18. Bayerischer Ingenieuretag in der BMW-Welt in München

22.01.2010     München

Info

Ingenieure aus dem Bauwesen sind die Brückenbauer für die Zukunft, so ein Fazit des 18. Ingenieuretages in der BMW-Welt in München. Mehr als 500 Gäste aus ganz Bayern und dem Ausland feierten am 22. Januar 2010 zugleich das 20-jährige Bestehen der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.

Staatsminister Joachim Hermann hielt ein Impulsreferat.

Staatsminister Joachim Hermann hielt ein Impulsreferat: Baukunst ist weder Zeirrat noch entbehrlicher Luxus.
Foto: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

► Download [jpg, 3,05 MB]

20 Jahre Mitglied

Ehrungen für 20 Jahre Kammermitgliedschaft: Die Geehrten sind bereits ebenso lange Mitglied wie die Bayerische Ingenieurekammer-Bau jung ist.
Foto: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

► Download [jpg, 3,63 MB]

Dipl.-Ing.(FH) Jörg Keßler

Mit der Ehrenmedaille, der höchsten Auszeichnung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ist Dipl-Ing. Jörg Keßler ausgezeichnet worden. Unser Foto zeigt ihn zusammen mit dem 2. Vizepräsidenten der Kammer prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken und Präsident Dr.-Ing. Heinrich Schroeter (r.).
Foto: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

► Download [jpg, 2,37 MB]

Prof. Dr. Dr.-Ing. Drs.hc. Peter Wilderer

Weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war die Rede von Prof. Dr. Dr.-Ing. Drs.h.c. Peter Wilderer, Träger des "Stockholm Water Prize". Sein Vortrag hatte das Thema: "Nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen: Verantwortung übernehmen, Chancen nutzen, Perspektiven eröffnen".
Foto: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

► Download [jpg, 2,37 MB]

 Dipl.-Ing. Victor Schmitt.

Über die Ingenieurkunst beim Baumen referierte Dipl.-Ing. Victor Schmitt.
Foto: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

► Download [jpg, 2,54 MB]

Dipl.-Ing. Helmut Schütz

Das Schlusswort hielt der 1. Viezpräsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, Dipl.-ing.Univ. Helmut Schütz.
Foto: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

► Download  [jpg, 1,22 MB]

Imbiss nach dem offiziellen Teil.

Imbiss nach dem offziellen Teil in der BMW-Welt in München.
Foto: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

► Download  [jpg, 4,62 MB]

Landtagsabgeordneter Dr. Paul Wenger im Gespräch mit Kammerpräsident Dr.-Ing. Heinrich Schroeter

Landtagsabgeordneter Dr. Paul Wengert (links) im Gespräch mit Kammerpräsident Dr.-Ing. Heinrich Schroeter.
Foto: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

► Download  [jpg, 3,73 MB]

 

 

zurück zur Übersicht

 

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern