Veranstaltungen, Symposien, Tagungen, Messen und Kongresse

Seminar- und Veranstaltungskalender

Hier haben wir Ihnen interessante, anerkannte Fortbildungsveranstaltungen zusammen gestellt.

Weitere Veranstaltungen

Wir möchten Sie auf weitere Veranstaltungen verschiedener Verbände und Institutionen aufmerksam machen. Beachten Sie bitte auch das

25.-26.01.2017

München

09.30 - 16.30 Uhr

IKOM Bau 2017

IKOM BauAuf der IKOM Bau stellen sich die Firmen aus den Bereichen Bauingenieur-, Vermessungs- und Umweltingenieurwesen sowie der Architektur vor. Hier können erste Kontakte mit Studierenden geknüpft, Praktika, Semester- und Diplomarbeiten angeboten werden. Stellenangebote für Berufseinsteiger sind ebenso begehrt wie Angebote für Auslandspraktika.

Auch 2017 ist die Bayerische Ingenieurekammer-Bau wieder als Partner der IKOM Bau mit einem eigenen Stand auf der Studenten-Karrieremesse der TU München vertreten.

Suchen Sie Mitarbeiter? – Wir veröffentlichen Ihre Stellenangebote!

Wenn Sie sich als zukünftiger Arbeitgeber den exzellent ausgebildeten Studierenden der TU München vorstellen wollen, Stellen für Universitätsabsolventen zu besetzen haben oder auf der Suche nach Werkstudenten und/oder Praktikanten sind, veröffentlichen wir gerne Ihre Stellenangebote auf unserem Stand auf der IKOM Bau 2017. Schicken Sie uns einfach Ihre Stellenangebote als Word- oder PDF-Datei an v.eham@bayika.de.

Veranstaltungsort:
Die IKOM findet im Audimax-Foyer der TU München statt

Organisation / Anmeldung:
Weitere Informationen

27.01.2017

München

09.20 - 16.15 Uhr

2. Münchner BIM Kongress

Der 2. Münchner BIM Kongress am 27. Januar 2017 im Oskar-von-Miller-Forum richtet den Blick u. a. auf die Möglichkeiten digitaler Arbeitswelten und Themenbereiche außerhalb der gängigen Planungsfragen. Anhand eine BIM-Livemodells und einer 3D-Animation können vor Ort eventuelle Fehlerquellen im Bauplan geprüft werden.

Der BIM-Kongress richtet sich an Planer, Architekten, Bauherren, Facility Manager und alle diejenigen, die am Bau, Erhalt und Betrieb von Gebäuden interessiert sind. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Partner des Kongresses.

Veranstaltungsort:
Oskar-von-Miller-Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25, 80333 München

Organisation / Anmeldung:
Veranstalter:
Verantwortlich für Programm und Inhalt:
Dr. Michael Küpper, Küpper und Partner, Prinzregentenstr. 54, 80538 München,

Verantwortlich für Organisation:
Martina Schütz M.A., Congress und Presse, Pirolweg 1, 53179 Bonn, Tel: +49/228/34 74 98, Fax: +49/228/34 98 15, E-Mail: info@congressundpresse.de

Teilnahmegebühr: 475,00 Euro zzgl. MwSt.

Website: www.bimkongressmuc.de

31.01.2017

München

17.15 - 18.30 Uhr

Vorträge zu aktuellen wasserbaulichen Themen

Vortrag:
Staustufe Assiut – Instandsetzung Einlaufbauwerk Ibrahimia-Kanal und Ersatzneubau des Nilwehrs

Referent:
Herr Dipl.-Ing. Julien Barbier, Fa. RMD-Consult, München

Veranstaltungsort:
Dieter-Thoma-Labor – TUM Campus Innenstadt

Organisation / Anmeldung:
Lehrstuhl für Wasserbau und Wasserwirtschaft
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt, Technische Universität München

Einzelne Termine können sich kurzfristig ändern bzw. neue Termine hinzukommen. Aktuelle Informationen finden Sie im Internet ( http://www.wb.bgu.tum.de ) bzw. können telefonisch bei Herrn Sebastian Roenneberg nachgefragt werden (Tel.: 089 / 289-23806).

Weitere Informationen

07.02.2017

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Pfahlartige Tragelemente als schwimmende Baugrundverbesserung

Dipl.-Ing. Markus von Bank, BVT Dyniv GmbH, Niederlassung München, Poing

Veranstaltungsort:
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg, Gebäude33/EG Hörsaal 0401

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

14.02.2017

München

17.15 - 18.30 Uhr

Vorträge zu aktuellen wasserbaulichen Themen

Vortrag:
Hochwasser und Sturzfluten 2016 - Ereignisrückblick, wasserwirtschaftliche Erkenntnisse und Konsequenzen für den Umgang mit Hochwasser

Referent:
Herr Dipl.-Ing. Bernhard Simon, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV),
München

Veranstaltungsort:
Dieter-Thoma-Labor – TUM Campus Innenstadt

Organisation / Anmeldung:
Lehrstuhl für Wasserbau und Wasserwirtschaft
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt, Technische Universität München

Einzelne Termine können sich kurzfristig ändern bzw. neue Termine hinzukommen. Aktuelle Informationen finden Sie im Internet ( http://www.wb.bgu.tum.de ) bzw. können telefonisch bei Herrn Sebastian Roenneberg nachgefragt werden (Tel.: 089 / 289-23806).

Weitere Informationen

23.02.2017

Augsburg

09.00 - 17.00 Uhr

Fassade 17
Tagung des Instituts für Bau und Immobilie der Hochschule Augsburg

Am Donnerstag, den 23. Februar 2017 lädt die Hochschule Augsburg zur Tagung Fassade 17
„Fassaden für internationale Märkte – Herausforderungen bei Planung und Fertigung“ ein. Die
Gäste dürfen sich auf spannende Vorträge renommierter Referenten, die begleitende Ausstellung
sowie inspirierende Fachgespräche mit Kollegen in der Handwerkskammer für Schwaben freuen.
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Tagung.

Veranstaltungsort:
Handwerkskammer für Schwaben, Augsburg

Organisation / Anmeldung:
Hochschule Augsburg
Institut für Bau und Immobilie
An der Hochschule 1
86161 Augsburg

Bis zum 31. Dezember 2016 gibt es einen Frühbucherrabatt. Daneben gibt es Sonderkonditionen für
Mitglieder der Kammern und Verbände.

Programm und Anmeldung unter www.hs-augsburg.de/ibi

Weitere Informationen

23.02.2017

Innsbruck

09.00 - 16.30 Uhr

Innsbrucker Bautage 2017

Beim Innsbrucker Bautag werden Themen aus Forschung und Praxis vorgestellt. Renommierte Vortragende aus Firmen, der Verwaltung und den Hochschulen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Zielgruppe sind konstruktive Ingenieure aus Büros, Firmen, der Verwaltung und aus den Hochschulen.

Veranstaltungsort:
Universität Innsbruck, Campus Technik - Hörsaaltrakt T13b, Technikerstraße 13, 6020 Innsbruck

Organisation / Anmeldung:
Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften
Arbeitsbereich: Massivbau und Brückenbau

Telefon: +43 (0)512 507 63301 (Sekretariat), +43 (0)512 507 63302 (Dr. Berger)

Die Anmeldung kann bis 17. Februar 2017 erfolgen, über: Massivbau‐und‐Brueckenbau@uibk.ac.at
Bitte unter Angabe von: Titel, Vorname, Nachname, Firma, Rechnungsadresse, ev. UID-Nummer.

Teilnahmegebühr
Euro 150,- Allgemein
Euro 125,- Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer- Bau, ÖIAV und der ZT-Kammer
Euro 40,- Studierende (ohne Tagungsband)

Weitere Informationen

07.03.2017

Bad Staffelstein

ganztägig

9. Forum Bauwerkintegrierte Photovoltaik

Auch 2017 unterstützt die Bayerische Ingenieurekammer-Bau wieder das Forum „Bauwerkintegrierte Photovoltaik“, das am 07. März 2017 bereits zum 9. Mal im Kloster Banz, Bad Staffelstein stattfindet.
Im Forum, das diesmal unter der fachlichen Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Thomas Stark (HTWG Konstanz) und Herrn Dipl.-Ökonom Roland Neuner (Mainova AG, Frankfurt a. M.) steht, werden von kompetenten Fachleuten aus den Bereichen Architektur, Produktentwicklung und Marketing neue Ergebnisse, Lösungsansätze und Projekte vorgestellt sowie sachkundig diskutiert.

Veranstaltungsort:
Bildungszentrum der, Hanns-Seidel-Stiftung e.V., Kloster Banz, 96231 Bad Staffelstein

Organisation / Anmeldung:
OTTI, Bereich Erneuerbare Energien
Andrea Heidloff, Bernd Porzelius
Wernerwerkstraße 4, 93049 Regensburg
Telefon: +49 941 29688-38, E-Mail: andrea.heidloff@otti.de

Eine Anmeldung ist bereits möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie als Kammermitglied zu vergünstigten Konditionen teilnehmen können – statt 370,- EUR zahlen Sie nur 320,- EUR (bei Anmeldung bis zu 31. Januar 2017 – danach beträgt die vergünstigte Gebühr 360,- EUR).
Weitere Informationen

20.-21.03.2017

Bochum

mehrtägig

13. Fachtagung Baustatik-Baupraxis

Die Fachtagung Baustatik-Baupraxis versteht sich als Forum für einen Dialog zwischen in der Praxis tätigen Ingenieuren und universitärer Forschung, in dem aktuelle Entwicklungen für Berechnungsmethoden und Bemessungskonzepte sowie Herausforderungen bei aktuellen Bauvorhaben diskutiert werden. Die Tagung trägt dem fachübergreifenden Charakter des Fachgebiets „Baustatik“ durch ein attraktives Angebot themenspezifischer Vortragsblöcke Rechnung. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Tagung.

Veranstaltungsort:
Die 13. Fachtagung Baustatik-Baupraxis findet im Audimax und angrenzenden Hörsälen der Ruhr-Universität Bochum statt.

Fortbildung:
Die Fachtagung Baustatik-Baupraxis ist eine Informations- und Weiterbildungsveranstaltung, die von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau als Fortbildung mit 14 Zeiteinheiten anerkannt ist

Organisation / Anmeldung:
Lehrstuhl für Statik und Dynamik der RUB in Kooperation mit den Lehrstühlen Baustatik und Baukonstruktion sowie Statik und Dynamik der Flächentragwerke der Universität Duisburg-Essen und dem Lehrstuhl für Mechanik, Statik und Dynamik der TU Dortmund im Rahmen der Universitätsallianz UA Ruhr.

Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 15.12.2016!

Weitere Informationen

01.-02.04.2017

Hirschaid

mehrtägig

4. Energiemesse element-e 2017

Ziel der 4. Energiemesse element-e ist, dass rund 90 Aussteller für 2.700 geplante Besucher ihre innovativen Produkte und Leistungen im Rahmen der 2-tägigen Energiemesse präsentieren. Auf einer Gesamtfläche von 5.000 m² im Innen- und Außenbereich geht es rund um das Thema Energie, mit folgenden Schwerpunkten:

  • Wasserstoff-Technologien
  • Intelligente Lichtsysteme
  • Elektromobilität & Mobilitätskonzepte
  • Energiespeicher & integrierte Energiesysteme
  • Regenerative Wärme- und Heizkonzepte                        
  • Energiesparendes Bauen & Sanieren
  • Kommunale Energiekonzepte
Neben den Endkunden, stehen bei der 4. Energiemesse element-e Unternehmer, Gewerbetreibende, Handwerksbetriebe und Kommunen (Bürgermeister, Bauamtsleiter, Kreisräte) im Besucherfokus. Die Leitthemen für die 4. Energiemesse werden eindeutig innovative, neue Energie- und nachhaltige Baukonzepte und die energetische Sanierung bzw. Ergänzung von vorhandenen Altbauten sein.

Veranstaltungsort:

Energiepark Hirschaid, Leimhüll 8

Organisation / Anmeldung:
Bei Anmeldungen bis zum 15. September 2016 wird ein Frühbucherrabatt von 15 % für die Standpakete / Bodenfläche gewährt.

Anmeldung (PDF)

www.element-e.eu

 

 

Kosten im Stahlbau 2017

Kalkulationshilfe zu Kosten im Stahlbau

Broschüre „Einsatz von feuerverzinkten Bauteilen im Stahl- und Verbundbrückenbau“

bauforumstahl überträgt Entwurfshilfe in englische Sprache

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur(BMVI)

Allgemein Rundschreiben Straßenbau des BMVI

Bund Deutscher Architekten BDA

Neuwahl Landesvorstand BDA Bayern

Sächsischer Staatspreis für Baukultur 2017 ausgelobt

Ulbig: „Bildungsbauten gehören zu unserem Lebensumfeld“

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Service und Beratung ► Veranstaltungen
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern