Ingenieure für die Inspektion von raumlufttechnischen Anlagen und Klimaanlagen

Nach den Vorschriften der EnEV müssen für bestimmte Lüftungs- und Klimaanlagen regelmäßige Inspektionen von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Mit der Liste werden Betreibern prüfpflichtiger Anlagen geeignete Prüfer mit den nachgewiesenen Qualifikationen zur Verfügung gestellt.
Ziel der energetischen Inspektionen von Lüftungs- und Klimaanlagen ist es, dem Anlagenbetreiber geeignete Ratschläge für mögliche Verbesserungen zur Energieeffizienz zu geben. Sinnvoll ist es in vielen Fällen, im Zuge der energetischen Inspektion für Lüftungsanlagen auch die Hygieneprüfung nach VDI 6022 durchzuführen.

Die Liste unterscheidet zwischen den Fachrichtungen:

Fachkundige Person für die energetische Inspektion an Klimaanlagen
nach § 12 Abs. 5 EnEV

In die Liste wird als "Fachkundige Person für die energetische Inspektion an Klimaanlagen nach
§ 12 Abs. 5 EnEV" auf Antrag eingetragen, wer als Mitglied für den Fall der Anerkennung das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung zur Deckung von Haftpflichtgefahren für die Inspektionstätigkeit mit den in der Berufsordnung genannten Mindestdeckungssummen nachweist sowie

oder

Fachkundige Personen für die Hygieneprüfung nach VDI 6022

In die Liste wird als "Fachkundige Personen für die Hygieneprüfung nach VDI 6022" auf Antrag eingetragen, wer als Mitglied für den Fall der Anerkennung das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung zur Deckung von Haftpflichtgefahren für die Inspektionstätigkeit mit den in der Berufsordnung genannten Mindestdeckungssummen nachweist sowie

Broschüre

 Die Leistungen der bayerischen Ingenieure zur Energiewende Energetische Inspektion von Klimaanlagen
Neben Empfehlungen zur Wahl der fachkundigen Inspektoren werden in der Broschüre unter anderem die von der Prüfpflicht der EnEV betroffenen Anlagen, etwaige Nachrüstpflichten, die zu berücksichtigenden Prüffristen und der Umfang der Prüfungen aufgezeigt.

kostenlos 
Download
Bestellung


Maßgebend ist der Text der Verfahrensordnung:
Verfahrensordnung für die Eintragung in die Liste der Ingenieure für die Inspektion von
   raumlufttechnischen Anlagen und Klimaanlagen


Über den Antrag entscheidet ein bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau gebildetes Eintragungsgremium.

Antrag auf Eintragung in die Liste der Ingenieure für die Inspektion von raumlufttechnischen
    Anlagen und Klimaanlagen

Projektliste zum Antrag auf Eintragung in die Liste der Ingenieure für die Inspektion von
    raumlufttechnischen Anlagen und Klimaanlagen


Beachten Sie:


In die Servicelisten der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, können sich exklusiv nur Mitglieder der Kammer eintragen lassen. Diese Servicelisten sind eine wichtige Auskunftsquelle für potenzielle Auftraggeber und ein Wettbewerbsvorteil für unsere Mitglieder. Mit der Eintragung werben Sie für Ihre besonderen Berufsqualifikationen und Kompetenzen.
Darüber hinaus steht Kammermitgliedern ein breites Service- und Dienstleistungsprogramm zur Verfügung.
Information zur Mitgliedschaft

Für weitere Informationen rund um die Listeneintragung und Mitgliedschaft
steht Ihnen das Referat Ingenieurwesen
zur Verfügung.


Kontakt:
Dipl.-Ing.(FH) M.Eng. Irma Voswinkel
Telefon 089 419434-29
Fax 089 419434-20
i.voswinkel@bayika.de
  Für Informationen zu laufenden Anträgen auf Eintragung in die Liste der wiederkehrenden Bauwerksprüfung wenden Sie sich bitte an das Sekretariat im Eintragungsausschuss.

Kontakt:
Frau Doris Dornieden
Telefon 089 419434-25
Fax 089 419434-20
d.dornieden@bayika.de 




Michael Schwarz ist neuer Präsident der Freien Berufe in Bayern

Alexander Lyssoudis als Vizepräsident im VFB bestätigt

Dies academicus der Uni BW

Forschungspreis Prof. Dr.-Ing. e.h. Karl Kling verliehen

Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation

Deutscher Zukunftspreis geht an Prof. Dr.-Ing. Manfred Curbach

Bundesingenieurkammer

Ingenieure in Deutschland weiterhin sehr gefragt

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure unverzichtbar für Planungsqualität

Hendricks: "Honorarordnung ist ein wichtiges und unverzichtbares Instrument zur Sicherung einer hohen Planungsqualität"

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern