Bayerischer Denkmalpflegepreis 2008

LogoDer Wettbewerb ist entschieden: Acht Bauwerke hat die Jury des Bayerischen Denkmalpflegepreises 2008 ausgewählt – acht von rund hundert Einsendungen aus allen bayerischen Regierungsbezirken. Diese Bauwerke repräsentieren die große Bandbreite an denkmalpflegerischen Aufgaben, planerischem und handwerklichem Können und vor allem an Engagement der Bauherren und Eigentümer für den Erhalt schützenswerter Bausubstanz.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau, die den Preis in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege im Januar 2008 ausgelobt hat, gratuliert allen Preisträgern. Der Dank gilt allen, die sich um den erstmals ausgelobten Bayerischen Denkmalpflegepreis beworben haben.

Dr. Beckstein bei der Preisverleihung 2008Es ist gut zu sehen, dass sich viele Institutionen, aber auch sehr viele private Bauherren für die Denkmalpflege in Bayern engagieren. Und dies, obwohl die Rahmenbedingungen nicht einfach sind. Sinkende Zuschüsse, verringertes Personal bei den zuständigen Behörden und ein wachsender wirtschaftlicher Druck machen es heute schwierig, allen Baudenkmälern in ihrer Einzigartigkeit und Bedeutung gerecht zu werden. Dass es dennoch immer wieder gelingt, macht zuversichtlich. Die Denkmalpflege in Bayern schützt unser bauliches Erbe und damit einen Teil unserer Identität. Sie braucht viele engagierte Mitstreiter, Begeisterte, Freunde und Förderer. Und es bedarf des eindeutigen politischen und gesellschaftlichen Willens, Altes zu erhalten und daraus Kraft für Neues zu schöpfen.
(Foto: Tobias Hohenacker)

Preisverleihung mit dem damaligen Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein
Zur Preisverleihung am 01.09.2008 durch den damaligen Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein (im Bild oben) ist eine Broschüre erschienen, die alle ausgezeichneten Objekte und die an den planerischen und baulichen Maßnahmen Beteiligten vorstellt. Sie kann in der Geschäftsstelle angefordert (oder hier als pdf-Datei heruntergeladen) werden.

Der Bayerische Denkmalpflegepreis, der in zwei Kategorien (öffentliche / private Bauwerke) ausgelobt wird und in der Kategorie „Private Bauwerke“ mit EUR 10.000 dotiert ist, wird künftig alle zwei Jahre vergeben. Die nächste Auslobung findet am 22.09.2009 in München statt, die Preisverleihung des Bayerischen Dankmalpflegereises 2010 dann im September 2010.
Zur Pressemitteilung
Bilder der Preisverleihung

Hier erhalten Sie detaillierte Informationen über die Preisträger:
(Alle Fotos: Tobias Hohenacker)

Kategorie "Öffentliche Bauwerke"


Bayerischer Denkmalpflegepreis in Gold: St. Ulrich, Augsburg
Informationen zum Bauwerk, zu den Projektbeteiligten und Begründung der Jury (doc)
Bild (jpg)

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2008 in Silber: Flugzeughalle Gäubodenkaserne, Feldkirchen
Informationen zum Bauwerk, zu den Projektbeteiligten und Begründung der Jury (doc)
Bild (jpg)

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2008 in Bronze: Neischl-Grotte, Botanischer Garten Erlangen
Informationen zum Bauwerk, zu den Projektbeteiligten und Begründung der Jury (doc)
Bild (jpg)

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2008 - Anerkennung: Deutsches Museum - Verkehrszentrum, München
Informationen zum Bauwerk, zu den Projektbeteiligten und Begründung der Jury (doc)
Bild (jpg)

Kategorie "Private Bauwerke"


Bayerischer Denkmalpflegepreis 2008 in Silber: Pfarrhof, Oberauerbach
Informationen zum Bauwerk, zu den Projektbeteiligten und Begründung der Jury (doc)
Bild (jpg)

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2008 in Silber: Mittelalterliches Handwerkerhaus, Forchheim
Informationen zum Bauwerk, zu den Projektbeteiligten und Begründung der Jury (doc)
Bild (jpg)

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2008 in Bronze: Spätgotisches Handwerkerhaus, Schwabach
Informationen zum Bauwerk, zu den Projektbeteiligten und Begründung der Jury (doc)
Bild (jpg)

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2008 - Anerkennung: Frühneuzeitliches Fachwerkhaus, Mistendorf
Informationen zum Bauwerk, zu den Projektbeteiligten und Begründung der Jury (doc)
Bild (jpg)

In dieser Kategorie wurde zwei mal "Silber" vergeben.


Bayerischer Denkmalpflegepreis 2014

Gold - Öffentliche Bauwerke

Anatomische Anstalt München
Anatomische Anstalt München

Private Bauwerke: kein Gold vergeben


Bayerischer Denkmalpflegepreis 2012

Gold - Öffentliche Bauwerke

Wallfahrtskirche Maria Birnbaum, Sielenbach (Schwaben)
Wallfahrtskirche Maria Birnbaum

Kettenstegbrücke, Nürnberg (Mittelfranken)
Kettenstegbrücke Nürnberg

Gold - Private Bauwerke

Historische Ofenhalle der Glashütte Lamberts, Waldsassen (Oberpfalz)
Ofenhalle Glashütte Lamberts Waldsassen

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2010

Gold - Öffentliche Bauwerke

Burg Dollnstein
Burg Dollnstein

Gold - Private Bauwerke

Ritzmannshofer Mühle, Fürth
Ritzmannshofer Mühle Fürth

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2008

Gold - Öffentliche Bauwerke

Pfarrkirche St. Ulrich Augsburg
Pfarrkirche St. Ulrich Augsburg

Private Bauwerke: kein Gold vergeben

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern