Konjunkturumfrage 2015 der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Konjunkturumfrage 2015

Bitte beteiligen Sie sich an der Umfrage!

Nur mit aktuellen Zahlen lassen sich die Interessen unseres Berufstandes in Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Öffentlichkeit durchsetzen. Wir haben die Konjunkturumfrage komplett neu gestaltet und deutlich vereinfacht. Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit und beteiligen sich an dieser wichtigen Umfrage.
Direkt zur Umfrage
Weitere Informationen

Tag der Energie 2015 – Jetzt Projekte einreichen!

Tag der Energie 2015

Projekte unserer Mitglieder zur Umsetzung der Energiewende gesucht!

Mit dem 3. Tag der Energie am 11. und 12. Juli 2015 lädt die Bayerische Ingenieurekammer-Bau wieder Bürgerinnen und Bürger ein, bei Führungen und Besichtigungen in ganz Bayern die Umsetzung der Energiewende direkt vor Ort zu erleben.

Präsentieren Sie sich am Tag der Energie mit Ihren Projekten! Ob groß oder klein, öffentlich oder privat – gefragt sind Projekte aus allen Regionen Bayerns: Energetische Sanierung, energieeffizientes Bauen,  Wasser-, Wind- und Solarenergie, Infrastrukturprojekte u. v. m.  Reichen Sie bis 31. März Ihr Projekt ein!
www.energietag.info 


25 Jahre Bayerische Ingenieurekammer-Bau – Werden Sie Teil der Kammer-Chronik!

Sie sparen über 20 Prozent und werden in der Chronik namentlich aufgeführt

Die Kammer-ChronikAnlässlich des 25-jährigen Jubiläums hat die Bayerische Ingenieurekammer-Bau die renommierte Münchner Historikerin Dr. Cornelia Oelwein beauftragt, die spannende Geschichte der Kammer in einem facettenreichen Buch nachzuzeichnen. Entstanden ist die Chronik „Tradition | Fortschritt | Innovation“, die nicht nur für Bauingenieure geschrieben wurde, sondern für alle Interessierten an der jüngeren Geschichte des Bauwesens in Bayern. Sichern Sie sich die Buchausgabe bereits jetzt zum Vorzugspreis und werden Sie Teil der Kammer-Chronik.
Weitere Informationen


Fachtagung "Future is back in town - Die Stadt von morgen gestalten"

27.-28. März 2015 - Akademie für Politische Bildung - Tutzing

Tagung TutzingWie wird die Stadt der Zukunft aussehen? Was ist bei ihrer Gestaltung zu beachten? Diese und andere Fragen der Stadtplanung und Stadtentwicklung stehen im Mittelpunkt der von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau gemeinsam mit der Akademie für Politische Bildung Tutzing organisierten Fachtagung. Unter anderem spricht der renommierte Trend- und Zukunftsforscher Matthias HORX  über die neuesten Erkenntnisse der Urbanitätsforschung.
Weitere Informationen


Forum „Marktchancen für Ingenieure und Architekten im Ausland“

22. April 2015 – München – Eintritt frei!

Forum „Marktchancen für Ingenieure und Architekten im Ausland“Wie sich Ingenieure und Architekten noch besser aufstellen können und weitere Auftragsquellen (gerade auch im Ausland) erschließen können, wird in diesem Fachforum mit vielen Praxisbeispielen vorgestellt. Themen sind u.a. Informationsbeschaffung, Cluster-Bildung als internationale Marktchance, öffentliche Förderprogramme, Innovationsgutscheine, Angebote des AWZ für Auslandsprojekte oder Building Information Modeling. Der Eintritt ist frei! (Foto: c_niwa / pixelio.de)
Weitere Informationen

VHK-Karriere-Forum "BAU"

29.04.2015 – München – Eintritt frei

VHK ForumDas VHK-Forum an der Hochschule München ist eine Kontaktmesse für Vertreter der Wirtschaft und Studierende verschiedener Richtungen im Baubereich. Rund 500 Studenten aus ganz Bayern werden erwartet, um sich zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist wieder mit einem Stand  vertreten. Kammermitglieder können  ihre Stellengesuche wieder kostenfrei am Messestand der Kammer und in der Online-Stellenbörse veröffentlichen.
Weitere Informationen


Informationsveranstaltung über die PRB-Arbeiten zum EC 2

19.05.2015– München– Ermäßigter Eintritt für Kammermitglieder

PRB-ArbeitenZiel der Initiative Praxisgerechte Regelwerke im Bauwesen PRB  ist die Verbesserung und Vereinfachung des europäisch vereinheitlichten technischen Regelwerks. Über die ersten Ergebnisse zum Eurocode 2 wird auf der Veranstaltung berichtet. Die Oberste Baubehörde und die Bayerische Ingenieurekammer-Bau sind Partner der Veranstaltung. Kammermitglieder erhalten ermäßigten Eintritt.
Weitere Informationen


Netzwerk-Abend - Treffen Sie Ihre Mitarbeiter von morgen!

2. Netzwerk-Abend der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau am 28. Mai 2015

Netzwerk-AbendAuch in diesem Jahr möchte die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ihre Mitglieder wieder bei der Suche nach geeigneten Mitarbeitern unterstützen und eine Plattform bieten, um Kontakte zu den Nachwuchskräften von morgen zu knüpfen. Dazu laden wir wieder Studierende und Absolventen aus den bayerischen Hochschulen ein.

Kammermitglieder haben die Gelegenheit sich Ihren künftigen Mitarbeitern mit einem eigenen Stand zu präsentieren. Aber auch als Besucher können Sie die Möglichkeit nutzen, mit den angehenden Ingenieurinnen und Ingenieuren in Kontakt zu treten.

Es stehen 20 Ausstellerplätze zur Verfügung. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.
Weitere Informationen

23. Bayerischer Ingenieuretag - Ingenieurpreis 2015 verliehen

Rund 1.000 Gäste beim Branchentreff des bayerischen Bauwesens

23. Bayerischer IngenieuretagGlückliche Preisträger, spannende Vorträge und ein neuer Besucherrekord: Das war der 23. Bayerische Ingenieuretag 2015. Rund 1.000 Gäste aus den Bereichen Bau, Politik und Gesellschaft trafen sich am Freitag, 23. Januar, beim 23. Ingenieuretag der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Die Veranstaltung stand dabei unter dem Motto „Ingenieure setzen Maßstäbe“. Wie zeigten unter anderem die Gewinner des Ingenieurpreises 2015.

Weitere Informationen

Bayerische Ingenieurekammer-Bau verleiht Ingenieurpreis 2015

"Ingenieure setzen Maßstäbe" - 3 Bayerische Projekte ausgezeichnet

Ingenieurpreis 2015Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat im Rahmen des 23. Bayerischen Ingenieuretages den mit 10.000 Euro dotierten Ingenieurpreis 2015 verliehen. Das Thema des Ingenieurpreises 2015 lautete „Ingenieure setzen Maßstäbe“

Ausgezeichnet wurden Dr. Schütz Ingenieure aus Kemtpen, inrotec Ingenieurbüro für Innovative.Rohr.Technologie aus Markt Erlbach und AJG Ingenieure aus München.
►  Weitere Informationen

Alexander Lyssoudis Vorsitzender des Arbeitskreises Energieeffizienz

Bundesingenieurkammer gründet neuen Arbeitskreis

Alexander LyssoudisDipl.-Ing. (FH) Alexander Lyssoudis, Vorstandsmitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, wurde einstimmig zum Vorsitzenden des neu gegründeten Arbeitskreis Energieeffizienz der Bundesingenieurkammer gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Dipl. -Ing. Michael Gunter von der Ingenieurkammer Hessen. (Fotos: B. Gleixner, Thorben Wengert/pixelio.de)
Weitere Informationen

Professor Norbert Gebbeken wieder Präsident der IAPS

International Association of Protective Structures: Neuer Vorstand gewählt

Professor Norbert GebbekenAm 05. Februar wurde auf der Generalversammlung ein neuer Vorstand gewählt. Bei dieser Wahl wurde Herr Professor Norbert Gebbeken, Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und Sprecher des Forschungszentrums RISK an der Universität der Bundeswehr, als Präsident der Association wiedergewählt.
Weitere Informationen

Verbraucherverträge: Muster für Widerrufsbelehrung

Ingenieure müssen Verbraucher über ihr Widerrufsrecht bei Verträgen belehren

Verbraucherverträge: Muster für WiderrufsbelehrungSeit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie am 13.06.2014 sind auch Ingenieure verpflichtet, Verbraucher über ihr Recht zu belehren, einen geschlossenen Vertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen zu dürfen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.
Weitere Informationen

Neue Broschüre "Nachhaltigkeit in der kommunalen Infrastruktur"

Aktualisierte Neuauflage jetzt erschienen!

Nachhaltigkeit in der kommunalen Infrastruktur

Wie baut, handelt und gestaltet man nachhaltig in der kommunalen Infrastruktur? Antworten auf diese Frage gibt die aktualisierte Neuauflage der Broschüre „Nachhaltigkeit in der kommunalen Infrastruktur“ der Kammer. Darin werden Bautechnik und Bauwerke der kommunalen Infrastruktur mit den Schwerpunkten Wasserwirtschaft und Verkehrsanlagen betrachtet. Die Broschüre ist ab sofort kostenlos in gedruckter Form und als PDF zum Download  erhältlich.
Weitere Informationen


Neue Brochüre "Broschüre Energetische Inspektion von Klimaanlagen"

Broschüre der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau kostenfrei zum Download

Energetische Inspektion von KlimaanlagenDie  Broschüre „Energetische Inspektion von Klimaanlagen“ wurde von den Mitgliedern des Arbeitskreises „Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Hochbau“ erarbeitet und richtet sich unter anderem an Planer und Sachverständige mit Schwerpunkt im HLK-Bereich. Neben Empfehlungen zur Wahl der fachkundigen Inspektoren werden in der Broschüre unter anderem die von der Prüfpflicht der EnEV betroffenen Anlagen, etwaige Nachrüstpflichten, die zu berücksichtigenden Prüffristen und der Umfang der Prüfungen aufgezeigt.
Broschüre zum Download

Neue Broschüre "Bauen in Bayern - Wegweiser für Bauherren"

Neue Veröffentlichung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau- kostenfrei!

Bauen in Bayern - Wegweiser für BauherrenMit der neuen Broschüre „Bauen in Bayern“ bietet die Bayerische Ingenieurekammer-Bau Bauherren einen Überblick über die Vorbereitung eines Bauvorhabens. Die Kammermitglieder können dieses übersichtliche und informative Nachschlagewerk nutzen, um ihre Bauherren über die wesentlichen Schritte bei der Vorbereitung von Bauvorhaben zu informieren.
Weitere Informationen


Muster-Ingenieurvertrag der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Alle Module aktualisiert - Neue Vertragsvorlagen kostenfrei zum Download

Muster-Ingenieurvertrag der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat drei neue Vertragsvorlagen für den Leistungsbereich Geotechnik, für Gebäude und Innenräume sowie für Freianlagen veröffentlicht. Mit dem allgemeinen Teil und den detaillierten Regelungen zu den verschiedenen Leistungsbereichen sind nun insgesamt 11 Vertragsvorlagen kostenlos erhältlich. Neu sind auch Anlagen zur vorläufigen Honorarermittlung, vorläufigen Punkteermittlung zur Honorarzone und zur Abnahme von Ingenieurleistungen.
Weitere Informationen und Download


Kostenfreie Broschüre zum Thema „Energieberatung"

Veröffentlichung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

EnergieberatungDie neue Broschüre der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau informiert in kompakter Form über die Ausstellungsberechtigung für Energieausweise, EnEV-Nachweise sowie die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten. Als Hilfestellung sowohl für Bauherren wie auch Planer wird erläutert, welche Listeneintragungen tatsächlich zwingend notwendig sind und welcher Listeneintrag für welche Aufgaben berechtigt.
Weitere Informationen

Broschüre „Baudenkmal und Energie"

Veröffentlichung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Baudenkmal und EnergieDie Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat eine Broschüre zum Thema „Baudenkmal und Energie" herausgegeben. Die umfangreiche Veröffentlichung zeigt auf 120 Seiten mit zahlreichen Fotos, Schaubildern und Diagrammen, worauf bei der energetischen Modernisierung eines Baudenkmals Wert gelegt werden sollte. Sie ist kostenfrei in gedruckter Form und zum Download erhältlich.
Weitere Informationen


Broschüre: Erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Ingenieure

So machen Sie wirkungsvoll auf Ihr Ingenieurbüro aufmerksam!

Erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für IngenieureWie schafft man es, dass in den Medien über die Arbeit es eigenen Büros berichtet wird? Wie macht man Auftraggeber effektiv auf sich aufmerksam?

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat alle wichtigen Informationen für eine erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Ingenieuren in einer kostenfreien Broschüre mit vielen praktischen Tipps und Anregungen zusammengefasst.
Weitere Informationen


Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist umgezogen!

Neue Adresse: Schloßschmidstraße 3, 80639 München

Bayerische Ingenieurekammer-Bau Forum am HirschgartenDie Geschäftsstelle der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ist umgezogen. Die neue Adresse lautet:
Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Schloßschmidstraße 3
80639 München

Weitere Informationen
Anfahrt (PDF)
(Foto: HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH © 2014)

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2014 - Die Preisträger stehen fest!

Herausragende Ingenieurleistungen in der Denkmalpflege ausgezeichnet

Bayerischer Denkmalpflegepreis

Bereits zum vierten Mal hat die Bayerische Ingenieurekammer-Bau in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege den Bayerischen Denkmalpflegepreis verliehen. Die deutschlandweit einzigartige Auszeichnung würdigt das Engagement privater und öffentlicher Bau­herren, die sich in vorbildlicher Weise für den Erhalt denkmalgeschützter Bauwerke in Bayern eingesetzt haben. Kammerpräsident Dr.-Ing. Heinrich Schroeter und Staatssekretär MdL Gerhard Eck haben sechs bayerische Bauwerke bei der Preisverleihung am 18. September 2014 im Neuen Schloss Schleißheim ausgezeichnet
Weitere Informationen

Planer- und Ingenieursuche der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Hier finden Sie kompetente Experten für Ihr Bauvorhaben!

Planer- und IngenieursucheSie planen ein Bauvorhaben und suchen dafür kompetente Fachleute? Dann sind Sie hier richtig. Unter den Mitgliedern der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau finden Sie die von Ihnen gesuchten unabhängigen Experten im Bauwesen.

www.planersuche.de
Flyer (PDF)

Existenzgründung und Unternehmensnachfolge

Information und Beratung

Existenzgründung und UnternehmensnachfolgeEine Existenzgründung im Bereich Ingenieurwesen muss wohlüberlegt und sorgfältig geplant werden. Wir unterstützen und beraten Sie bei allen wichtigen Schritten auf dem Weg in die Selbständigkeit. Auch bei Fragen zur Unternehmensnachfolge, Betriebsübernahme oder Büroorganisation stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. (Fotos: Plukhin/fotolia, archman/clipdealer)
Weitere Informationen

Informationen zum Versorgungswerk für freiwillige Mitglieder

Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht

Bayerische Ingenieurversorgung-Bau mit Psychotherapeutenversorgung Nach den Urteilen des Bundessozialgerichtes vom 31.10.2012 müssen sich angestellte Ingenieure, die als freiwillige Mitglieder der BayIKa-Bau noch aufgrund der Altregelung Mitte der 90er Jahre von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht befreit worden sind, darauf einstellen, künftig wieder Mitglied der gesetzlichen Rentenversicherung zu sein – dies jedenfalls dann, wenn sie nach dem Zeitpunkt ihrer Befreiung den Arbeitgeber gewechselt haben. (Grafik: Bayer. Versorgungskammer)
Weitere Infomrmationen

Aktuelle Informationen und Kurznachrichten


Aktuelles
Kurznachrichten

Akademie

Brandschutz in Versammlungsstätten

15.04.2015 / München

Abweichungen vom Baurecht: Kompensationsmaßnahmen und rechtliche Auswirkungen

15.04.2015 / München

Energieberater Lehrgang Modul B2:
KfW Energetische Fachplanung und Baubegleitung hocheffizienter Wohngebäude

16.04.-18.05.2015 / München

Brandschutz und Bauen im Bestand

16.04.2015 / München

Termine

Future is back in town - Die Stadt von morgen gestalten

27.-28.03.2015 / Tutzing

Geotechnik-Tag in München
"Geotechnik mit den Parametern Zeit und Qualität"

27.03.2015 / München

Baustellenverordnung:
Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan
Aufgaben für Bauherr_innen und Planer_innen

27.03.2015 / München

Strom-Gipfel Süd

27.03.2015 / Neu-Ulm

Qualität zählt

Specials

Mitglied werden

Infos zur Mitgliedschaft sowie Antragsunterlagen zum Download.

Listeneintragung

Die Bayerische Ingenieurekammer- Bau führt gesetzliche Listen und Servicelisten, in die sich Ingenieure im Bauwesen bei entsprechender Qualifikation eintragen lassen können


Infos für Schüler
www.zukunft-ingenieur.de
>> www.zukunft-ingenieur.de
>> Kostenlose Info-CD

Frage des Monats

März 2015

Vom Beratungsangebot der Kammer nutze ich:
Rechtsberatung
Ingenieurberatung
beide
keine

Mitgliedschaft in der Kammer

Frühere Ergebnisse

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern