Bayerischer Denkmalpflegepreis 2014

18.09.2014     München

Info

Sechs bayerische Bauwerke haben Dr.-Ing. Heinrich Schroeter, der Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und  MdL Gerhard Eck, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr bei der Preisverleihung am 18. September 2014 im Neuen Schloss Schleißheim mit dem Bayerischen Denkmalpflegepreis 2014 ausgezeichnet.
Die Gewinner der deutschlandweit einzigartigen Auszeichnung, die die Kammer alle zwei Jahre gemeinsam mit dem  Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege vergibt, kommen dieses Jahr aus den Regierungsbezirken Niederbayern und Oberbayern:

Kategorie Öffentliche Bauwerke

Gold: Anatomische Anstalt, München

Silber: Mensa Oberwiesenfeld, München

Bronze: Pfarrkirche St. Georg, Raitenhaslach

Kategorie Private Bauwerke

Silber: Schloss Gerzen, Gerzen

Silber: Altstadthaus Schrottgasse, Passau

Bronze: Steildachstadel Schlossökonomie Gern, Eggenfelden

Gold: Anatomische Anstalt, München

Gold: Anatomische Anstalt, München

Fotohinweis: Anton Brandl/StBA M2

► Download

Mensa Oberwiesenfeld, München (Oberbayern)

Silber: Mensa Oberwiesenfeld, München

Fotohinweis: mp-a

► Download

Pfarrkirche St. Georg, Raitenhaslach (Oberbayern)

Bronze: Pfarrkirche St. Georg, Raitenhaslach

Fotohinweis: Wolfgang Hopfgartner

► Download

Schloss Gerzen, Gerzen (Niederbayern)

Silber: Schloss Gerzen, Gerzen

Fotohinweis: BBI, Dr. Norbert Burger

► Download

Altstadthaus Schrottgasse, Passau (Niederbayern)

Silber: Altstadthaus Schrottgasse, Passau

Fotohinweis:Johanna Borde

► Download

Steildachstadel in der Schlossökonomie Gern

Bronze: Steildachstadel Schlossökonomie Gern, Eggenfelden

Fotohinweis:COPLAN AG

► Download

 

 

zurück zur Übersicht

 

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern