Dipl.-Ing. Univ. Michael Kordon ist neuer 1. Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Kordon wurde am 8. Mai 2014 von der Vertreterversammlung in dieses Amt gewählt

 

München   -  15.05.2014

Dipl.-Ing. Univ. Michael KordonDipl.-Ing. Univ. Michael Kordon wurde am 8. Mai 2014 von der Vertreterversammlung neu in den Vorstand der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau gewählt.  Er wurde sodann zum 1. Vizepräsidenten der Kammer gewählt. Dipl.-Ing. Univ. Helmut Schütz, der bisherige 1. Vizepräsident der Kammer, hatte um seine Entpflichtung gebeten.

Dipl.-Ing. Univ. Michael Kordon ist seit 2008 Mitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und engagierte sich bereits in den Ausschüssen Bildung sowie Angestellte und beamtete Ingenieure. Seit 2012 gehört er auch dem Vorstand der Bundesingenieurkammer an.

Michael Kordon war nach verschiedenen Tätigkeiten bei der Autobahndirektion Südbayern, der Obersten Baubehörde und der Regierung von Schwaben ab Dezember 2009 Bereichsleiter Straßenbau beim Staatlichen Bauamt Augsburg und übernahm Ende 2013 die Leitung des Staatlichen Bauamtes Weilheim.

Kordon ist, wie sein Vorgänger Dipl.-Ing. Univ. Helmut Schütz, Mitglied im VSVI, dem Verein der Straßen- und Verkehrsingenieure in Bayern e. V..

Am 8. April 2013 wurde er erneut in die Akkreditierungskommission des Akkreditierungs- Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Instituts (ACQUIN) gewählt, dem zentralen Entscheidungsgremium bei der Prüfung und Akkreditierung von Studiengängen.

Das Präsidium der Kammer

Dipl.-Ing. Univ. Michael Kordon mit Kammerpräsident Dr.-Ing. Heinrich Schroeter und dem 2. Vizepräsidenten Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken

Dipl.-Ing. Univ. Michael Kordon mit Kammerpräsident Dr.-Ing. Heinrich Schroeter und dem 2. Vizepräsidenten Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken (von links).

 

 

[ zurück ]

 

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Aktuelles ► Kurznachrichten
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern