Ausbau 16: Feuchtebeanspruchte Innenräume: Beispiele und neue Entwicklungen

 

22.04.2016     Augsburg     09.30 - 15.00 Uhr

Ausbau 16Die nächste Veranstaltung aus der Tagungsreihe des Instituts für Bau und Immobilie der Hochschule Augsburg beschäftigt sich mit Konzeption und Ausführung, Anwendungstechnik und DIN-Normen zu feuchtebeanspruchten Innenräumen. Feuchtebeanspruchte Innenräume stellen hohe Anforderungen an Planung und Ausführung. Schwimmbad und Hotelküche, Wellnessbereich und Mitarbeiterkantine sollen zum einen im täglichen Gebrauch perfekt funktionieren, zum anderen hygienischen Anforderungen gerecht werden, aber auch im Design überzeugen.

Experten aus Planung und Bauleitung, Anwendungstechnik und Normungsausschuss zeigen bei der Tagung Ausbau 16 gelungene Beispiele aus der Großgastronomie, schildern Erfahrungen aus der Bauausführung, stellen Lösungsansätze der Anwendungstechnik vor und berichten zur Novellierung der DIN-Normen zu Bauwerksabdichtungen. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Partner der Tagung.

Veranstaltungsort:
Hochschule Augsburg, Campus Brunnenlech, H 1.28

Teilnahmegebühren:
140 Euro Teilnahmegebühr einschl. Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss und Pausengetränken
90 Euro Teilnahmegebühr für Absolventen der Hochschule Augsburg (Nachweis erforderlich) sowie Hochschulangehörige
abzgl. 20 Euro Rabatt für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Organisation / Anmeldung:
Hochschule Augsburg
Institut für Bau und Immobilie
An der Hochschule 1, 86161 Augsburg
Tel. 0821/5586-3601, Fax 0821/5586-3149
christine.duerrwanger@hs-augsburg.de

Weitere Informationen

 

zurück zur Übersicht

 

 

HOAI - Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland

Bundesregierung verteidigt HOAI

Bundesregierung beschließt Nationales Reformprogramm

Klares Bekenntnis zu den Freien Berufen

Reformkommission „Beteiligungsverfahren und Relevanzprüfung bei der Normung“

Bundeswirtschaftsministerium beauftragt Forschungsvorhaben

SOFiSTiK Preis 2016 geht an Erkai Watson von der TU München

Preis würdigt herausragende Masterarbeit aus dem Bereich Computational Mechanics

Deutscher Ingenieurbaupreis vergeben

Deutscher Ingenieurbaupreis 2016 geht an das Sturmflutsperrwerk Greifswald-Wieck

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern