Veranstaltungen, Symposien, Tagungen, Messen und Kongresse

Seminar- und Veranstaltungskalender

Hier haben wir Ihnen interessante, anerkannte Fortbildungsveranstaltungen zusammen gestellt.

Weitere Veranstaltungen

Wir möchten Sie auf weitere Veranstaltungen verschiedener Verbände und Institutionen aufmerksam machen. Beachten Sie bitte auch das

13.12.2016

Fulda

ganztägig

WTA-Seminare in der Propstei Johannesberg
Mauerwerkinstandsetzung

Seminarinhalte

  • Bestandsaufnahme, Mauerwerksdiagnostik
  • Standsicherheitsbewertung
  • Mauerwerkskonsolidierung
  • Mehrschichtiges Mauerwerk
  • Gewölbe (Randthema), Abdichtung (Randthema)
  • Treibmineralbildung
  • Schutz freiliegender Mauerkronen

Seminargebühr: 160,- Euro (inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke).

Veranstaltungsort:
Propstei Johannesberg gGmbH, 36041 Fulda  

Organisation / Anmeldung:
Propstei Johannesberg gGmbH, Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung,
36041 Fulda, Tel. (06 61) 94 18 13 0, Fax (06 61) 94 18 13 15,
E-Mail: info@propstei-johannesberg.de

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.propstei-johannesberg.de.
Auf Anfrage senden wir Ihnen gern die ausführlichen Detailprogramme per Post zu.

09.01.2017

Tutzing

19.30 Uhr

Podiumsdiskussion: Vom Umgang mit der Angst
Die Debatte um die Zivile Verteidigung in Zeiten des Terrorismus

Eine Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Ursula Münch, Kammerpräsident Prof. Dr.-Ing. habil. Norbert Gebbeken, Christoph Unger und Hubertus Andrä

Moderation: Sigmund Gottlieb

Veranstaltungsort:
Die Tagung findet im Auditorium der Akademie für Politische Bildung statt.

Organisation / Anmeldung:
Akademie für Politische Bildung, Buchensee 1, 82327 Tutzing

Sekretariat:
Simone Zschiegner
Tel: +49 8158 256-47

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Nähere Informationen zur Veranstaltung in Kürze auf
www.apb-tutzing.de

Weitere Informationen

25.-26.01.2017

München

09.30 - 16.30 Uhr

IKOM Bau 2017

IKOM BauAuf der IKOM Bau stellen sich die Firmen aus den Bereichen Bauingenieur-, Vermessungs- und Umweltingenieurwesen sowie der Architektur vor. Hier können erste Kontakte mit Studierenden geknüpft, Praktika, Semester- und Diplomarbeiten angeboten werden. Stellenangebote für Berufseinsteiger sind ebenso begehrt wie Angebote für Auslandspraktika.

Auch 2017 ist die Bayerische Ingenieurekammer-Bau wieder als Partner der IKOM Bau mit einem eigenen Stand auf der Studenten-Karrieremesse der TU München vertreten.

Suchen Sie Mitarbeiter? – Wir veröffentlichen Ihre Stellenangebote!

Wenn Sie sich als zukünftiger Arbeitgeber den exzellent ausgebildeten Studierenden der TU München vorstellen wollen, Stellen für Universitätsabsolventen zu besetzen haben oder auf der Suche nach Werkstudenten und/oder Praktikanten sind, veröffentlichen wir gerne Ihre Stellenangebote auf unserem Stand auf der IKOM Bau 2017. Schicken Sie uns einfach Ihre Stellenangebote als Word- oder PDF-Datei an v.eham@bayika.de.

Veranstaltungsort:
Die IKOM findet im Audimax-Foyer der TU München statt

Organisation / Anmeldung:
Weitere Informationen

23.02.2017

Augsburg

09.00 - 17.00 Uhr

Fassade 17
Tagung des Instituts für Bau und Immobilie der Hochschule Augsburg

Am Donnerstag, den 23. Februar 2017 lädt die Hochschule Augsburg zur Tagung Fassade 17
„Fassaden für internationale Märkte – Herausforderungen bei Planung und Fertigung“ ein. Die
Gäste dürfen sich auf spannende Vorträge renommierter Referenten, die begleitende Ausstellung
sowie inspirierende Fachgespräche mit Kollegen in der Handwerkskammer für Schwaben freuen.
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Tagung.

Veranstaltungsort:
Handwerkskammer für Schwaben, Augsburg

Organisation / Anmeldung:
Hochschule Augsburg
Institut für Bau und Immobilie
An der Hochschule 1
86161 Augsburg

Bis zum 31. Dezember 2016 gibt es einen Frühbucherrabatt. Daneben gibt es Sonderkonditionen für
Mitglieder der Kammern und Verbände.

Programm und Anmeldung unter www.hs-augsburg.de/ibi

Weitere Informationen

07.03.2017

Bad Staffelstein

ganztägig

9. Forum Bauwerkintegrierte Photovoltaik

Auch 2017 unterstützt die Bayerische Ingenieurekammer-Bau wieder das Forum „Bauwerkintegrierte Photovoltaik“, das am 07. März 2017 bereits zum 9. Mal im Kloster Banz, Bad Staffelstein stattfindet.
Im Forum, das diesmal unter der fachlichen Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Thomas Stark (HTWG Konstanz) und Herrn Dipl.-Ökonom Roland Neuner (Mainova AG, Frankfurt a. M.) steht, werden von kompetenten Fachleuten aus den Bereichen Architektur, Produktentwicklung und Marketing neue Ergebnisse, Lösungsansätze und Projekte vorgestellt sowie sachkundig diskutiert.

Veranstaltungsort:
Bildungszentrum der, Hanns-Seidel-Stiftung e.V., Kloster Banz, 96231 Bad Staffelstein

Organisation / Anmeldung:
OTTI, Bereich Erneuerbare Energien
Andrea Heidloff, Bernd Porzelius
Wernerwerkstraße 4, 93049 Regensburg
Telefon: +49 941 29688-38, E-Mail: andrea.heidloff@otti.de

Eine Anmeldung ist bereits möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie als Kammermitglied zu vergünstigten Konditionen teilnehmen können – statt 370,- EUR zahlen Sie nur 320,- EUR (bei Anmeldung bis zu 31. Januar 2017 – danach beträgt die vergünstigte Gebühr 360,- EUR).
Weitere Informationen

20.-21.03.2017

Bochum

mehrtägig

13. Fachtagung Baustatik-Baupraxis

Die Fachtagung Baustatik-Baupraxis versteht sich als Forum für einen Dialog zwischen in der Praxis tätigen Ingenieuren und universitärer Forschung, in dem aktuelle Entwicklungen für Berechnungsmethoden und Bemessungskonzepte sowie Herausforderungen bei aktuellen Bauvorhaben diskutiert werden. Die Tagung trägt dem fachübergreifenden Charakter des Fachgebiets „Baustatik“ durch ein attraktives Angebot themenspezifischer Vortragsblöcke Rechnung. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Tagung.

Veranstaltungsort:
Die 13. Fachtagung Baustatik-Baupraxis findet im Audimax und angrenzenden Hörsälen der Ruhr-Universität Bochum statt.

Fortbildung:
Die Fachtagung Baustatik-Baupraxis ist eine Informations- und Weiterbildungsveranstaltung, die von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau als Fortbildung mit 14 Zeiteinheiten anerkannt ist

Organisation / Anmeldung:
Lehrstuhl für Statik und Dynamik der RUB in Kooperation mit den Lehrstühlen Baustatik und Baukonstruktion sowie Statik und Dynamik der Flächentragwerke der Universität Duisburg-Essen und dem Lehrstuhl für Mechanik, Statik und Dynamik der TU Dortmund im Rahmen der Universitätsallianz UA Ruhr.

Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 15.12.2016!

Weitere Informationen

01.-02.04.2017

Hirschaid

mehrtägig

4. Energiemesse element-e 2017

Ziel der 4. Energiemesse element-e ist, dass rund 90 Aussteller für 2.700 geplante Besucher ihre innovativen Produkte und Leistungen im Rahmen der 2-tägigen Energiemesse präsentieren. Auf einer Gesamtfläche von 5.000 m² im Innen- und Außenbereich geht es rund um das Thema Energie, mit folgenden Schwerpunkten:

  • Wasserstoff-Technologien
  • Intelligente Lichtsysteme
  • Elektromobilität & Mobilitätskonzepte
  • Energiespeicher & integrierte Energiesysteme
  • Regenerative Wärme- und Heizkonzepte                        
  • Energiesparendes Bauen & Sanieren
  • Kommunale Energiekonzepte
Neben den Endkunden, stehen bei der 4. Energiemesse element-e Unternehmer, Gewerbetreibende, Handwerksbetriebe und Kommunen (Bürgermeister, Bauamtsleiter, Kreisräte) im Besucherfokus. Die Leitthemen für die 4. Energiemesse werden eindeutig innovative, neue Energie- und nachhaltige Baukonzepte und die energetische Sanierung bzw. Ergänzung von vorhandenen Altbauten sein.

Veranstaltungsort:

Energiepark Hirschaid, Leimhüll 8

Organisation / Anmeldung:
Bei Anmeldungen bis zum 15. September 2016 wird ein Frühbucherrabatt von 15 % für die Standpakete / Bodenfläche gewährt.

Anmeldung (PDF)

www.element-e.eu

 

 

bauforumstahl e.V.

Ganztägiges Campusprogramm an sämtlichen Messetagen der BAU veröffentlicht

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Textsystem STLB-Bau überarbeitet und aktualisiert

Die neuen Baupreise 2017 mit über 23.000 Baupreisen

VOB 2016 komplett berücksichtigt

Bundesingenieurkammer

Langjähriger Bundesgeschäftsführer Thomas Noebel verabschiedet

Michael Schwarz ist neuer Präsident der Freien Berufe in Bayern

Alexander Lyssoudis als Vizepräsident im VFB bestätigt

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Aktuelles ► Veranstaltungen
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern