SmartHome – mit Gebäudeautomation die Energiewende schaffen
In Kooperation mit RKW Kompetenzzentrum

 

23.11.2017     München     13.00 - 16.30 Uhr     K 17-45          ► Zur Anmeldung

Zum Thema

Smart Home hat das Potenzial, sich zu einem Milliardenmarkt auch für deutsche Unternehmen zu entwickeln. Dies belegt eine im Auftrag des BMWi erstellte Studie. Insbesondere im Bereich der Gebäudeautomatisierung bieten sich große Chancen, um Energie im Gebäude einzusparen.

In der Welt von Industrie 4.0 und dem Internet of Things gibt es dazu weit mehr Möglichkeiten als

z. B. die Erneuerung der Heiz­kessel und den hydraulischen Abgleich. Smart Home bedeutet nicht nur Kommunikation, Komfort und Sicherheit, sondern kann wirksam zur Energiewende beitragen. Gleichzeitig kann die Bauwirtschaft von dem Boom profitieren.


Im Workshop wird gezeigt, wie man mit SmartHome-Tech­nologie Energieeffizienz in Bauprojekten erreichen kann. Die Vorträge bieten einen Überblick über die SmartHome – Tech­nologie und ihre Anwendungsfelder und zeigen, wie man das Energiesparpotenzial von Gebäudeautomation mit dem Planer oder Bauherren einfach ermitteln und im Heizungskeller auch praktisch realisieren kann. Zusätzlich wird gezeigt, wie die wirtschaftlichen Potenziale der Technologie von Planern, bauausführende Unternehmen und dem Bauhandwerk genutzt werden können.

Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Referenten zu diskutieren.

Inhalt

Referenten

Fortbildungspunkte-BayIka

DENA-Anerkennung

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit:

Veranstaltungsort

Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Schloßschmidstraße 3, 80639 München

Kontakt

Tel. 089 419434-0, E-Mail akademie@bayika.de

Teilnahmegebühr

Buchen Sie rechtzeitig - nutzen Sie den Frühbucherrabatt!

 

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 30.10.17 € 70,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 31.10.17 € 95,00
Nichtmitglieder € 135,00

 

Bei aktueller Vorlage einer Arbeitslosenbescheinigung der Bundesagentur für Arbeit wird (auch für Frühbucher) ein Rabatt von 50% auf die Normalgebühr gewährt.

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Hinweise

Buchen Sie zeitig: Bei termingerechter Anmeldung (s. Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung) erhalten Kammer-Mitglieder einen Frühbucher-Rabatt.

Arbeitssuchenden wird ein Rabatt von 50 Prozent gewährt. 

 

Verwaltungsvereinbarung

Seit 1. Mai 2006 können Kammermitglieder die Seminarangebote der übrigen Ingenieurkammern der Länder zu den dort jeweils für Mitglieder gültigen Konditionen in Anspruch nehmen. Zu den Angeboten gelangen Sie über die Internet-Seiten der jeweiligen Kammern.

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Ingenieurakademie ► Seminarprogramm
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern