4. Energiemesse element-e 2017

 

01.-02.04.2017     Hirschaid     mehrtägig

Viele Innovationen, Anwendungslösungen und Beratungskompetenz auf der 4. Energiemesse element-e 2017

Über 90 Aussteller präsentieren bereits zum vierten Mal in Folge hochinteressante Neuheiten im Bereich Energie- und Umwelttechnik. Im Fokus stehen ganzheitliche Anwendungslösungen aus der Praxis und eine qualifizierte Energieberatung für verschiedene Zielgruppen. Fachpublikum und Endverbraucher dürfen außerdem wieder ein umfangreiches Vortragsprogramm sowie zahlreiche Aktionen erwarten. Erwartet werden über 2.500 Besucher an beiden Messetagen.

Bayerische Ingenieurekammer Bau präsentiert das Thema „intelligente Lichtkonzepte“
Wie bereits bei der letzten Energiemesse findet in Kooperation mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ein praxisorientiertes Informationsprogramm für Ingenieure und Architekten mit dem Schwerpunkt „intelligente Lichtkonzepte“ statt. Neben aktuellen Innovationen werden auch Themenfelder wie Lichtsteuerung, Architekturkonzepte und Effizienz durch Aussteller und Vorträge vorgestellt.

Die Vorträge finden am 01. April 2017 statt.

Programm am 01.04.2017  (PDF)

Veranstaltungsort:

Energiepark Hirschaid, Leimhüll 8

Organisation / Anmeldung:
Der Eintrittspreis beträgt 4,00 € inkl. 19% MwSt. / Person / Tag und berechtigt zum freien Eintritt in die Messehalle, der Freifläche sowie allen Fachvorträgen. Kammermitglieder sowie Mitglieder der Studentenliste erhalten Freikarten zur Messe. Diese können unter v.eham@bayika.de, Stichwort element-e direkt (solange der Vorrat reicht) bestellt werden.

Anmeldung (PDF)

www.element-e.eu

 

zurück zur Übersicht

 

 

Verbändebündnis fordert schnellere Sanierung von Brückenbauwerken

Gutachten zur Planungsbeschleunigung vorgestellt

17. Forum für Koordinatoren nach Baustellenverordnung

Rückblick zur Fortbildungsveranstaltung in München

Aktuelle Informationen zur Bayerischen Ingenieurversorgung-Bau mit Psycho-therapeutenversorgung

Das Versorgungswerk informiert

Bauprodukte: Bundesregierung reicht Klage gegen EU-Kommission ein

Hohe Standards für Sicherheit, Umwelt- und Verbraucherschutz bei Bauprodukten sollen erhalten bleiben

Großmarkthalle Hamburg wird „Historisches Wahrzeichen“

Ehrung als historisch bedeutendes Ingenieurbauwerk

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern