Flyer Stundensätze im Ingenieurbüro

Überarbeitete Fassung ab sofort erhätlich

 

München   -  18.11.2015

Orientierungswerte für Stundensätze

Die derzeit gültige Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI 2013) sieht keine festen Stundensätze mehr vor. Daher sind jeweils auftragsbezogen entsprechende Vereinbarungen zwischen Auftragnehmer (Ingenieurbüro) und Auftraggeber zu treffen.

Wie setzt sich der Stundensatz zusammen?Dieses Faltblatt will eine Hilfestellung bei der Festlegung derartiger frei zu vereinbarender Stundensätze geben. Es wird dargestellt, wie man auf Grundlage entscheidender Parameter wie zum Beispiel dem Bürogemeinkostenfaktor individuell auskömmliche Stundensätze ermittelt.

Stundensätze von anderen Dienstleistern dienen dem Vergleich mit dem hier ermittelten Stundensatz. Moderne hochwertige und damit zwangsläufig kostenintensive Büroausstattung (z. B. EDV, Vermessungsgeräte, etc.) führt zu einer wirtschaftlicheren Ingenieurleistung.

Der Flyer soll der Orientierung von Auftragnehmer und Auftraggeber dienen.

Bestellung - Download

Die Broschüre ist kostenlos bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau in gedruckter Form und zum Download erhältlich.

Gedrucktes Exemplar bestellen
Download DIN lang
Download A4

 

 

[ zurück ]

 

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Aktuelles ► Kurznachrichten
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern