Öffentlichkeitsarbeit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Die Belange der Ingenieure im Bauwesen und der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau werden durch das Referat Öffentlichkeitsarbeit bekannt gemacht.

Wir erstellen Pressemitteilungen, pflegen den Kontakt zur bundesweiten Medienwelt und organisieren  Informationsveranstaltungen und Vortragsreihen.

Weiterhin verfassen wir einen Newsletter, der wichtige Themen und Termine aus dem Bauwesen enthält und veröffentlichen Bücher, Broschüren und Positionspapiere. Die Mitgliederzeitung „Ingenieure in Bayern“ mit Informationen aus der Branche und der Kammer liegt dem Deutschen IngenieurBlatt bei und wird jedem Kammermitglied kostenlos zugesandt.

Ansprechpartner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Jan Struck

 Bereichsleiter Kommunikation - Marketing - Bildung 
 Jan Struck M.A.
 Telefon: 089 / 419434-22
 j.struck@bayika.de
 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 

Anne Schraml

  Pressereferentin
  Anne Schraml B.A.
 
Telefon: 089 419434-27
  a.schraml@bayika.de
 Pressearbeit, Mitgliederzeitschrift, Newsletter, Internetseite, Reden und Grußworte


Sonja Amtmann

 Derzeit in Elternzeit:
 Pressereferentin
 Sonja Amtmann M.A


Kathrin Polzin

Referentin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Polzin M.A.

Telefon: 089 419434-21
k.polzin@bayika.de
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen, Projekte, Publikationen, Internetseite, Regional- und Hochschulbeauftragte


Veronika Eham

Assistentin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Veronika Eham
Telefon: 089 419434-28
v.eham@bayika.de
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen, Projekte, Publikationen,  Internetseite, Regional- und Hochschulbeauftragt


 

Gewinnrealisierung von Abschlagszahlungen nach HOAI

Schreiben der Kammern und Verbände

Die Stadt von morgen gestalten

Rückblick auf gemeinsame Tagung von Kammer und Akademie für Politische Bildung Tutzing

Überarbeitetes Merkblatt Lastannahmen und Tragwerksplanung der Stadt München

Merkblatt kann online abgerufen werden.

Neues Onlineportal „Energieumstieg“

Abgerufen werden können: Fachartikel über den derzeitigen Stand der Technik, neueste Innovationen sowie Rahmenbedingungen der Energiewende.

Hochwasserprogramm für Wohngebäude

Antragsfrist endet am 30. Juni 2015 - Bisher mehr als 146 Millionen Euro bewilligt.

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Service ► Öffentlichkeitsarbeit
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern