Veranstaltungen, Symposien, Tagungen, Messen und Kongresse

Seminar- und Veranstaltungskalender

Hier haben wir Ihnen interessante, anerkannte Fortbildungsveranstaltungen zusammen gestellt.

Weitere Veranstaltungen

Wir möchten Sie auf weitere Veranstaltungen verschiedener Verbände und Institutionen aufmerksam machen. Beachten Sie bitte auch das

29.06.-01.07.2016

Wallgau

mehrtägig

18. Wasserbau-Symposium 2016

Das nächste internationale Symposium in der abwechselnd von den Wasserbauinstituten der TU München, der ETH Zürich und der TU Graz organisierten Reihe findet vom 29. Juni bis 1. Juli 2016 statt.
Dabei werden aktuelle Projekte, Forschungsarbeiten sowie physikalische und numerische Modellierungen zu den Themen

  • Flussbau, Hochwasserschutz und Naturgefahren
  • Ökohydraulik
  • Sedimenttransport und –bewirtschaftung
  • Wasserkraft

vorgestellt.

Der Veranstaltungsort Wallgau liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Versuchsanstalt für Wasserbau der TU München in Obernach, die im Rahmen des Symposiums ihr 90-jähriges Bestehen feiert.

Veranstaltungsort:
Vorträge
Haus des Gastes Wallgau, Zugspitzstraße 11, 82499 Wallgau

Besichtigung (Mittwoch)
Versuchsanstalt Obernach, Obernach 15, 82432 Walchensee

Abendveranstaltung (Donnerstag)
Herzogstandbahn und Berggasthaus Herzogstand, Am Tanneneck 6, 82432 Walchensee

Organisation / Anmeldung:
Technische Universität München
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
Versuchsanstalt für Wasserbau u. Wasserwirtschaft
Obernach 15
82432 Walchensee

www.wb.bgu.tum.de/veranstaltungen/wallgau2016

05.07.2016

Bayreuth

09.00 Uhr

Forum Grünes Bauen Bayern "Pflasterbeläge und Flächenbefestigungen"

öffentliche Räume haben eine besondere Städteplanerische und gesellschaftliche Bedeutung und sind maßgebend für die Lebensqualität in unseren Städten und Gemeinden. Die Qualität der Gestaltung und Realisierung ist entscheidend für die ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit und für die Akzeptanz durch die Nutzer. Zur Unterstützung der beteiligten Fachgruppen stellen wir den aktuellen Stand der bautechnischen Möglichkeiten in regelmäßigen Fachveranstaltungen vor. Neben den bau - und normtechnischen Belangen der Planung und der Ausführung werden auch bauvertragliche Themen vorgestellt und diskutiert.

Veranstaltungsort:
Kleinkunstbühne - DAS ZENTRUM - Äußere Badstraße. 7a in Bayreuth

Organisation / Anmeldung:
InformationsZentrum Beton GmbH
Gerhard-Koch-Straße 2+4, 73760 Ostfildern

Weitere Informationen

06.07.2016

München

09.00 - 17.30 Uhr

4. Vergabetag Bayern

4. Vergabetag BayernDie vorangegangenen Vergabetage Bayern waren geprägt von dem Erlass der neuen europäischen Vergaberichtlinien sowie dem Gesetzgebungsprozess auf Bundesebene zur Umsetzung der Richtlinien. Innerhalb der zweijährigen Umsetzungsfrist ist pünktlich zum 18. April 2016 das reformierte EU-Vergaberecht in Deutschland in Kraft getreten.

Sowohl Referenten der Bundesministerien als auch renommierte Vergaberechtsexperten informieren zu Beginn der Veranstaltung über die Einzelheiten der Umsetzung und gehen dabei auf wichtige Aspekte sowie mögliche Probleme ein. Im Rahmen von Kurz- und Intensivworkshops - insgesamt 12 an der Zahl - erhalten die Teilnehmer Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit den Referenten.

Vorstandsmitglied Dr.-Ing. Werner Weigl hält einen Workshop zum Thema „Durchführung der Vergabeverfahren für Planungsleistungen“.

Der Vergabetag Bayern richtet sich ‎gleichermaßen an Vergabestellen und Unternehmen.‎ Nutzen Sie die Gelegenheit sich auf den neuesten Stand in Sachen Vergaberecht zu bringen!

Programm (PDF)

Veranstaltungsort:
IHK Akademie München, Orleansstr. 10-12, 81669 München

Organisation / Anmeldung:
Auftragsberatungszentrum Bayern e.V.
Orleansstraße 10-12
81669 München

Weitere Informationen

07.07.2016

Hirschaid

09.00 - 17.00 Uhr

Heizen und Kühlen mit Erdwärme

Die Energiewende in Bayern schreitet voran! Die Energieeinsparung, die Verwendung von energieeffizienten Systemen und die Nutzung erneuerbarer Energien bilden den Mix, aus welchem diese Energiewende vorangetrieben wird. Ein wichtiges Standbein ist dabei die Erdwärme.
Das Forum bringt die Akteure der Energiewende, also Architekten, Ingenieure, Behörden und die
Bauwirtschaft zusammen, um zu informieren und gemeinsam mit Ihnen zu diskutieren.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Veranstaltung.

Veranstaltungsort:
Energiepark Hirschaid, Leimhüll 8, 96114 Hirschaid

Organisation / Anmeldung:
InformationsZentrum Beton GmbH
Gerhard-Koch-Str. 2+4, 73760 Ostfildern
Telefon 0711/32732-215; Telefax 0711/32732-201

Gunther Weber, Telefon 0171/4878506
gunther.weber@beton.org

Weitere Informationen

11.-12.07.2016

Nürnberg

mehrtägig

Energie-Konferenz iSEneC

Im Fokus der Konferenz steht die Systemintegration der unterschiedlichen Technologien zur Erzeugung, Speicherung und Verteilung von Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien. Die Konferenz bietet eine hervorragende Gelegenheit sich mit Industrie und Forschung auszutauschen. Fachleute, Referenten und Aussteller aus den verschiedenen Sektoren der Energietechnologie kommen zusammen und bilden mit ihrer Expertise sowohl den Stand der Technik als auch den der Wissenschaft ab.

Veranstaltungsort:
Messezentrum, NürnbergConvention Center Ost, 90471 Nürnberg

Organisation / Anmeldung:
Weitere Informationen

19.07.2016

München

17.15 - 18.30 Uhr

Vorträge zu aktuellen wasserbaulichen Themen

Das neue Dichtungs- und Kontrollsystem am Sylvensteinspeicher

Herr Dr.-Ing. Tobias Lang
Wasserwirtschaftsamt (WWA) Weilheim, Weilheim

Veranstaltungsort:
Technische Universität München, Lehrstuhl für Wasserbau und Wasserwirtschaft
Dieter-Thoma-Labor – TUM Campus Innenstadt

Organisation / Anmeldung:
Einzelne Termine können sich kurzfristig ändern bzw. neue Termine hinzukommen. Aktuelle Informationen finden Sie im Internet ( http://www.wb.bgu.tum.de ) bzw. können telefonisch bei Herrn Sebastian Roenneberg nachgefragt werden (Tel.: 089 / 289-23806).

Weitere Informationen

19.07.2016

Nürnberg

19.00 Uhr

Informationsveranstaltung "Ärzte ohne Grenzen"

Ärzte ohne Grenzen lädt alle Interessierten zu einem Informationsabend ein. Ein Projektmitarbeiter stellt die Organisation vor, zeigt die Möglichkeiten der Mitarbeit auf und berichtet von seinen persönlichen Erfahrungen. Anschließend werden die Fragen der Teilnehmer beantwortet.

Für die Projekte suchen wir Ärzte, Chirurgen, Anästhesisten, Gynäkologen, Hebammen, Gesundheits- und Krankenpfleger, Operationspfleger, medizinische Laboranten, Epidemiologen, Psychologen, Psychiater, Apotheker und technisch und handwerklich begabte „Allrounder“ als Logistiker sowie Personalkoordinatoren und Finanzfachkräfte.

Für Studenten ist die Veranstaltung im Hinblick auf die Berufsplanung interessant.

Veranstaltungsort:
Klinikum Nürnberg Nord, cekib, Haus 47, Hörsaal EG, Prof.-Ernst-Nathan-Straße 1, 90419 Nürnberg

Organisation / Anmeldung:
Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen:
www.aerzte-ohne-grenzen.de/events/list

30.09. - 02.10.2016

Prad am Stilfserjoch (Südtirol)

mehrtägig

Verkehrswege in den Alpen - Symposium Bau-Geo-Umwelt

Tagung „Verkehrswege in den Alpen“

Foto Brenner Basistunnel: BBT SEUnter der Schirmherrschaft des Landeshauptmannes, Herrn Dr. Arno Kompatscher findet im herbstlichen Südtirol die Tagung „Verkehrswege in den Alpen“ statt.

Neben der fachlichen Information wird auch dem kulturhistorischen Aspekt entsprechend Rechnung getragen. Die Exkursion nach Trafoi und auf das Stilfserjoch sowie der Besuch des höchsten Marmorbruchs Europas, dem Göflaner Wandl-Bruch, stellen eine besondere Bereicherung der Tagung dar.  (Fotos Brenner Basistunnel: BBT SE)

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Veranstaltung und lädt ihre Mitglieder herzlich ein, an der Tagung teilzunehmen. 

Foto Brenner Basistunnel: BBT SEDas erwartet Sie:

  • Fachvorträge zu Bau und Vermessung von Tunnel, Seilbahn, Straße und Wanderwegen
  • Exkursion zum höchstgelegenen Marmorbruch Europas
  • Im Rahmenprogramm regionale kulturhistorische Glanzpunkte verbunden mit südtiroler Gastlichkeit

Das detaillierte Tagungsprogramm finden Sie in dieser PDF-Datei:

Programm (PDF)

Veranstaltungsort:
Prad am Stilfserjoch, Südtirol
Tagungsort am Freitag, 30.09.2016:

Naturparkhaus AQUAPRAD – Kreuzgasse - Raiffeisensaal
Tagungsort am Samstag, 01./02.10.2016:
Rathaus Prad – Kreuzgasse - Bürgersaal

Organisation / Anmeldung:
Prof. Gert Karner, Ingolstädter Str. 12, D-80807 München
gert.karner@karner-ing.de, Fax: + 49 (0)89 356292-22

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte mit dem folgendem Formular direkt beim Veranstalter an.
Anmeldeformular (PDF)

Veranstalter

06.-07.10.2016

Würzburg

mehrtägig

Deutscher Stahlbautag 2016

Stahlbautag 2016Der Deutsche Stahlbautag 2016 repräsentiert wieder ein breites Spektrum aller Anwendungsbereiche des modernen Stahlbaues. Die gewählten, aktuellen Themen sprechen Teilnehmer/innen aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienbranche ebenso an wie aus Architektur- und Planungsbüros, Wirtschaft, Wissenschaft und den Nachwuchs. In drei parallelen Vortragsreihen 'Neues aus Forschung, Entwicklung und Normung' sowie 'Aktuelle Entwicklungen des Stahlbaues' und 'Aktuelles aus Wirtschaft und Recht'  können sich die Besucher/innen über Trends und Entwicklungen im Stahlbau informieren. In der begleitenden Fachausstellung präsentieren sich die gut 40 Firmen mit Systemen und Produkten rund um den Stahlbau.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner des Deutschen Stahlbautages 2016, Vizepräsident, Prof. Dr. Norbert Gebbeken, hält das Grußwort zur Abendveranstaltung am 6. Oktober 2016.

Veranstaltungsort:
Congress Centrum Würzburg | Maritim Hotel, Pleichertorstraße 5, 97070 Würzburg

Organisation / Anmeldung:

Frühbuchertarif bis zum 15. Juni 2016. Sie sparen 50,- Euro im Vergleich zum Standard-Tarif!
Online-Registrierung

bauforumstahl e.V. Congress Centrum Würzburg | Maritim Hotel
Annika Moll | Indrani Dutt
Sohnstraße 65, 40237 Düsseldorf
Tel.: 0211.6707.812 | 801
stahlbautag@bauforumstahl.de

Weitere Informationen

03.11.2016

Fürstenfeldbruck

08.30 - 17.30 Uhr

Symposium mit begleitender Fachausstellung
Bau Innovativ

In enger Zusammenarbeit mit den bayerischen Bauverbänden und mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie konzipiert und organisiert die Bayern Innovativ GmbH das Symposium „Bau Innovativ 2016“. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist ideller Partner der Veranstaltung.

Themenschwerpunkte sind u.a. (Themen unter Vorbehalt):

  • Energetische Bewirtschaftung im Wohnungsbau – Rahmenbedingungen und Strategien (u.a. EnEV 2016)
  • Kostengünstiger Wohnungsbau – Bedarfe, Herausforderungen und Konzepte
  • Energieeffiziente Modellvorhaben und zukünftige Perspektiven im Hochbau
  • Potenziale und Möglichkeiten durch Digitalisierung in der Baubranche
  • Ressourceneffiziente Baustoffe und Materialien – Innovative Technologien und Produktlösungen
  • Nachhaltige Stadtplanung und Urbanisierung (u.a. Begrünung)
  • Zukunftsvisionen und Megatrends in Bau und Architektur

Zielgruppe:
Das Symposium richtet sich an Handwerks- und Industrieunternehmen der Bauwirtschaft, Architekten, Planer und Ingenieure, Immobilien-/Wohnungswirtschaft und potenzielle Auftraggeber, Garten- und Landschaftsbau, Hersteller (neuer) Materialien sowie Energie-/Umwelttechnik.

Begleitende Fachausstellung:
Nutzen Sie frühzeitig die Chance zur Bewerbung für die begleitende Fachausstellung, die Ihnen zusätzliche Impulse zur Anbahnung weiterer Kooperationen im Innovationsfeld Bau bietet.

Veranstaltungsort:
Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck/Deutschland

Organisation / Anmeldung:

Weitere Informationen

 

 

Rissschäden an Mauerwerkskonstruktionen

Buchveröffentlichung von Dr.-Ing. Christian Dialer in der Reihe „Schadenfreies Bauen“

Bauvertragsrecht

Das Bauvertragsrecht soll reformiert werden

Bundestag berät über die Reform des Gewährleistungs- und Bauvertragsrechts

Expertenanhörung am 22.06.2016

Bundestag: Honorarordnungen für Freie Berufe müssen weiterhin möglich bleiben

AHO-Mitgliederinformation vom 27.06.2016

Auslobung: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017

architekturbild: »Grenzen | Borders«

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Service und Beratung ► Veranstaltungen
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern