Visionäre und Alltagshelden: Ingenieure – Bauen – Zukunft

Das Buch zur Ausstellung im Oskar-von-Miller-Forum

 

München   -  19.10.2017

Unser modernes Leben ist ohne Bauten und Infrastruktur schlichtweg unvorstellbar. Dabei erscheint es uns im Alltag selbstverständlich, dass wir ein sicheres und mehr oder weniger komfortables Dach über dem Kopf haben, über sauberes Trinkwasser, Strom und Wärme verfügen und uns mit Hilfe von Straßen, Schienen und Brücken über Land, Luft und Wasser bewegen können. Dass all das so unauffällig und reibungslos funktioniert, ist unter anderem das Werk der Ingenieure im Bauwesen.

Da der spannende und vielseitige Leistungsumfang der Ingenieure in der Öffentlichkeit allzu selten als solcher wahrgenommen wird, möchte die Publikation Visionäre und Alltagshelden. Ingenieure – Bauen – Zukunft, herausgegeben von Werner Lang und Cornelia Hellstern, diesen Beruf mit all seinen Facetten darstellen. Dabei geht es zwar auch um berühmte Meilensteine, spektakuläre Höchstleistungen und Rekordbrecher, aber im Vordergrund stehen in diesem Buch jene Lösungen, die Normalität garantieren und auf ihre Art Maßstäbe setzen, indem sie auf gesellschaftliche Anforderungen reagieren, Impulse setzen und damit Entwicklungen im Bauwesen verändert haben oder noch verändern.

Ausgehend von der Historie zeigt das Buch anhand einzelner herausragender Ingenieure die Komplexität und Relevanz des Berufes und bildet das weit verzweigte Geflecht ab, in dem sich die Erfinder, Gestalter, Unternehmer und Problemlöser bis heute bewegen. Die großen Bedürfnisse der Gesellschaft nach Schutz und Sicherheit, Versorgung und Verbindung sowie die Anforderungen, die sich daraus für Ingenieure ergeben, bilden den Hauptteil des Buches. Darüber hinaus verweist es auf Impulse und Herausforderungen durch politische Veränderungen bis zum Klimawandel, zeigt die Überschneidungen mit anderen Disziplinen und Arbeitsfeldern auf und beleuchtet die heutigen Anforderungen vom demografischen Wandel bis zur Ressourcenknappheit – um nur wenige Beispiele zu nennen. Neben der Dokumentation aktueller Projekte ergänzen Fachbeiträge zu den unterschiedlichen Disziplinen den Band, der den Beruf des Ingenieurs so darstellt, wie er ist: faszinierend, kreativ, umfassend und innovativ.

Das Buch erscheint zeitgleich zur gleichnamigen Ausstellung im Oskar von Miller Forum in München (10. November 2017 bis 14. Januar 2018).


Visionäre und AlltagsheldenWerner Lang, Cornelia Hellstern (Hr.)
Visionäre und Alltagshelden
Ingenieure – Bauen – Zukunft
208 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
22,5 x 26,8 cm, Hardcover
ISBN: 978-3-95553-375-5. Deutsch
€ (D) 39,90 / CHF 59,00
November 2017. Edition DETAIL, München

 

 

[ zurück ]

 

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Aktuelles ► Kurznachrichten
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern