nils Rüther
Norges Teknisk-Naturvitenskapelige Universitet (NTNU) – Department of Hydraulic
and Environmental Engineering, Trondheim Norwegen

Weitere Termine
14. Juni 2016
Verbesserung der Wasserversorgung für Berberfamilien in Marokko

19. Juli 2016
Das neue Dichtungs- und Kontrollsystem am Sylvensteinspeicher

Veranstaltungsort:
Technische Universität München, Lehrstuhl für Wasserbau und Wasserwirtschaft
Dieter-Thoma-Labor – TUM Campus Innenstadt

Organisation / Anmeldung:
Einzelne Termine können sich kurzfristig ändern bzw. neue Termine hinzukommen. Aktuelle Informationen finden Sie im Internet ( http://www.wb.bgu.tum.de ) bzw. können telefonisch bei Herrn Sebastian Roenneberg nachgefragt werden (Tel.: 089 / 289-23806).

Weitere Informationen

07.06.2016

Neubiberg

18.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau 2015/2016

Das Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München (UniBw) findet in Kooperation mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau statt. Am 07.06.2016 spricht Dipl.-Ing. Werner Reiminger, Ingenieurbüros Burggraf + Reiminger beratende Ingenieure Gmbh, München zum Thema:

Tragwerkskonzepte für Hochhäuser

Veranstaltungsort:
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg, Gebäude 33 Hörsaal 0401

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:
Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Termine 2015/2016

07.06.2016

Bayreuth

09.00 - 16.30 Uhr

Stadtgestaltung und Freiraumplanung

Vortragsveranstaltung und Besichtigung im Rahmen der Landesgartenschau Bayreuth 2016.

Veranstaltungsort:
DAS ZENTRUM - Kleinkunstbühne, Internationales Jugendkulturzentrum Bayreuth e.V.
Äußere Badstr. 7a, 95448 Bayreuth

Organisation / Anmeldung:
InformationsZentrum Beton GmbH
Gerhard-Koch-Straße 2+4, 73760 Ostfildern
Telefon 0711 32732-215, Telefax 0711 32732-201
ostfildern@beton.org, www.beton.org

Weitere Informationen

10.06.2016

Augsburg

09.00 Uhr

Infoveranstaltung zum Masterstudiengang Projektmanagement
Bau + Immobilie / Fassade / Ausbau

Für Studieninteressierte öffnet das Institut für Bau und Immobilie der Hochschule Augsburg im Rahmen der Offenen Seminare seine Türen zum berufsbegleitenden Masterstudiengang Projektmanagement.

Studieninteressierte können in den Unterrichtsräumen Platz nehmen, den Seminarbetrieb live erleben, sich mit derzeit Studierenden austauschen sowie mit der Institutsleiterin Prof. Dr. Elisabeth Krön und den Dozenten sprechen. Der nächste Jahrgang startet wieder zum Wintersemester 2016, Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2016. Die Zahl der Studienplätze ist beschränkt.

Zielgruppe: Architekten, Bauingenieure sowie Ingenieure bauverwandter Disziplinen, die Projektleitungs- und Führungsaufgaben als Selbstständige oder Angestellte haben oder anstreben.

Veranstaltungsort:
Seminarräume im Brunnenlechgässchen 1 (EG), 86161 Augsburg

Organisation / Anmeldung:
Die Teilnahme am Offenen Seminar ist kostenfrei. Um Anmeldung bei
Frau Barbara Pruss
Tel.: 0821 – 5586 3148
Fax: 0821 – 5586 3149
ibi@hs-augsburg.de

wird gebeten.

Weitere Informationen

14.06.2016

München

17.15 - 18.30 Uhr

Vorträge zu aktuellen wasserbaulichen Themen

Verbesserung der Wasserversorgung für Berberfamilien in Marokko

Frau Carmen Steinmann
Ingenieure ohne Grenzen e.V., München

Weiterer Termin

19. Juli 2016
Das neue Dichtungs- und Kontrollsystem am Sylvensteinspeicher

Veranstaltungsort:
Technische Universität München, Lehrstuhl für Wasserbau und Wasserwirtschaft
Dieter-Thoma-Labor – TUM Campus Innenstadt

Organisation / Anmeldung:
Einzelne Termine können sich kurzfristig ändern bzw. neue Termine hinzukommen. Aktuelle Informationen finden Sie im Internet ( http://www.wb.bgu.tum.de ) bzw. können telefonisch bei Herrn Sebastian Roenneberg nachgefragt werden (Tel.: 089 / 289-23806).

Weitere Informationen

23.06.2016

Fürstenfeldbruck

10.00 - 17.00 Uhr

9. Bayerisches EnergieForum

9. Bayerisches EnergieForumAuf dem 9. Bayerischen EnergieForum finden die verantwortlichen Repräsentanten von Bayerns Gemeinden, Städten, Landkreisen und Bezirken die exakt auf ihren Bedarf zugeschnittenen Lösungsangebote.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Partner des EnergieForums und auch mit einem Vortrag zum Thema "Energiemanagement in der Praxis" von Dipl.-Ing. Tibor Szigeti aus unserem Arbeitskreis Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Hochbau vertreten.

Power für Bayerns Kommunen
Das Team der Bayerischen GemeindeZeitung hat für Sie auch dieses Jahr energierelevante Themen zusammengetragen. Das 9. Bayerische EnergieForum „Power für Bayerns Kommunen“ ist die Plattform, auf der Sie sich über neue Produkte, aktuelle Dienstleistungen, konkrete Lösungsmöglichkeiten und gut funktionierende Beispiele – und zwar ganz genau abgestimmt auf die Bedürfnisse der bayerischen Kommunen – informieren können.

Programm (Stand 24.05.2016)

  • Energieberatung - von der Planung bis zur Kostenkontrolle
    Angelika Pöschl, AED-SYNERGIS GmbH
  • Energiemanagement in der Praxis
    Dipl.-Ing. Tibor Szigeti, Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Ingenieurbüro S&T und Dipl.-Ing. Gergely Kovacs, Ingenieurbüro S&T
  • Grüne Wärme aus Biomethan
    Alexander Grad, bmp greengas GmbH
  • Vorstellung des Bayerische Energieagenturen e.V.
    Ludwig Friedl, Vorsitzender Bayerische Energieagenturen e.V.
  • Erfolgsfaktoren für Projektkommunikation und Bürgerdialog: Das Beispiel heimische Erdölförderung in Bayern
    Dr. Andreas Bachmeier, Engel & Zimmermann
  • E-Mobilität neu gedacht - ein Lösungsansatz für Kommunen
    Dr. Jessica Le Bris, Green City Projekt GmbH
  • Ausschreibungen im EEG 2016 - Wie geht es weiter mit der (Bürger)Energiewende?
    Dr. Bernd Wust, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbH
  • Wohnraumlüftung im Vergleich zur Abluftanlage in fensterlosen Räumen – Vergleiche und Systemlösungen
    Franz Sedlmeier, LüftungsReinigungsService LRS
  • Intelligente Straßenbeleuchtung
    Matthias Schmidt, Philips Lighting GmbH
  • Kalte Nahwärmenetze als intelligentes Wärmeversorgungskonzept in Städten und Kommunen
    Sascha Emig, Leitung Projektvertrieb ratioplan, ein Unternehmensbereich der ratiotherm Solar + Heizungstechnik GmbH & Co. KG
  • Kommunale Wärmewende mit Nahwärmenetz - Wärmeverluste um 50 % reduziert!
    Olaf Kruse, Projektmanager REHAU AG + Co
  • Contracting in Kommunen – Vorgehensweise, Planung und erfolgreiche Umsetzung
    Christian Stettner, Südwärme AG
  • Eigenerzeugungskonzepte für Kommunen
    Ulrich Geis, Leitung Projektentwicklung, SWM Services GmbH
  • Die Kommunale Nutzungsvereinbarung als mögliche Finanzierungs- und Betriebsform für öffentliche Straßenbeleuchtungsprojekte
    Martin Reh, WiRE Umwelttechnik GmbH

Veranstaltungsort:
Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck

Organisation / Anmeldung:
Bayerische GemeindeZeitung
Breslauer Weg 44, 82538 Geretsried
Tel.: 08171/9 30 7-10 · Fax: 08171/9 30 7-22
eMail: veranstaltungen@gemeindezeitung.de

www.bayerisches-energieforum.de
Online-Anmeldung

29.06.-01.07.2016

Wallgau

mehrtägig

18. Wasserbau-Symposium 2016

Das nächste internationale Symposium in der abwechselnd von den Wasserbauinstituten der TU München, der ETH Zürich und der TU Graz organisierten Reihe findet vom 29. Juni bis 1. Juli 2016 statt.
Dabei werden aktuelle Projekte, Forschungsarbeiten sowie physikalische und numerische Modellierungen zu den Themen

  • Flussbau, Hochwasserschutz und Naturgefahren
  • Ökohydraulik
  • Sedimenttransport und –bewirtschaftung
  • Wasserkraft

vorgestellt.

Der Veranstaltungsort Wallgau liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Versuchsanstalt für Wasserbau der TU München in Obernach, die im Rahmen des Symposiums ihr 90-jähriges Bestehen feiert.

Veranstaltungsort:
Vorträge
Haus des Gastes Wallgau, Zugspitzstraße 11, 82499 Wallgau

Besichtigung (Mittwoch)
Versuchsanstalt Obernach, Obernach 15, 82432 Walchensee

Abendveranstaltung (Donnerstag)
Herzogstandbahn und Berggasthaus Herzogstand, Am Tanneneck 6, 82432 Walchensee

Organisation / Anmeldung:
Technische Universität München
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
Versuchsanstalt für Wasserbau u. Wasserwirtschaft
Obernach 15
82432 Walchensee

www.wb.bgu.tum.de/veranstaltungen/wallgau2016

29.-30.06.2016

Messe Karlsruhe

mehrtägig

Kongressmessen CEB Energy + Efficiency und interCOGEN

Insgesamt 18 Einzelveranstaltungen unter den Leitthemen "Energieeffiziente Gebäude", "Energieeffiziente Gebäudetechnik" , "Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe", "Kraft-Wärme-Kopplung" und "Virtuelle Kraftwerke" bieten die diesjährigen Kongressmessen für Energieeffizienz - CEB® Energy + Efficiency - und Kraft-Wärme-Kopplung -  interCOGEN® - am 29. und 30. Juni 2016 in der Messe Karlsruhe. Das Ausstellerspektrum umfasst die Segmente Energieeffiziente Gebäude, Industrieeffizienz und Kraft-Wärme-Kopplung. Erstmals vertreten ist das Segment Energiemanagement. Ein äußerst spannendes und dynamisches Gebiet, zu dem Lösungen präsentiert und unter Experten diskutiert werden.

CEB® Energy + Efficiency
Die CEB® ist eine der führenden Kongress-Messen für Energieeffizienz in Deutschland. Mit jährlich fast 40.000 Besuchern auf der Veranstaltungswebseite und über 2.500 Fachbesuchern aus 10 Ländern auf der Messe, ist sie eine der wichtigsten Plattformen des Branchendialogs in Deutschland. Daneben ist die CEB® Präsentationsbühne für dynamisch wachsende Innovationsfelder: Anbieter solcher Zukunftstechnologien präsentieren sich u.a. auf dem Praxisforum oder dem Innovationspark junger Unternehmen.

http://www.cep-expo.de/ceb-fachkongress.html
- Kongressprogramm CEB

interCOGEN®
Messe und Kongress für Kraft-Wärme-Kopplung
Der interCOGEN® Fachkongress hat sich als Branchentreff in Deutschland etabliert. 1.000 Kongressteilnehmer treffen sich bereits zum neunten Mal, um sich über aktuelle Marktentwicklungen und Trends zu informieren. Theorie und Praxis gehen hier Hand in Hand.   1. interCOGEN - KWK Praktiker-Konferenz

http://intercogen.de/ceb-fachkongress.html
- Kongressprogramm interCOGEN


Veranstaltungsort:
Messe Karlsruhe

Organisation / Anmeldung:
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist ideeller Partner . Kammermitglieder erhalten Freikarten zu den Kongress-Messen und mit dem Code BPRK22 jeweils 15 % Rabatt auf die Kongress Anmeldepreise .
Freikarten-Link: http://www.cep-expo.de/fileadmin/freeticket_karlsruhe/?L=1&c=QmF5ZXJpc2NoZSBJbmdlbmlldXJla2FtbWVyLUJhdQ==
Die Aktion gilt nur für Online-Anmeldungen und ist nicht mit anderen Rabatt-Aktionen kombinierbar.

06.07.2016

München

09.00 - 17.30 Uhr

4. Vergabetag Bayern

4. Vergabetag BayernDie vorangegangenen Vergabetage Bayern waren geprägt von dem Erlass der neuen europäischen Vergaberichtlinien sowie dem Gesetzgebungsprozess auf Bundesebene zur Umsetzung der Richtlinien. Innerhalb der zweijährigen Umsetzungsfrist ist pünktlich zum 18. April 2016 das reformierte EU-Vergaberecht in Deutschland in Kraft getreten.

Sowohl Referenten der Bundesministerien als auch renommierte Vergaberechtsexperten informieren zu Beginn der Veranstaltung über die Einzelheiten der Umsetzung und gehen dabei auf wichtige Aspekte sowie mögliche Probleme ein. Im Rahmen von Kurz- und Intensivworkshops - insgesamt 12 an der Zahl - erhalten die Teilnehmer Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit den Referenten.

Vorstandsmitglied Dr.-Ing. Werner Weigl hält einen Workshop zum Thema „Durchführung der Vergabeverfahren für Planungsleistungen“.

Der Vergabetag Bayern richtet sich ‎gleichermaßen an Vergabestellen und Unternehmen.‎ Nutzen Sie die Gelegenheit sich auf den neuesten Stand in Sachen Vergaberecht zu bringen!

Programm (PDF)

Veranstaltungsort:
IHK Akademie München, Orleansstr. 10-12, 81669 München

Organisation / Anmeldung:
Auftragsberatungszentrum Bayern e.V.
Orleansstraße 10-12
81669 München

Weitere Informationen

19.07.2016

München

17.15 - 18.30 Uhr

Vorträge zu aktuellen wasserbaulichen Themen

Das neue Dichtungs- und Kontrollsystem am Sylvensteinspeicher

Herr Dr.-Ing. Tobias Lang
Wasserwirtschaftsamt (WWA) Weilheim, Weilheim

Veranstaltungsort:
Technische Universität München, Lehrstuhl für Wasserbau und Wasserwirtschaft
Dieter-Thoma-Labor – TUM Campus Innenstadt

Organisation / Anmeldung:
Einzelne Termine können sich kurzfristig ändern bzw. neue Termine hinzukommen. Aktuelle Informationen finden Sie im Internet ( http://www.wb.bgu.tum.de ) bzw. können telefonisch bei Herrn Sebastian Roenneberg nachgefragt werden (Tel.: 089 / 289-23806).

Weitere Informationen

30.09. - 02.10.2016

Prad am Stilfserjoch (Südtirol)

mehrtägig

Verkehrswege in den Alpen - Symposium Bau-Geo-Umwelt

Tagung „Verkehrswege in den Alpen“

Foto Brenner Basistunnel: BBT SEUnter der Schirmherrschaft des Landeshauptmannes, Herrn Dr. Arno Kompatscher findet im herbstlichen Südtirol die Tagung „Verkehrswege in den Alpen“ statt.

Neben der fachlichen Information wird auch dem kulturhistorischen Aspekt entsprechend Rechnung getragen. Die Exkursion nach Trafoi und auf das Stilfserjoch sowie der Besuch des höchsten Marmorbruchs Europas, dem Göflaner Wandl-Bruch, stellen eine besondere Bereicherung der Tagung dar.  (Fotos Brenner Basistunnel: BBT SE)

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Veranstaltung und lädt ihre Mitglieder herzlich ein, an der Tagung teilzunehmen. 

Foto Brenner Basistunnel: BBT SEDas erwartet Sie:

  • Fachvorträge zu Bau und Vermessung von Tunnel, Seilbahn, Straße und Wanderwegen
  • Exkursion zum höchstgelegenen Marmorbruch Europas
  • Im Rahmenprogramm regionale kulturhistorische Glanzpunkte verbunden mit südtiroler Gastlichkeit

Das detaillierte Tagungsprogramm finden Sie in dieser PDF-Datei:

Programm (PDF)

Veranstaltungsort:
Prad am Stilfserjoch, Südtirol
Tagungsort am Freitag, 30.09.2016:

Naturparkhaus AQUAPRAD – Kreuzgasse - Raiffeisensaal
Tagungsort am Samstag, 01./02.10.2016:
Rathaus Prad – Kreuzgasse - Bürgersaal

Organisation / Anmeldung:
Prof. Gert Karner, Ingolstädter Str. 12, D-80807 München
gert.karner@karner-ing.de, Fax: + 49 (0)89 356292-22

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte mit dem folgendem Formular direkt beim Veranstalter an.
Anmeldeformular (PDF)

Veranstalter

06.-07.10.2016

Würzburg

mehrtägig

Deutscher Stahlbautag 2016

Stahlbautag 2016Der Deutsche Stahlbautag 2016 repräsentiert wieder ein breites Spektrum aller Anwendungsbereiche des modernen Stahlbaues. Die gewählten, aktuellen Themen sprechen Teilnehmer/innen aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienbranche ebenso an wie aus Architektur- und Planungsbüros, Wirtschaft, Wissenschaft und den Nachwuchs. In drei parallelen Vortragsreihen 'Neues aus Forschung, Entwicklung und Normung' sowie 'Aktuelle Entwicklungen des Stahlbaues' und 'Aktuelles aus Wirtschaft und Recht'  können sich die Besucher/innen über Trends und Entwicklungen im Stahlbau informieren. In der begleitenden Fachausstellung präsentieren sich die gut 40 Firmen mit Systemen und Produkten rund um den Stahlbau.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner des Deutschen Stahlbautages 2016, Vizepräsident, Prof. Dr. Norbert Gebbeken, hält das Grußwort zur Abendveranstaltung am 6. Oktober 2016.

Veranstaltungsort:
Congress Centrum Würzburg | Maritim Hotel, Pleichertorstraße 5, 97070 Würzburg

Organisation / Anmeldung:

Frühbuchertarif bis zum 15. Juni 2016. Sie sparen 50,- Euro im Vergleich zum Standard-Tarif!
Online-Registrierung

bauforumstahl e.V. Congress Centrum Würzburg | Maritim Hotel
Annika Moll | Indrani Dutt
Sohnstraße 65, 40237 Düsseldorf
Tel.: 0211.6707.812 | 801
stahlbautag@bauforumstahl.de

Weitere Informationen

 

 

Architekten + Ingenieure WEBER , Teisnach

Chefwechsel: Josef Bielmeier übergibt sein Büro an neues Team

„Flucht nach Vorne“ – Eine Werkstatt des BDA Bayern und der Bundesstiftung Baukultur

Positionspapier der Bundesstiftung Baukultur und des BDA Bayern erschienen

Bauarbeitsrecht

Tarifvertrag im Baugewerbe abgeschlossen

Bauvertragsrecht

Wie hoch darf eine Vertragserfüllungsbürgschaft sein?

Preis des Deutschen Stahlbaues 2016

Kammermitglied Ackermann unter den Gewinnern

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Service und Beratung ► Veranstaltungen
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern