Aktuelle Informationen zur Bayerischen Ingenieurversorgung-Bau mit Psycho-therapeutenversorgung

Das Versorgungswerk informiert

 

München   -  20.04.2017

Der Bestand an Kapitalanlagen (insgesamt) nach Marktwerten erhöhte sich bis zum Stichtag 31.12.2016 um rd. 86 Mio. € (d.h. um 8,9 % im Vergleich zum Vorjahr) auf 1,05 Mrd. €. Die vorläufige Nettorendite für das Jahr 2016 liegt bei 3,57 % % Das Kapitalanlagen-Portfolio des Versorgungswerks bestand zu 3,9 % aus direkt gehaltenen Immobilien, zu 46,5 % aus verzinslichen und kurzfristigen Anlagen (v.a. Namenspapieren und einfach strukturierte Produkte) und zu 49,6 % aus Spezialfonds.
Das endgültige Ergebnis des Kapitalanlagegeschäfts 2016 liegt nach Erstellung des Geschäftsberichts im Herbst des laufenden Jahres vor.

Ausführliche Informationen (PDF)

(Quelle: Bayerische Versorgungskammer)

 

 

[ zurück ]

 

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Aktuelles ► Kurznachrichten
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern