Anforderungen an die baugeologische Dokumentation
Baubegleitung, Claim-Management, Gerichtsverfahren

 

08.11.2017     München     14.00 - 17.00 Uhr     V 17-32          ► Zur Anmeldung

Zum Thema

Die baubegleitende Dokumentation geologischer Verhältnisse ist bei größeren Bauvorhaben von zentraler Bedeutung. Nicht alleine, dass das bei der Planung angenommene Baugrundmo­dell und die damit verbundenen Kennwerte verifiziert werden müssen, sondern es können auch Optimierungen vorgenom­men werden, die zu größerer Wirtschaftlichkeit und Sicherheit führen.

Des Weiteren  ist eine solide baubegleitende Dokumentation und das Erstellen von Soll-Ist-Vergleichen unabdingbare Grund­lage, um darüber entscheiden zu können, ob Nachträge auf Grundlage geänderter Baugrundverhältnisse berichtigt sind. Letztendlich muss eine solche Dokumentation auch so beschaf­fen sein, dass sie gegebenenfalls „gerichtsfest“ ist.

Im Seminar werden geologische, aber auch verfahrenstech­nische Grundlagen erläutert, Methoden und Werkzeuge der baugeologischen Dokumentation vorgestellt, relevante Wech­selwirkungen zwischen Bauverfahren, Bauablauf und Baugrund aufgezeigt sowie Möglichkeiten der Darstellung und Visualisie­rung baugeologischer Daten und Erkenntnisse vermittelt.

Referenten

Veranstaltungsort

Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Schloßschmidstraße 3, 80639 München

Kontakt

Tel. 089 419434-0, E-Mail akademie@bayika.de

Fortbildungspunkte-BayIka

Teilnahmegebühr

Buchen Sie rechtzeitig - nutzen Sie den Frühbucherrabatt!

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 13.10.17 € 250,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 14.10.17 € 320,00
Nichtmitglieder € 390,00

 

Bei aktueller Vorlage einer Arbeitslosenbescheinigung der Bundesagentur für Arbeit wird (auch für Frühbucher) ein Rabatt von 50% auf die Normalgebühr gewährt.

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Hinweise

Buchen Sie zeitig: Bei termingerechter Anmeldung (s. Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung) erhalten Kammer-Mitglieder einen Frühbucher-Rabatt.

Arbeitssuchenden wird ein Rabatt von 50 Prozent gewährt. 

 

Verwaltungsvereinbarung

Seit 1. Mai 2006 können Kammermitglieder die Seminarangebote der übrigen Ingenieurkammern der Länder zu den dort jeweils für Mitglieder gültigen Konditionen in Anspruch nehmen. Zu den Angeboten gelangen Sie über die Internet-Seiten der jeweiligen Kammern.

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Ingenieurakademie ► Seminarprogramm
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern