Prüfsachverständige für Brandschutz

(§§ 16 ff. PrüfVBau)

Prüfsachverständige für Brandschutz prüfen die Vollständigkeit und Richtigkeit der Brandschutznachweise; sie haben sich bei der örtlichen Feuerwehr über örtliche Festlegungen, die vorhandene Ausrüstung und die im Brandfall zur Verfügung stehenden Einsatzkräfte zu informieren sowie die von den Feuerwehren zur Wahrung der Belange des Brandschutzes erhobenen Forderungen zu würdigen. Prüfsachverständige für Brandschutz überwachen die ordnungsgemäße Bauausführung hinsichtlich der Verwirklichung der von ihnen bescheinigten Brandschutznachweise.

Die Liste der Prüfsachverständigen für Brandschutz wird bei der Bayerischen Architektenkammer geführt, bei der auch der Antrag auf Eintragung gestellt wird.

Eintragung gem. §§ 16 ff. PrüfVBau

 (Inländer)

Prüfsachverständige für den Brandschutz müssen:
Prüfsachverständige für den Brandschutz müssen nachweisen, dass Sie:
Das Vorliegen der Anerkennungsvoraussetzungen ist durch eine Bescheinigung des Prüfungsausschusses nachzuweisen.

Maßgebend ist der Text der gesetzlichen Grundlage:
Verordnung über die Prüfingenieure, Prüfämter und Prüfsachverständigen im
    Bauwesen (PrüfVBau)


Die Liste der Prüfsachverständigen für Brandschutz wird bei der Bayerischen Architektenkammer geführt, bei der auch der Antrag auf Eintragung gestellt wird.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Eintragungsausschuss der Architektenkammer, Telefon 089 139880-0, info@byak.de.

Anzeige über die Aufnahme einer Tätigkeit als Prüfsachverständige/r für Brandschutz bzw. Antrag auf Bescheinigung nach § 9 Abs 2 PrüfVBau

 (EU-Ausländer)

Die Verzeichnisse der Prüfsachverständigen für Brandschutz werden bei der Bayerischen Architektenkammer geführt, bei der auch die Anzeige über die Aufnahme einer Tätigkeit als Prüfsachverständige/r für Brandschutz einzureichen ist bzw. Antrag auf die Bescheinigung nach § 9 Abs. 2 gestellt wird.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Architektenkammer, Telefon 089 139880-0, info@byak.de.

Serviceliste „Prüfsachsachverständige für Brandschutz“


Bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau wird nachrichtlich eine Liste (Serviceliste) mit der Bezeichnung „Prüfsachverständige für Brandschutz“ geführt. Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau können auf Antrag in die Liste aufgenommen werden, wenn sie in der bei der Bayerischen Architektenkammer geführten gesetzlichen Liste „Prüfsachverständige für Brandschutz“ eingetragen sind.
zur Serviceliste „Prüfsachsachverständige für Brandschutz“

Beachten Sie:


In die Servicelisten der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, können sich exklusiv nur Mitglieder der Kammer eintragen lassen. Diese Servicelisten sind eine wichtige Auskunftsquelle für potenzielle Auftraggeber und ein Wettbewerbsvorteil für unsere Mitglieder. Mit der Eintragung werben Sie für Ihre besonderen Berufsqualifikationen und Kompetenzen.
Darüber hinaus steht Kammermitgliedern ein breites Service- und Dienstleistungsprogramm zur Verfügung.
Information zur Mitgliedschaft

Für weitere Informationen rund um die Listeneintragung und Mitgliedschaft
steht Ihnen das Referat Ingenieurwesen
zur Verfügung.

Kontakt:
Dipl.-Ing.(FH) M.Eng. Irma Voswinkel
Telefon 089 419434-29
Fax 089 419434-20
i.voswinkel@bayika.de
 










Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern