Barrierefreies Bauen Teil 4
Fachtag Barrierefreies Bauen mit Schwerpunkt Barrierefreie Systeme

 

08.12.2017     München     09.00 - 16.00 Uhr     V 17-39          ► Zur Anmeldung

Zum Thema

Barrierefreies Bauen entwickelt sich vor dem Hintergrund des demografischen Wandels (Stichwort: alternde Gesellschaft) zu einem der meist diskutierten gesellschaftlichen Themen unserer Zeit. Die technischen Herausforderungen für Bauherrn und Planer werden zunehmend differenzierter.

Der Fachtag stellt den aktuellen Stand der Technik detailliert vor: Die neue Norm zur Raumakustik und Hörsamkeit sowie die unterschiedlichen Möglichkeiten zum Einsatz von Induktionsanlagen sind wesentliche Komponenten für die Nutzbarkeit für Menschen mit Hörbehinderungen.

Das Themengebiet Ambient Assisted Living (AAL) – eine Perspektive für ein Wohnen zu Hause auch bei hohen Unterstützungsbedarf – wird von den Herstellern Future Shape (Gewinner Innovationspreis BMWi) präsentiert. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmenprogramm „Mikrosysteme 2004-2009“ und unter Projektträgerschaft des VDI VDE wurde im Verbundprojekt SensFloor (FKZ 16SV393X) ein Assistenzsystem entwickelt, welches diese Anforderungen in besonderem Maß erfüllt. Das Institut für Fenstertechnik in Rosenheim (ift) stellt die aktuellen Entwicklungen für leichte Türöffnungssysteme und barrierefreien Türwellen vor.

Zielgruppe

Alle, die mit Fragen des barrierefreien Bauens befasst sind, z.B. Planer, Mitarbeiter-/innen in Hoch- und Tiefbauämtern, Behindertenbeauftragte der Landkreise, Städte und Kommunen

Leitung und Moderation

Referenten

Fortbildungspunkte-BayIka

Veranstaltungsort

Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Schloßschmidstraße 3, 81639 München


Kontakt

Tel. 089 419434-0, E-Mail akademie@bayika.de

 

Teilnahmegebühr

Buchen Sie rechtzeitig - nutzen Sie den Frühbucherrabatt!

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 09.11.17 € 250,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 10.11.17 € 320,00
Nichtmitglieder € 390,00

 

Bei aktueller Vorlage einer Arbeitslosenbescheinigung der Bundesagentur für Arbeit wird (auch für Frühbucher) ein Rabatt von 50% auf die Normalgebühr gewährt.

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Hinweise

Buchen Sie zeitig: Bei termingerechter Anmeldung (s. Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung) erhalten Kammer-Mitglieder einen Frühbucher-Rabatt.

Arbeitssuchenden wird ein Rabatt von 50 Prozent gewährt. 

 

Verwaltungsvereinbarung

Seit 1. Mai 2006 können Kammermitglieder die Seminarangebote der übrigen Ingenieurkammern der Länder zu den dort jeweils für Mitglieder gültigen Konditionen in Anspruch nehmen. Zu den Angeboten gelangen Sie über die Internet-Seiten der jeweiligen Kammern.

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Ingenieurakademie ► Seminarprogramm
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern