Informationen aus der Region Oberfranken

Regionaltreffen zum Thema Hochwasserschutz








Präsentation zum Sachstand der Forschungsergebnisse FloodEvac*

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das Forschungsprojekt „Verletzlichkeit von Transportinfrastrukturen, sowie Warnung und Evakuierung im Falle von großräumigen Hochwasserereignissen im Inland“ ins Leben gerufen. Das Verbundvorhaben wird mit sechs Partnern aus Deutschland und zwei indischen Partnern gemeinsam bearbeitet. In Kulmbach werden die Ergebnisse nach der „Halbzeit“ theoretisch und praktisch vorgestellt. Zu dieser hochaktuellen und interessanten Veranstaltung in Oberfranken sind Sie recht herzlich eingeladen.

Programm

10.00 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer

10.30 Uhr
Begrüßung der Gäste
  • Oberbürgermeister Henry Schramm, Stadt Kulmbach
  • Dr. Wolf Junker, Bundesministerium für Bildung und Forschung (Referat Sicherheitsforschung)
  • Dr. Jan Bornemeier, VDI Technologie Zentrum GmbH
  • Dr.-Ing. Hans-Günter Schneider, Bayerische Ingenieurekammer-Bau
11.00 Uhr
Freie Universität Berlin (FU Berlin): Katastrophen im kulturellen Kontext

11.15 Uhr
Technische Universität Kaiserslautern (TUK): Vorstellung Demonstrator und Überleitung
  • Technische Universität München (TUM): Hydrologie und Hydraulik von HW-Ereignissen
  • FU Berlin: Kommunikationskanäle bei HW-Ereignissen
  • Hochschule Mittweida (HS Mittweida): Smart phone und data fusion
  • Amrita-Universität Indien (AMRITA): data fusion Pause
  • Universität der Bundeswehr München (UniBwM): Bauliche Verkehrsinfrastruktur
  • Jacobs-Universität Bremen (JUB): Einsatz UW-Roboter
  • HS Mittweida: Messung Brückenschwingung Smart phone
  • TUK: Evakuierungsrouten, Überleitung
  • FU Berlin: Evakuierung
  • Indian Institute of Technology Delhi (IIT Delhi): Kanalnetze
  • TUK: Demonstrator – Ausblick
13.00 Uhr
Mittagsbuffet

13.45 Uhr
Demonstration „am Objekt“, Brücke am Veranstaltungszentrum am „Weißen Main“ in Kulmbach
  • Brückenbewertung
  • Messungen an der Brücke
  • UW-Roboter im Einsatz
15.30 Uhr
Abschlussbesprechung

Programm (PDF)

Anmeldung

Online-Anmeldung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs aufgenommen.

Veranstaltungsort

Rathaus
Marktplatz 1
95326 Kulmbach

Anmeldung

Online-Anmeldung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs aufgenommen.

Organisation

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Universität der Bundeswehr München

*Das Verbundvorhaben FloodEvac:

Nachberichte Regionalveranstaltungen



 

Regionalforum OberfrankenRegionalforum Oberfranken Baukultur made in Germany
Sundsvall-Brücke: Ein spektakulärer Großbrückenbau am 11. Mai 2016 in Bayreuth

Nachbericht (PDF)


Regionalbeauftragter

 

Dr.-Ing. Hans-Günter SchneiderDr.-Ing. Hans-Günter Schneider
Georg-Hofmann-Straße 22
95488 Eckersdorf
Telefon 0921 33399
Fax 0921 7386567
dr-schneider@gmx.de

Flyer (PDF)


Vorstandbeauftragter

 

Dr.-Ing. Heinrich Schroeter
Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon: 089 419434-0
Telefax: 089 419434-20
dr.schroeter@t-online.de

 

Information der Obersten Baubehörde

Vergabe Freiberuflicher Dienstleistungen im Bereich der Staatsbauverwaltung und der Wasserwirtschaftsverwaltung des Freistaates Bayern

Halbjahresbilanz Bauhauptgewerbe

Anstieg des Auftragseingangs um 22 Prozent

Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017

Noch bis zum 16. September 2016 Projekte einreichen

Internationaler Preis für Innovationen im Brückenbau ausgelobt

WIBE 2017 Prize - 50.000 USD $ Preisgeld

Anpassung der Musterbauordnung (MBO) an die Bauproduktenverordnung (BauPVO)

Neue Regelungen zum Umgang mit Bauprodukten

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Kammer ► Regionalbeauftragte ► Oberfranken
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern