IKOM Bau 2016

 

20.-21.01.2016     München     09.30 - 16.30 Uhr

IKOM BauAuf der IKOM Bau stellen sich die Firmen aus den Bereichen Bauingenieur-, Vermessungs- und Umweltingenieurwesen sowie der Architektur vor. Hier können erste Kontakte mit Studierenden geknüpft, Praktika, Semester- und Diplomarbeiten angeboten werden. Stellenangebote für Berufseinsteiger sind ebenso begehrt wie Angebote für Auslandspraktika.

Auch 2016 ist die Bayerische Ingenieurekammer-Bau wieder als Partner der IKOM Bau mit einem eigenen Stand auf der Studenten-Karrieremesse der TU München vertreten.

Suchen Sie Mitarbeiter? – Wir veröffentlichen Ihre Stellenangebote!

Wenn Sie sich als zukünftiger Arbeitgeber den exzellent ausgebildeten Studierenden der TU München vorstellen wollen, Stellen für Universitätsabsolventen zu besetzen haben oder auf der Suche nach Werkstudenten und/oder Praktikanten sind, veröffentlichen wir gerne Ihre Stellenangebote auf unserem Stand auf der IKOM Bau 2016. Schicken Sie uns einfach Ihre Stellenangebote als Word- oder PDF-Datei an v.eham@bayika.de.

Veranstaltungsort:
Die IKOM findet im Audimax-Foyer der TU München statt

Organisation / Anmeldung:
Weitere Informationen

 

zurück zur Übersicht

 

 

Traineeprogramm: 1. Jahrgang erfolgreich abgeschlossen!

Teilnehmer erhalten Zertifikate - Nächstes Traineeprogramm startet am 20. Oktober

50 Millionen für Nationale Projekte des Städtebaus

Bis zum 30. November Projekte einreichen.

Planungen für Infrastrukturprojekte beschleunigen

Bundesverkehrsminister startet Innovationsforum Planungsbeschleunigung

Bundesbauministerium fördert soziale Stadtentwicklung

300 Millionen Euro jährlich zusätzlich ab 2017

Bauministerium konkretisiert Abrechnung von HOAI-Stufenverträgen

Aktualisierter Erlass des BMUB zu HOAI-Stufenverträgen

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern