Kammer tritt der Klima-Allianz der Bayerischen Staatsregierung bei

Ingenieure und Architekten unterstützen Klimabündnis

 

München   -  20.02.2008

Bayerns Klima-Allianz bekommt weiter Verstärkung: Am 20. Februar unterzeichnete Kammerpräsident Dr.-Ing. Heinrich Schroeter gemeinsam mit seinem Kollegen von der Architektenkammer, Lutz Heese, und dem Vorsitzenden des BDA Bayern, Karlheinz Beer,  das 5. Bayerische Klimabündnis.

Dr. Schroeter forderte die Politik auf, die Bauingenieure in die 'Klima-Verantwortung' zu nehmen: „Es sind die Ingenieure, die mit ihrem Sachverstand die technischen Innovationen entwickeln können, die notwendig sind, um unsere begrenzten Ressourcen zu schonen und die CO2-Emissionen auf ein verträgliches Maß zu reduzieren. Nicht nur im Hochbau, auch im Bereich der Infrastruktur, also bei Brücken, Abwasserkanälen, Dämmen und anderen Ingenieurbauwerken, muss der große Beitrag für den Klimaschutz bereits bei der Planung erbracht werden.“


Gemeinsame Erklärung (pdf)

Kurzfassung Klimaprogramm (pdf)

► Statement StM Dr. Otmar Bernhard (pdf)

Statement Dr. Heinrich Schroeter (pdf)

Statement Lutz Heese (pdf)

Statement Karlheinz Beer (pdf)

Wegweiser Klimaschutz (pdf)

 

 

[ zurück ]

 

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Aktuelles ► Kurznachrichten
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern